Versandkosten 3arten und nix geht

Ausgangslage:

3 versandarten 1kostenlos 1versand 6,90 1versand 29,00 artikel sind als versandkostenlos gemarkt und problem hierbei ist das wenn ein kostenloser artikel im warenkorb liegt die ganze bestellung versandkostenfrei wird was aber nicht so sein darf . wir wollen das immer die höchsten versandkosten für die ganze bestellung übernommen werden.

der support meinte ich soll attribute hinterlegen wobei ich mich darin aber nicht so auskenne und noch keine einfache anleitung dafür gefunden habe.

meine frage müssen irgendwelche kombinationsversandarten angelegt werden oder muss irgendwas speziell gesperrt werden und wie muss das eingestellt werden kostenlose artikel unterstüzen oder nicht unterstützen.

ich bitte dringend um unterstützung und bin dankbar für jegliche hilfe.

Hier ist eine einfache Anleitung:

1 Like

ganzes verfahren hatte ich auch schon ausprobiert problem dabei war das sich der warenkorb nachdem eine artikel hereingelegt wurde sich gar nicht mehr öffnette und nach cash leeren das gleiche vllt is es auch ein bug in shopware selber …

Nochmal genau lesen und durchführen.

Das funktioniert absolut problemlos.

1 Like

ich bin 5mal alles durchgegangen mit chef und es funktioniert nicht null gar nix alles nach skript und nix geht

Tja ich muss gestehen, dass ich das ein wenig anders umgesetzt habe (im Rahmen eines Versandklassen-Plug-Ins mit kostenlosem Versand, Spedition und Sperrgut etc.).

Grundsätzlich habe ich mich aber daran gehalten, was in diesem Artikel steht.

Was steht bei dir in erweiterte SQL-Abfrage ich glaube da ist ein “Fehler” in der Doku, bzw. den Satz:

Bitte beachten Sie, dass die hier bereitgestellten Lösungsansätze nicht offiziell supportet werden und nur eingebaut werden sollten, sofern Sie über das entsprechende, technische Wissen verfügen.

sollte man dann doch wörtlich nehmen.

Wenn bei deiner erweiterten SQL-Abfrage nämlich schon was drin steht (Einstellungen->Grundeinstellungen->Storefront->Versandkosten-Modul) dann musst du ein:

, MIN(b.shippingfree) = 1 AS allshippingfree

eingeben (man beachte das führende Komma).

1 Like

Mir ist noch was aufgefallen. Versuch mal folgendes bei allen Versandkosten:

Einstellungen-\>Versandkosten-\>Erweiterte Einstellungen-\>Versandkostenfreie Artikel -\>Unterstützen, aber Versandkosten trotzdem berechnen.
1 Like

In meiner SQL-Abfrage steht:
MAX(a.topseller) as has_topseller, MAX(at.attr3) as has_comment, MAX(b.esdarticle) as has_esd, MIN(b.shippingfree) = 1 AS allshippingfree
und bei den Versandarten bei Eigene Bedingung: !allshippingfree.
soweit richtig oder?

letzteres mit versandkosten trotzdem berechnen ist hinterlegt ich denke das problem liegt bei mir dort das ich 2 verschiedene versandkosten habe und 1kostenlose und das das mit der anleitung nicht hamoniert.

Also 2 Versandkosten mit echten Versandkosten dort steht ein !allshippingfree

und einmal Versandkosten mit tatsächlichen Kosten von null eingestellt und ein allshippingfree

Versuch mal noch in den Versandkosten ‘Versandkostenberechnung nach’ auf eigene Bedingung zu setzen.

1 Like

vielen dank steinsoftware ich hab mein fehler gefunden ausweich und standart typ hat aus welchen grund auch immer nicht hamoniert nachm 3.mal umstellen hats dan funktioniert.

1 Like