ptfit1ptfit1 MemberComments: 20 Received thanks: 0 Member since: October 2019

Hallo,

in der SW5 waren die einzelnen Gerätetypen (Desktop, mobile, phone) miteinander verkettet und man konnte bei Bedarf die Verkettung lösen, so dass z.B. in der Handy-Ansicht bestimmte Blöcke ausgeblendet werden konnten.

Anwendungszweck: Ich habe ein neues Layout -> Shopseite -> mit Sidebar angelegt. In die Sidebar habe ich den Navigationsblock eingefügt und auf der rechten Seite einen Banner.
Wechselt man nun in die Handy-Vorschau, wird der Banner so klein geschrumpft, dass er quasi nicht mehr zu sehen ist. Der Block mit der Navigation nimmt den vollen Bildschirm ein. Nun möchte ich den Navigationsblock auf dem Handy ausblenden.

Wie funktioniert dieses in SW6? Ich habe die Doku gelesen, doch dieses wird leider nirgends erwähnt.

Answers

  • PeterScholzPeterScholz MemberComments: 100 Received thanks: 21 Member since: August 2016

    Diese Funktion gibt es in SW6 nicht.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 9924 Received thanks: 3009 Member since: September 2013

    Hallo,

    in der SW5 waren die einzelnen Gerätetypen (Desktop, mobile, phone) miteinander verkettet und man konnte bei Bedarf die Verkettung lösen, so dass z.B. in der Handy-Ansicht bestimmte Blöcke ausgeblendet werden konnten.

    Anwendungszweck: Ich habe ein neues Layout -> Shopseite -> mit Sidebar angelegt. In die Sidebar habe ich den Navigationsblock eingefügt und auf der rechten Seite einen Banner.
    Wechselt man nun in die Handy-Vorschau, wird der Banner so klein geschrumpft, dass er quasi nicht mehr zu sehen ist. Der Block mit der Navigation nimmt den vollen Bildschirm ein. Nun möchte ich den Navigationsblock auf dem Handy ausblenden.

    Wie funktioniert dieses in SW6? Ich habe die Doku gelesen, doch dieses wird leider nirgends erwähnt.

    Die Sidebar soll mobile im Off-Canvas landen. Das ist allerdings noch nicht implementiert und kommt im nächsten Schritt.

  • ptfit1ptfit1 MemberComments: 20 Received thanks: 0 Member since: October 2019

    Hallo,

    ich fand diese Funktion extrem gut, da man nicht für einzelne Gerätetypen unterschiedliche Seiten anlegen musste. Das erleichtert die Pflege sehr.

    Zudem ist die erwähnte Navigation auch nur ein Beispiel. Es konnten ja auch andere Elemente wie Textblöcke u.ä. ausgeblendet werden.

    ich hoffe, dass diese Funktion noch eingebaut wird.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 9924 Received thanks: 3009 Member since: September 2013

    Ausgeschlossen ist das natürlich nicht, ist allerdings bisher nicht konkret geplant.

    Du kannst gerne einen Verbesserungsvorschlag unter issues.shopware.com einstellen, dann kann man schon mal schauen, wie viele User das ebenfalls wünschen.

  • ptfit1ptfit1 MemberComments: 20 Received thanks: 0 Member since: October 2019

    Das Ticket ist über folgenden link eingestellt - falls jemand dafür Voten möchte :-)

    https://issues.shopware.com/issues/SW-24797

  • KMUdoKMUdo MemberComments: 58 Received thanks: 9 edited October 2020 Member since: June 2014

    Hallo,

    in der SW5 waren die einzelnen Gerätetypen (Desktop, mobile, phone) miteinander verkettet und man konnte bei Bedarf die Verkettung lösen, so dass z.B. in der Handy-Ansicht bestimmte Blöcke ausgeblendet werden konnten.

    Anwendungszweck: Ich habe ein neues Layout -> Shopseite -> mit Sidebar angelegt. In die Sidebar habe ich den Navigationsblock eingefügt und auf der rechten Seite einen Banner.
    Wechselt man nun in die Handy-Vorschau, wird der Banner so klein geschrumpft, dass er quasi nicht mehr zu sehen ist. Der Block mit der Navigation nimmt den vollen Bildschirm ein. Nun möchte ich den Navigationsblock auf dem Handy ausblenden.

    Wie funktioniert dieses in SW6? Ich habe die Doku gelesen, doch dieses wird leider nirgends erwähnt.

    Die Sidebar soll mobile im Off-Canvas landen. Das ist allerdings noch nicht implementiert und kommt im nächsten Schritt.

    @Moritz Naczenski
    Gibt es schon News wann dies umgestzut wird?
    Das wäre ein sehr wichtiges Element aus meiner Sicht.

    Und wie sieht es mit dem Ticket https://issues.shopware.com/issues/SW-24797 aus?
    Sind da immer noch zuwenig Votes??

  • StefanJoachimStefanJoachim MemberComments: 13 Received thanks: 1 Member since: February 2018

    Da überlege ich mir alles über den Haufen zu werfen, die 6er zu deinstallieren und alles wieder mit der 5er zu machen.
    Diese Funktion ist doch so notwendig wie die Reifen an einem Auto!?
    Wir reden hier von e-Commerce, nicht von Solnhofer Platten! Die devicebezogene Darstellung ist enorm wichtig!

  • igalvezgiligalvezgil MemberComments: 10 Received thanks: 4 Member since: December 2018

    Ich stimme hier 100% zu, dass es erforderlich ist. Wir wollen auch die Startseite leicht anders für mobil optimieren.

    Aktuell behelfen wir uns indem wir dem entsprechenden Abschnitt eine CSS-Klasse zuweisen, gemäß den Möglichkeiten die uns Bootstrap bietet:

    https://getbootstrap.com/docs/4.0/utilities/display/#hiding-elements

    Also "d-none" = Wird NICHT mobil angezeigt und "d-block" wird NUR mobil angezeigt.

    Schön ist die Lösung nicht, aber zielführend ;-)  Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.

  • KMUdoKMUdo MemberComments: 58 Received thanks: 9 Member since: June 2014

    Ist mitlerweile möglich, zumindest die Sidbar Mobile auszublenden pro Sektion:

    image

     

  • TeichDatensystemeTeichDatensysteme MemberComments: 397 Received thanks: 52 Member since: December 2013

    Generell sind die Bootstrap display properties auch an vielen Stellen die richtige Lösung: https://getbootstrap.com/docs/4.0/utilities/display/#hiding-elements

  • padajapadaja MemberComments: 83 Received thanks: 0 Member since: July 2015

    Display: none; ist aber aus Performance-Sicht richtig schlecht. Die Inhalte werden ja trotzdem auf den Devices geladen. Der Hero Banner vom Desktop wird also mobile auch geladen und dass will man im Jahre 2021 nicht mehr. Die Inhalte sollten nur auf den Devices ausgeliefert werden wo diese benötigt werden. Ich finds Schade das solche einfachen Themen bei Shopware nicht so ernst genommen werden. Auch ein ganz einfaches Beispiel: Section über die ganze Breite, eigentlicher Inhalt (Bild oder Text) zentriert in einem Container mit einer max-width. Sowas geht nur über ne eigene Klasse. Eigentlich find ich Shopware ja geil aber solche Punkte sind so nervig, das ich immer wieder Workarounds finden muss.

  • canetti2canetti2 MemberComments: 217 Received thanks: 37 Member since: April 2015

    Es gibt ja nun wirklich (noch) vieles an Shopware 6 zu kritisieren. Aber diesbezüglich ist die Neuerung bei Shopware 6 doch ein Segen. Wenn man sich einmal mit der Bootstrap-Logik näher beschäftigt hat, sollte man  das eigentlich hinbekommen. Die Gerätekonfiguraten bei Shopware 5 finde ich extrem aufwendig und "gestrig".

Sign In or Register to comment.