R4MR4M MemberComments: 2934 Received thanks: 480 Member since: April 2014 edited January 18

Bin aktuell bei einem neuen Kundenshop. Ein jungfräulischer Shop in der Version 5.6.9. Doch dann sehe ich beim testen im Warenkorb, dass hier etwas nicht stimmt (siehe Screenshot).

Die Angabe der Steuer kann so nicht sein. Laut meinem Taschenrechner müssten hier 42,51 stehen. Der Shop packt mal 5 Cent oben drauf. Dadurch ist auch die Gesammtsumme um 5 Cent falsch.

Wie geht das denn bitte?

Nachtrag:
Die Einstellung "Netto-Bestellungen konsequent auf 2 Stellen runden" verursacht diesen Mist, die natürlich standardmäßig aktiv ist :-(


 

Answers

  • SCOOPEXSCOOPEX MemberComments: 233 Received thanks: 78 Member since: March 2020

    Hallo,

    stimmt denn die Steuer bei Artikelanzahl = 1 ?

    Das sind vermutlich Rundungsfehler:
    https://easywerkstatt.com/rundungsfehler-bei-rechnungen/

    Das Thema wird ja immer mal wieder diskutiert, u.a. hier:
    https://forum.shopware.com/discussion/19322/mwst-rundungsfehler

    Viele Grüße

  • drakondrakon MemberComments: 1207 Received thanks: 335 Member since: February 2014

    Schau mal auf den Unterschied horizontaler vs. vertikaler Steuerberechnung. Der Shop rechnet - anders als Du - nicht ausgehend von der Gesamtsumme, sondern ausgehend von den Einzelposten, was laut Steuergesetzgebung auch korrekt und zulässig ist (vor jedem weiteren Rechenschritt muss zwingend laut Steuerrecht auf 2 Nachkommstellen kaufmännisch gerundet werden):

    Die Steuer auf 7,99 € ist 0,19 * 7,99 = 1,5181 € -> gerundet 1,52 €

    1,52 € x 28 ergibt 42,56 € (q.e.d.)

    Bei einer guten bzw. komfortablen Wawi oder Fibu kann man sicher beide Methoden einstellen. Es macht vor allem bei einer hohen Postenzahl einen Unterschied.

  • sonicsonic MemberComments: 2410 Received thanks: 728 edited January 18 Member since: January 2014

    Mal fix nachgerechnet: 7,99*0,19 = 1,518 - aufgerundet: 1,52
    1,52 * 28 = 42,56

    Oder: 7,99 * 1,19 = 9,5081 - gerunden 9,51
    9,51 x 28 = 266,28

    Das kaputte Runden auf Einzelpositionen schlägt mal wieder zu.

    Edit: Auch auf "Einzelpositionen" wäre diese Rundung falsch: Die Einzelposition ist 28x7,99*1,19 = 266,23

  • drakondrakon MemberComments: 1207 Received thanks: 335 Member since: February 2014

    Ich weiss nicht, was daran kaputt ist. Beide Methoden stehen im Steuerrecht. Die Polemik ist daher (zumindest diesmal) fehl am Platz.

  • R4MR4M MemberComments: 2934 Received thanks: 480 edited January 18 Member since: April 2014

    Die Einstellung "Netto-Bestellungen konsequent auf 2 Stellen runden" verursacht diesen Mist, die natürlich standardmäßig aktiv ist :-( Den ganzen Mist auf "nein" gestellt, und jetzt ist es auch korrekt.

    Aber wer zum Geier rundet im Warenkorb?

  • sonicsonic MemberComments: 2410 Received thanks: 728 Member since: January 2014

    @drakon‍ : Ja, Einzelposition, dennoch rechnet SW innerhalb der Einzelposition falsch - sagt zumindest unser Ex-Steuerberater... GGf. erstmal selber genau hingucken und schlau machen, ehe man andere mit "Polemik" abwartscht. *PLONK*

  • drakondrakon MemberComments: 1207 Received thanks: 335 edited January 18 Member since: February 2014

    Ich hab mir die Originalquelle, das Umsatzsteuerrecht angeschaut. Empfehle ich dir auch mal.

    Was Dein Stuerberater angeblich zu welchen Sachverhalt gesagt hat, ist hier erst mal nur Hörensagen. Solange man die exakte Frage und die exakte Antwort nicht kennt, kann ich a) nicht beurteilen, ob die Aussage von Dir korrekt verstanden wurde, noch ob der angefragte Fall überhaupt etwas mit dem hier diskutierten zu tun hatte.

Sign In or Register to comment.