elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012 bearbeitet Dezember 2015
Hallo alle zusammen,

ich habe ein leicht kurioses Problem. Wenn ich auf der Artikeldetailseite etwas in den Warenkorb lege wird dieser auch per AJAX direkt geupdatet. Navigiere ich dann aber zu einer anderen Seite wird mein Mini-Basket wieder auf 0 (0 Artikel | € 0,00*) gesetzt.

Der AJAX-Basket zeigt aber alle in den Warenkorb gelegten Elemente an. Und wenn ich dann in den Warenkorb zur Bestellabwicklung springe ist auch alles drin.

Die einzigen wirklichen Änderungen an dieser Stelle ist die checkout_actions.tpl mit einem weiteren DIV mit der ID cart_navigation in der index.tpl zu umschließen.

Ach ja - den Merkzettel habe ich noch ausgeblendet, aber daran sollte es ja nicht scheitern...

Gruß Tim

Kommentare

  • waldicomwaldicom MitgliedKommentare: 1026 Danke erhalten: 210 Mitglied seit: September 2011
    Hier könnte ich mir nur ein Plugin vorstellen, das dieses Verhalten verursacht.
    Gibt es Plugins, die nicht zum Standard gehören (also nachinstalliert wurden)?
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    Hallo Waldicom,

    nein ich habe bisher gar keine PlugIns nachinstalliert, außer halt PayPal und dort habe ich den Express-Kaufen-Button ausgeschaltet, da er sonst einen Fehler geschmissen hat, weil er ein gewisses Template nicht gefunden hat.

    Wie gesagt es funktioniert alles, er hält halt nur oben die Artikelanzahl und die Summe nicht.

    Und alle Anpassungen sind aus den Originalen im _default entstanden und dann in eigenen Dateien im entsprechenden Template-Ordner gelandet.

    Ansonsten wurde in der checkout_actions.tpl auch nur der Link zum Merkzettel auskommentiert. Ich habe beide Dateien (aus _default und eigenem Template-Ordner) miteinander verglichen. BIs auf den auskommentierten Link...
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    Also es läuft immer noch nicht...
    Merkzettel wieder eingeblendet, DIV drumherum weggenommen, der Preis und die Artikelanzahl wird nicht gehalten. Am JS wurde auch nichts gedreht oder verändert...
    <div class="top">
    					<a href="{url controller='checkout' action='cart'}" title="{s name='IndexLinkCart'}{/s}" class="uppercase bold">{s name='IndexLinkCart'}{/s}</a>
    					<div class="display_basket">
    						<span class="quantity">{$sBasketQuantity} {s name='IndexInfoArticles'}{/s}</span>
    						<span class="sep">|</span>
    						<span class="amount">{$sBasketAmount|currency}*</span>
    					</div>
    				</div>
    
  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorKommentare: 7174 Danke erhalten: 1664 Mitglied seit: Juni 2010
    Hallo,

    hast du denn ggf. den http-Frontend-Cache aktiv?
    Ist das Plugin bei dir installiert?

    Es springt doch nur alleine die Anzeige auf 0 und der Warenkorb selber bleibt noch gefüllt...
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    Die
    {$sBasketAmount|currency}*
    
    als auch
    {$sBasketQuantity}
    
    sind leer. Habe sie jetzt an verschiedenen anderen Stellen des Templates ausgegeben. Sind immer Null, hat noch jemand eine Idee? Oder ist das eine Einstellungssache?
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    Hallo Sebastian,
    (ich bin jetzt mal so frei) sorry, hab deinen Post gestern nicht gesehen.
    Nein, ich hab das Plugin nicht aktiviert (gehabt), aber auch jetzt nach Installation und aktiv setzen ist kein Unterschied da. Der Ajax-Basket zum ausklappen wird korrekt angezeigt, die Anzeige "dadrüber" nicht.

    Konfig- und Arikel-Cache nach aktiv setzen geleert. Kein Unterschied in zwei unterschiedlichen Browsern.

    Ich habe gestern abend auch noch die checkout_actions.tpl so umgeschrieben, dass ich sie nicht komplett ersetze, sondern dass sie extended zum Original ist und der Merkzettel einfach die Klasse "displaynone" erhält. Somit wird der Rest ja eigentlich aus dem _default geladen. Macht aber auch keinen Unterschied.

    Ich bin ein wenig ratlos.
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    :push:
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    Also ih habe jetzt nochmal alles überprüft:

    - Richtige PHP Version
    - Richtige MySQL-Version
    - ionCube Loader vorhanden
    - Zend Engine vorhanden
    - GB Webspace werden nicht ordentlich angezeigt - obwohl 60GB vorhanden sind
    - kein Fix an den JS-Dateien
    - reine CSS Anpassungen, sonst nur Erweiterungen im Quelltext um Klassen und IDs
    - JS updated Warenkorb ordentlich
    Anscheinend werden nur die Variablen $sBasketAmount und $sBasketQuantity nicht befüllt, bzw. gehalten.

    Installierte Plugins:
    - PayPal
    - Google Analytics

    Und nach der letzten Frage nachinstalliert: - http-Frontend-Cache

    Keine Änderung, und ja es bleibt alles im WK, aber es wird oben nicht angezeigt.
  • elriccoelricco MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Oktober 2012
    Hallo,

    so ich habe nun endlich die Wurzel des Übels entdeckt.
    Und zwar ist es die info.json.

    Da mein Template auf dem Default basiert, ich aber zur ersten Erstellung einen der emotion_xyz Ordner genommen und dort die JSON-Datei editiert habe, hat er mir den Warenkorb nicht richtig angezeigt.

    Nachdem ich esi:true und emotion:true entfernt habe und das Template unter neuem Namen hochgeladen habe, macht er es richtig.

    Jetzt muss ich aber nochmal an das Template ran ;)

    Gruß Tim
  • miapiamiapia MitgliedKommentare: 8 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: März 2013
    Selbiges Problem! Lösen konnten wir es aber so nicht. Wir haben ein eigenes Template, das nicht vom emotion-Template vererbt wurde. In der info.json ist auch das emotion: true nicht drinnen. Trotzdem springt der Warenkorb beim Aktualisieren auf 0 Artikel.
  • markus.hmarkus.h MitgliedKommentare: 71 Danke erhalten: 7 Mitglied seit: August 2011
    Hi!

    Wichtig hier ist das esi auf false gesetzt wird:

    "esi": false,
    "emotion": true

    emotion kann auf true bleiben.

    Weiters muss man in der Tabelle s_core_templates überprüfen ob die Änderungen übernommen wurden. Wenn nicht kann man dort die jeweiligen Einstellungen für das aktuelle Template vornehmen.
  • matthiasmatthias MitgliedKommentare: 29 Danke erhalten: 3 Mitglied seit: November 2010
    Ein Nachtrag dazu: Wenn wir ESI auf false stellen, dann funktioniert der Aufruf von Landingpages nicht mehr.
    Also nochmal zusammenfassend:

    Wenn wir in der info.json und in dem entsprechenden Datenbankfeld des Templates in der Tabelle s_emotion_templates die Einstellung ESI auf false stellen, so wird die Anzahl der Artikel im Warenkorb korrekt angezeigt, aber sämtliche Landingpages funktionieren nicht mehr (anstatt dessen wird die Startseite geladen).
    Ändern wir den Parameter auf true (so wie aktuell), so werden die Landingpages korrekt dargestellt aber die Anzeige der Artikel im Warenkorb bleibt immer auf 0.
    Was können wir hier tun?
  • codefritzcodefritz MitgliedKommentare: 55 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Dezember 2013
    Ich habe das gleiche Problem, gibt es hierzu keine Lösung?
  • matthiasmatthias MitgliedKommentare: 29 Danke erhalten: 3 Mitglied seit: November 2010
    Ist in der 5er glaube ich kein Problem mehr. Wir hatten das Problem nur in der 4er Version. Da bleibt es wahrscheinlich ungelöst..
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014
    codefritz schrieb:
    Ich habe das gleiche Problem, gibt es hierzu keine Lösung?
    Hi,

    ich hatte gerade vor zwei Tagen das selbe Problem in der aktuellsten Version 5.1.1, hatte dazu auch nen Thread aufgemacht.

    Das komische war dass im Testshop, welcher eine 1zu1 Kopie vom Produktivshop ist, alles bestens funktioniere. Nach langem hin und her hat dann ein simples Cookies löschen im Browser (Firefox) geholfen.

    Gruß

    Gesendet von meinem MX4 mit Tapatalk
  • codefritzcodefritz MitgliedKommentare: 55 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Dezember 2013
    Nutze 5.0.3 und habe immernoch das Problem. Das Löschen des Cache hilft auch nichts. Die Variable sBasketQuantity wird einfach nicht richtig gefüllt.

    Kann mir jmd. helfen?
  • Fabian2208Fabian2208 MitgliedKommentare: 20 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: November 2015
    Hallo zusammen,

    ich bin noch relativ neu in der Shopware Community und habe genau das selbe Problem:
    Ich verwende Shopware 5.1.1 und das Shopster-Template und bei mir funktioniert die Anzeige des Warenkorb-Werts leider auch nicht. Ich habe es bereits mit dem Standard-Template versucht, dort funktioniert es. Die Artikel werden allerdings korrekt im Warenkorb angezeigt.

    Hat hier jemand bereits eine Lösung gefunden?
    Ich kann die info.json datei leider nicht finden. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?

    Danke vorab!
  • Fabian2208Fabian2208 MitgliedKommentare: 20 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: November 2015
    Hat keiner eine Idee?
  • MoglyMogly MitgliedKommentare: 64 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Januar 2016

    hab grad das selbe problem mit 5.1.3
    benutze ein eigenes template abgeleitet vom responsive. schalte ich um auf das responsive, funktioniert es.

  • tworabbitstworabbits MitgliedKommentare: 5 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: September 2016

    Nur für den Fall, dass noch jemandem dieses Problem begegnet: Mein Fehler war, dass ich den Einkaufswagen-Button-Block in ein anderes Template verschoben habe. sBasketQuantity/Amount/etc. werden allerdings in dem Widget Controllers/Widget/Checkout gesetzt, welches nur mit dem entsprechenden include im Template ({action module=widgets controller=checkout action=info}) ausgeführt wird.

  • LitArtLitArt MitgliedKommentare: 9 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 25. Februar

    An welche Stelle setze ich das Include?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.