LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 Member since: July 2018

Hallo zusammen,

ab wann wird es möglich sein an eigenen Themes zu arbeiten, die auf dem frontend von Shopware basieren?

Wird die developer preview regelmäßig aktualisiert, so dass die Entwicklung an der Storefront mitverfolgt werden kann und die Entwicklung an einem eigenen Theme eventuell noch vor Juli beginnen kann oder wird man sich bis Juli gedulden müssen?

Liebe Grüße

Answers

  • Jens_KJens_K MemberComments: 46 Received thanks: 29 Member since: March 2017

    Hallo!

    Das Theme System befindet sich aktuell in Arbeit und wird voraussichtlich vor Juli zur Verfügung stehen. Die 6.0.0-dp auf GitHub wird nicht aktualisiert, allerdings spiegelt der master den aktuellen Entwicklungsstand wieder und wird ständig aktualisiert.

     

    Theoretisch kannst Du aber auch schon jetzt mit einem Theme anfangen. Die Templates können ja schon erweitert werden: https://docs.shopware.com/en/shopware-platform-dev-en/internals/storefront/template

    Wenn Du dann in der platform/src/Storefront/Resources/views/layout/meta.html.twig den Block layout_head_stylesheet überschreibst/erweiterst, kannst du eigene Styles einbinden. Das Ganze dann später aufs Theme System zu übertragen sollte relativ einfach gehen.

    Viele Grüße

    Thanked by 1Larineso
  • ShopwareianerShopwareianer MemberComments: 3405 Received thanks: 603 edited May 25 Member since: November 2013

    Wenn Du dann in der platform/src/Storefront/Resources/views/layout/meta.html.twig den Block layout_head_stylesheet überschreibst/erweiterst, kannst du eigene Styles einbinden. Das Ganze dann später aufs Theme System zu übertragen sollte relativ einfach gehen.

    Viele Grüße

    Du meinst, dass man aktuell einfach das core Theme anpasst? Allerdings darf man sich dann natürlich nicht die neuste Version pullen Angry-Face

    Ist das aktuelle Storefront Theme vom Markup soweit erst einmal "stable", oder wird sich hier noch viel ändern?

    Ich wundere mich hier auch, da viele Theme Hersteller eine 6er Version für Juli als Info drin haben im Store. Ich glaube kaum, dass man ein Theme teilweise so schnell auf die 6er bekommt bei der komplett neuen Theme Struktur & Implementation? 

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7559 Received thanks: 2228 Member since: September 2013

    Es kommen ja noch einige Funktionen nach, siehe Roadmap. Natürlich ändern sich dann auch Bereiche des Themes nochmal. Natürlich kann man schon recht viel vorbereiten - ob Juli nun wirklich realistisch ist für ein komplettes Theme kann man sicherlich hinterfragen. 

    Der Theme Manager wird aber sicherlich auch zeitnah ins Produkt kommen. Ist ja ein zentrales Thema für die Individualisierung der Storefront. 

     

    Thanked by 1Shopwareianer
  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 edited May 25 Member since: July 2018

    Ich habe heute etwas experimentiert und denke, dass es noch etwas früh für ein child-theme ist, oder? Das Theme ist meiner Meinung nach noch sehr rudimentär bestückt und kann nur schwer sinnvoll erweitert werden. Auf mich wirkt es, als wäre nur der Account- und Checkoutbereich nah an einer fertigen Version. Liege ich da richtig, dass dort kaum noch etwas verändert wird? Dann könnte ich da schon mal anfangen. In jedem Fall bin ich sehr froh, dass es jetzt schon möglich ist sich mit der neuen Version und den neuen Technologien zu befassen und bin gespannt auf die Neuerungen in den nächsten Wochen.

    Bin durch Zufall auf die Vue-Storefront  (DEMO) gestoßen, die auch sehr vielversprechend aussieht. Mit den Möglichkeiten, die sich durch die neue API ergeben, habe ich mich noch gar nicht beschäftigt, aber das ist auch ein sehr interessantes Thema. 

    EDIT: Was mich auch noch interessieren würde ist, ob die neue Storefront ein "Nachbau" des Frontends der Version 5 wird. Zur Zeit gibt es zumindest sehr viele Parallelen.

  • Jens_KJens_K MemberComments: 46 Received thanks: 29 Member since: March 2017

    @Shopwareianer‍ Also anpassen des Core Themes nicht in dem Sinne, das Du die originalen Dateien bearbeitest. Du kannst ja per Plugin das Theme erweitern und Blöcke erweitern/überschreiben (so wie in SW5). Es gibt bloß noch keinen zentralen Punkt um sein Theme und seine Assets zu registrieren.

     

    @Larineso An der Storefront wird noch aktiv entwickelt, das stimmt. Du kannst schon anfangen, musst aber damit rechnen, dass es noch zu Veränderungen/Brüchen kommt. Die Storefront von SW6 ist an die von SW5 angelehnt, unterscheidet sich aber in der Umsetzung da sie ja z.B. komplett auf Bootstrap 4 basiert.

    Thanked by 1Larineso
  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 edited May 27 Member since: July 2018

    Guten Morgen Jens,

    ich hätte da noch ein paar Fragen.

    Wie lassen sich die Zusatzfelder/custom fields ausgeben? Ich habe in der Administration ein neues Set mit mehreren Feldern für die Produktseite angelegt und befüllt, aber die Variable customFields in der Storefront ist leer.

    Wenn ich ein Set für jede Variante eines Produkts verfügbar machen möchte, muss ich das vermutlich über ein eigenes Plugin realisieren, oder?

    Wird es in Shopware 6 eine Wunschliste und einen Produktvergleich geben? Ich konnte dazu in der Roadmap, der Feature-Liste und der Storefront nichts finden. 

    In Shopware 5 gibt es neben den normalen Thumbnails noch High-Resolution Thumbnails. Wird es sowas auch für die neue Version geben?

  • Jens_KJens_K MemberComments: 46 Received thanks: 29 Member since: March 2017

    Die Zusatzfelder stehen unter page.product.customFields.name zur Verfügung. Die customFields sollte schon an Varianten Artikeln zur Verfügung stehen, man kann sie nur noch nicht in der Administration bearbeiten.

    Wunschlisten und Produktvergleiche sind bisher nicht geplant.

    Das Medien-System unterstützt bereits verschiedenen Thumbnail Größen. Die kannst Du in der Administration an den Medienordner einstellen.

  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 Member since: July 2018

    Die Zusatzfelder stehen unter page.product.customFields.name zur Verfügung. Die customFields sollte schon an Varianten Artikeln zur Verfügung stehen, man kann sie nur noch nicht in der Administration bearbeiten.

    Das Problem ist, dass die Variable leer ist. In meinem Fall ging es um den Typ Medium, aber ich habe es gerade noch mal mit anderen Typen versucht und die Variable ist immer null. Geprüft durch {{ dump () }}.

    Wunschlisten und Produktvergleiche sind bisher nicht geplant.

    Das ist schade. Gerade die Wunschliste wird doch sicher von fast jedem Shop genutzt.

    Das Medien-System unterstützt bereits verschiedenen Thumbnail Größen. Die kannst Du in der Administration an den Medienordner einstellen.

    In Shopware 5 gibt es zusätzlich High-Resolution Thumbnails, die im Frontend über srcset, je nach Displayauflösung, entweder das normale oder das High-Resolution Thumbnail ausgeben. Wird das auch in die neue Version implementiert?

  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 Member since: July 2018

    #Push

  • naturdrogerienaturdrogerie MemberComments: 293 Received thanks: 42 Member since: August 2018

    @Jens_K‍ Das mit den HighRes-Thumbnails finde ich auch eine berechtigte Frage. Ordentliche srcsets für verschiedene Pixeldichten lassen sich sonst schwer definieren. (Und wenn man schon dran ist, wäre es ggf. interessant die Definitionen freier einstellen zu können – oder zumindest noch ein "3x" als Option hinzuzufügen.)

  • Jens_KJens_K MemberComments: 46 Received thanks: 29 Member since: March 2017

    Hallo Larineso,

    wir haben ein Ticket bezüglich der Wunschlisten angelegt, damit hier noch einmal geprüft wird, ob wir es umsetzen: https://issues.shopware.com/issues/NEXT-3514

    Zu dem custom field Problem: Kannst du einmal einen Screenshot von dem Set in der Administration sowie dem Zusatzfeld (wenn du auf Bearbeiten klickst) posten? In welchem Template hast du versucht das ganze auszugeben? Dann versuche ich das ganze einmal nachzustellen.

    Ob es die High Resolution Thumbnails geben wird, kann ich dir auf Anhieb leider auch nicht sagen. Da die Auflösung der Endgeräte stetig steigt, stehen die Chancen vermutlich gut,  dass es so etwas auch wieder in Shopware 6 geben wird.

  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 edited May 31 Member since: July 2018

    Hallo Jens, vielen Dank für das Ticket!

    Die Bilder:

    https://s17.directupload.net/images/190531/aa92slr5.png

    https://s17.directupload.net/images/190531/ti2hz42g.png

    https://s17.directupload.net/images/190531/j6g6tmpe.png

    https://s17.directupload.net/images/190531/i6s6ojoz.png

     

    Die Idee von Naturdrogerie, die High-Resolution Thumbnails noch flexibler zu gestalten und mehr Unterscheidungen zu ermöglichen, finde ich auch sehr gut.

    EDIT: den dump-Befehl habe ich in Storefront/Resources/view/page/product-detail/index.html.twig eingebunden.

  • TeichDatensystemeTeichDatensysteme MemberComments: 274 Received thanks: 33 Member since: December 2013

    @Larineso‍ - Die Zusatzfelder des Artikels liegen weiter oben (page.product.customFields), Du guckst hier tiefer, und zwar bei den Eigenschaften, wenn ich das hier richtig erkenne. Weiter oben sollten die Daten der customFields richtig liegen, ich konnte die schon verwerten und nutzen ...

  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 Member since: July 2018

    Die Felder waren tatsächlich alle leer, aber ich habe vorhin ein Update gemacht und nun bekomme ich einen String. Kann mir jemand sagen wie ich von dem String an das Bild samt Thumbnails komme?

  • LarinesoLarineso MemberComments: 66 Received thanks: 11 Member since: July 2018

    Weiß jemand ob es schon einen Weg gibt an das Bild samt Thumbnails zu kommen?

Sign In or Register to comment.