dr@bionatic.dedr@bionatic.de MemberComments: 73 Received thanks: 2 Member since: September 2014 edited December 2015
Ich wollte gerade den Textbaustein OrderItemColumnTracking mit einem HTML Tag erweitern, um aus diesem Textbaustein direkt auf das Tracking-Portal unseres Logistikpartners zu verweisen. Allerdings wird der HTML Code als Text mit dargestellt und nicht ausgewertet. Wie kann ich den Textbaustein so umstellen, dass der HTML Code ausgewertet wird?

Comments

  • NeoxxNeoxx MemberComments: 640 Received thanks: 123 Member since: May 2014
    Hallo,

    ich habe das ganze über die Tracking-URL im Versandkostenmodul gelöst.

    Hier mein Code:
    <a href="https://tracking.dpd.de/cgi-bin/delistrack?pknr={$offerPosition.trackingcode}">{$offerPosition.trackingcode}</a>
    
    Viele Grüße

    //Edit: Normalerweiße kannst du in den Textbausteinen allerdings mit HTML arbeiten.
  • dr@bionatic.dedr@bionatic.de MemberComments: 73 Received thanks: 2 Member since: September 2014
    Das ist eine gute Idee. Werd' ich mir mal ansehen.

    Unabhängig davon:
    Wenn ich den Textbaustein im Backend z.B. ganz einfach so fülle:
    UPS Paket <a>Nr</a>.:

    Wird er im HTML Code im Frontend so dargestellt:
    UPS Paket <a>Nr</a>.:

    Man kann doch sicher irgendwie einstellen, dass der Textbaustein ein HTML Code sein soll, oder?
  • NeoxxNeoxx MemberComments: 640 Received thanks: 123 Member since: May 2014
    Habs grade bei mir ausprobiert.

    Bei mir gehts.

    Mein Beispielcode:
    Paket-Tracking: <a href="test">Test</a>
    
  • dr@bionatic.dedr@bionatic.de MemberComments: 73 Received thanks: 2 Member since: September 2014
    Neoxx wrote:
    Hallo,

    ich habe das ganze über die Tracking-URL im Versandkostenmodul gelöst.

    Hier mein Code:
    <a href="https://tracking.dpd.de/cgi-bin/delistrack?pknr={$offerPosition.trackingcode}">{$offerPosition.trackingcode}</a>
    
    Viele Grüße
    Dann hast du aber keine Anpassung drin, falls mehrere Trackingnummern für den Auftrag existieren, richtig?
  • NeoxxNeoxx MemberComments: 640 Received thanks: 123 Member since: May 2014
    Dann hast du aber keine Anpassung drin, falls mehrere Trackingnummern für den Auftrag existieren, richtig?
    Doch, das händle ich aber im Template über ein kleines JS, was mir die Tracking-No trennt sobald mehr als eine eingetragen ist.
    Zudem habe ich das Problem, 3 Versanddienstleister mit verschiedenen Tracking-URL's zu verwalten, das löse ich auch im Template mit If's.

    Gruß
  • dr@bionatic.dedr@bionatic.de MemberComments: 73 Received thanks: 2 Member since: September 2014
    Neoxx wrote:
    Habs grade bei mir ausprobiert.

    Bei mir gehts.

    Mein Beispielcode:
    Paket-Tracking: <a href="test">Test</a>
    
    Merwürdig.

    Wenn ich genau diesen Beispielcode in den Textbaustein eingebe, erscheint er inkl. der HTML Tags genau so auch wieder im Frontend, ohne dass das Wort "Test" als Link dargestellt wird. Im Backend in der Textbausteinverwaltung wird das Wort "Test" hingegen korrekt als Link dargestellt.

    Irgendjemand eine Idee?
  • steinsoftwaresteinsoftware MemberComments: 983 Received thanks: 208 Member since: April 2014
    Das kommt darauf an, ob das Textsnippet mittels {s} oder mittels {se} im Template eingebunden wird. Nur bei einer Einbindung mittels {s namespace='x' name='y'}{/s} wird html-code interpretiert.
    Nach Änderungen an Textbausteinen muss übrigens immer der Cache gelöscht werden.
    Weitere Frage ist: wenn da Anpassungen gemacht worden sind: Wie sind die eingebunden und wann werden sie hinzugefügt? Evtl liegt hier dann das Problem...
  • McMobilMcMobil MemberComments: 8 Received thanks: 0 Member since: November 2015
    Hallo Zusammen,
    Ich stehe vor dem Problem das wenn in einer Bestellung mehrere Trackingcodes enthalten sind diese Kundenbereich zwar angezeigt werden aber alle Nummern zu einem Link zusammengefasst werden.

    Diesen Code verwende ich in der Versandkosten Verwaltung
    <a href="https://www.post.at/suche/?suche_quick={$offerPosition.trackingcode}" onclick="return !window.open(this.href, 'popup', 'width=500,height=600,left=20,top=20');" target="_blank">{$offerPosition.trackingcode}</a>
    
    Das sieht dann so aus
    https://www.post.at/suche/?suche_quick=1013965015977370112006, 1013965015977370112006
    

    In den Emailvorlagen funktioniert hier die trennung ja mittels
    {assign var='<span class="posthilit">Tracking</span>' value=', '|split:{$sOrder.trackingcode}}
    {for $ct=0 to {$sOrder.trackingcode|replace:",":"."|count_sentences}}
    {if $sDispatch.name = Post}
    Link zu Paket {$ct+1}: https://www.post.at/suche/?suche_quick={$<span class="posthilit">Tracking</span>[$ct]}
    {/if}
    {/for}
    
    Das funktioniert auch wunderbar.
    Den gleichen Code kann man jedoch nicht unter Versandkosten/Konfiguration/Tracking-URL
    einsetzten!

    Hat jemand eine Idee wie dieser Code aussehen müsste damit mehrere Trackingnummern als einzelne Links aufgelistet werden?

    Danke
  • steinsoftwaresteinsoftware MemberComments: 983 Received thanks: 208 edited November 2015 Member since: April 2014
    Hmm ich bin mir nicht ganz sicher...
    aber kuck mal ob das hier klappt:
    {assign var=codes value=', '|split:{$offerPosition.trackingcode}}
    {for $ct=0 to {$offerPosition.trackingcode|replace:",":"."|count_sentences}}
    Link zu Paket {$ct+1}: https://www.post.at/suche/?suche_quick={$codes[$ct]}
    {/for}
    
  • McMobilMcMobil MemberComments: 8 Received thanks: 0 Member since: November 2015
    Hmm ich bin mir nicht ganz sicher...
    aber kuck mal ob das hier klappt:
    {assign var=codes value=', '|split:{$sOrder.trackingcode}}
    {for $ct=0 to {$offerPosition.trackingcode|replace:",":"."|count_sentences}}
    Link zu Paket {$ct+1}: https://www.post.at/suche/?suche_quick={$codes[$ct]}
    {/for}
    
    Danke erstmal für deine Antwort.

    Funktioniert leider noch nicht ganz, hier die ausgabe im Frontend:

    Link zu Paket 1: https://www.post.at/suche/?suche_quick= Link zu Paket 2: https://www.post.at/suche/?suche_quick=
  • steinsoftwaresteinsoftware MemberComments: 983 Received thanks: 208 Member since: April 2014
    Hatte meinen Beitrag damals einen Tag später nochmal geändert.

    Probiers mal mit der geänderten Fassung (Der Code den du zitierst ist der alte gewesen).
  • malesimalesi MemberComments: 34 Received thanks: 1 Member since: March 2015

    Guten Tag,

    ich stehe momentan genau vor dem Selben Problem! 
    Leider klappt es bei mir auch nicht ganz mit dem oben aufgeführten Code!

    Durch mehrfaches ausprobieren und umstellen, glaube ich, dass er die Trackingcodes bei mir nicht trennt.
    Die for-Schleife klappt ohne Probleme, aber sobald ich die einzelnen Codes ausgeben möchte, zeigt er mir weiterhin beide an, die ich im Backend eingegeben habe.

    Ich weiß, dass der Beitrag schon etwas älter ist, es war aber bisher der einzige hilfreiche Beitrag.

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

Sign In or Register to comment.