sellfirstsellfirst MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: June 2014

Im Bereich E-Commerce werden die Maschen immer enger. Die bekannteste Suchmaschine schneidet das organische Ergebnis immer mehr ab. Alle anderen Traffic-Bringer machen es nach. Ohne Advertising kommt man nur noch mühevoll voran. Ob es Google- oder Microsoft- Ads ist, Facebook oder Instagram. Jeder Händler hat seine Zielgruppe bei einem der großen Portale.

Nun gibt es das Shopware, eine mächtige und moderne E-Commerce Lösung für groß und klein. Modern? Im großen und ganze ja, jedoch kann ich nicht nachvollziehen, wieso es immer noch keine onboard Möglichkeiten gibt, den Google-Tag-Manager oder ein individuelles Script im Header und Body (Footer wäre auch ganz praktisch) einzubinden. Diese essenzielle Funktion für das Marketing muss man immer noch über Plugins lösen. Aus welchem Grund?

Thanked by 1Siggi123b

Comments

  • kullikulli MemberComments: 2148 Received thanks: 341 edited May 2019 Member since: August 2013

    Um Geld zu verdienen ?

    Du willst Doch auch Geld verdienen - oder willst Du alles umsonst anbieten ?

    Weiterhin bin ich der Meinung, dass man Shopware nicht kostenlos anbieten sollte; Man sollte mindestens eine Gebühr von ca. 100 Euro im Jahr für die Benutzung des Forums und der Software erheben, dann könnte man ja über die Essenz reden.

    Und Nein, ich arbeite nicht bei Shopware.

Sign In or Register to comment.