AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

Hallo,

ich habe folgendes Problem;

Momentane Shopware Version bei mir ist = 5.5.10, diese würde ich jetzt gerne dem neusten Update auf die 5.6 unterziehen.
Shopware selber meckert im Backend, dass die aktuelle php Version zu niedrig ist.
Diese wird mittels htacces Datei momentan wie folgt eingestellt: AddHandler php56-cgi .php
Ich habe nun schon eine Menge Seiten durchgelesen, doch egal was ich ausprobiere ich bekomme dann verschiedene Fehler; Seite lädt gar nicht mehr, Fehler XYZ, oder wenn ich die Url aufrufe wird die Seite runtergeladen anstatt geöffnet.

Wie oder was, muss/kann ich hier machen, dass die php Version entweder gar nicht mehr über die htacces sondern direkt von mir selber im Adminbereich meines Servers/Betreibers geregelt wird oder wie genau muss der EInztarg für die htacces lauten damit es funktioniert?
Ich habe die Domain momentan auf die PHP Version 7.3 eingestellt, aber auch mit 7.2 gelingt es mir einfach nicht.

«13

Answers

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 Member since: September 2013

    Am besten schaust du mit php5.6 erstmal ob du noch verschlüsselte Plugins hast: https://store.shopware.com/frosh49916215277f/ioncube-check.html

    Die musst du erstmal alle loswerden.

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Das kann/werde ich natürlich machen, bringt mich dann aber bei dem eigentlichen Problem nicht weiter :)

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 Member since: September 2013

    Doch, weil du das vor der Umstellung machen musst. Wenn du sonst umstellst, funktioniert der Shop nicht mehr. Glaube das ist bei dir die Ursache warum es nach Umstellung nicht mehr funktioniert.

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    So die verschlüsselten Plugins sind alle runter und nun?

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    reicht es denn, wenn ich nun den

    AddHandler php56-cgi .php

    auf

    AddHandler php7.3-cgi .php

    ändere? Muss ich mal testen.

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    nein das geht nicht

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 Member since: September 2013

    reicht es denn, wenn ich nun den

    AddHandler php56-cgi .php

    auf

    AddHandler php7.3-cgi .php

    ändere? Muss ich mal testen.

     Shopware 5.5 läuft nur mit PHP7.2.

    Wie du das umstellst kann dir dein Hoster verraten. Dein Beispiel kenne ich nur von Profihost.

    Und was heißt „geht nicht“? Was passiert denn? Fehler kannst du so auslesen: https://docs.shopware.com/de/shopware-5-de/tutorials-und-faq/fehlermeldungen-in-shopware-debuggen#erweitertes-error-debugging

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Na, die Domain ist ja schon auf PHP 7.3 umgestellt.

    ABER, da in der htacces eine niedrigere Version angegeben wird, hat diese Priorität und ignoriert damit die 7.3 und nimmt die niedrigere Version.

    Wenn ich nun hingehe und in der htacces Datei AddHandler php56-cgi .php durch AddHandler php7.3-cgi .php ändere bekomme ich beim Aufruf der Domain folgende Fehler im Browser angezeigt:
     

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

     

    Ändere ich dann den AddHandler php7.3-cgi .php auf AddHandler php73-cgi .php kommt folgender Fehler:

    Diese Seite funktioniert nicht
    HTTP ERROR 500

     

    Ändere ich dann den AddHandler php7.3-cgi .php auf AddHandler php7.3 .php und rufe die Domain auf wird die Seite als DAtei auf meinen Rechner runtergeladen und öffnet sich nicht im Browser.

    Das Problem liegt hier laut meinem Provider an der htacces Datei, aber alles was ich dazu bis jetzt im Netz gelesen und ausprobioert habe funktioniert nicht.
    Es muss doch irgendjemand geben, der weiß, wie der Befehl für den AddHandler richtig heißen muss.
    Mein Provider ist All-Inkl.com, der Support dort verweist mich an Shopware und Ihr verweßt mich nun an meinen Provider. Endlosschleife!

  • R4MR4M MemberComments: 1886 Received thanks: 285 Member since: April 2014

    Für Shopware 5.5 solltest du nur mit PHP7.2 arbeiten. Generell kann PHP 7.3 hier zu Problemen führen.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 Member since: September 2013

    Die Umstellung der PHP Version hat mit Shopware nix zu tun. Die .htaccess ist ja auch eine Standarddatei von Apache. Wenn du das ganz unten rein packst, muss das auch funktionieren, wenn der Hoster das unterstützt. Wüsste jetzt nicht, was die Umstellung mit Shopware zu tun hat.

     

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Für Shopware 5.5 solltest du nur mit PHP7.2 arbeiten. Generell kann PHP 7.3 hier zu Problemen führen.

    Ich habe das selbe Problem auch mit 7.2 

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 Member since: September 2013
  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Die Umstellung der PHP Version hat mit Shopware nix zu tun. Die .htaccess ist ja auch eine Standarddatei von Apache. Wenn du das ganz unten rein packst, muss das auch funktionieren, wenn der Hoster das unterstützt. Wüsste jetzt nicht, was die Umstellung mit Shopware zu tun hat.

     

    Also, der Support hat mir die Tage auf mein Bitten hin die ganze Domain auf einen Server überspielt, der PHP 7.2 und 7.3 unterstützt, da der alte Server dies halt nicht unterstützt hat.
    Bis dahin läuft auch alles normal.
    Nur kann ich jetzt das Update auf die 5.6.0 nicht machen, weil Shopware mir sagt:
    Erforderliche PH Version 7.2.0. INstallieret PHP Version: 5.6.38-nmm2.

    Das kommt laut All-Inkl.com Support, weil in der htacces Datei die PHP Version 5.6.38 durch den Befehl AddHandler php56-cgi .php eingestellt ist und diese wird dann höherrangig behandelt als die von mir eingestellte PHP Version bei der Domain, sprich die eingestellte PHP Version bei der Domain wird ignoriert, weil in der htacces Datei eine andere Version vorgeschrieben wird.
    Laut meiner Meinung müsste jetzt also NUR der AddHandler php56-cgi .php dementsprechend geändert/entfernt werden, damit der Shop dann die neue PHP Version auch erkennt. Nur egal was ich hier auch ändere führt nur dazu, dass die Seite dann gar nicht mehr funktioniert.

  • R4MR4M MemberComments: 1886 Received thanks: 285 Member since: April 2014

    Warum nimmst du nicht einfach die Zeile " AddHandler ..." aus der htaccess raus bzw. auskommentiert?

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Warum nimmst du nicht einfach die Zeile " AddHandler ..." aus der htaccess raus bzw. auskommentiert?

    Habe ich schon gemacht dann habe ich folgendes Problem:
     

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

     

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Service Unavailable

    The server is temporarily unable to service your request due to maintenance downtime or capacity problems. Please try again later.

    Erscheint dann wenn ich das Frontend UND das Backend aufrufe.

     

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 Member since: September 2013

    Naja, es kann ja auch sein, dass ein Plugin mit php 7.2/7.3 Probleme macht. Dafür müsste man mal testen ob Shopware eine Fehlermeldung ausspuckt.  Heißt ja nicht unbedingt, dass der Befehl in der htaccess falsch ist 

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Naja, es kann ja auch sein, dass ein Plugin mit php 7.2/7.3 Probleme macht. Dafür müsste man mal testen ob Shopware eine Fehlermeldung ausspuckt.  Heißt ja nicht unbedingt, dass der Befehl in der htaccess falsch ist 

    Wenn ich den alten Befehl mit dem AddHandler php56-cgi .php drin lasse läuft ja alles einwandfrei, Backend sowie Frontend, nur kann ich kein Update machen. 

  • R4MR4M MemberComments: 1886 Received thanks: 285 Member since: April 2014

    Ich würde erst einmal das Error Log aktivieren (falls nicht schon geschehen) => https://all-inkl.com/wichtig/htaccessgenerator/

    Dann auf 7.2 umschalten und schauen was dort steht.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7827 Received thanks: 2290 edited August 19 Member since: September 2013

    Genau, logging wie von mir oben verlinkt aktivieren und dann umschalten-> schauen was es für einen Fehler gibt.

  • R4MR4M MemberComments: 1886 Received thanks: 285 Member since: April 2014

    Mal eine blöde Frage nebenbei: Welche MySQL Version hast du denn aktuell bei all-inkl?

  • sonicsonic MemberComments: 2051 Received thanks: 570 edited August 19 Member since: January 2014

    Hab ich da grad All-Inkl. gelesen?
    Da kann man sich ganz ohne Ärger die PHP-Version im KAS zur domain einstellen ohne htaccess-addhandler-Gedöns. Und der AddHandler in der htaccess hat kein "punkt" zwischen Haupt-Und-Minor-Version.

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Ich würde erst einmal das Error Log aktivieren (falls nicht schon geschehen) => https://all-inkl.com/wichtig/htaccessgenerator/

    Dann auf 7.2 umschalten und schauen was dort steht.

    Das steht etwas weiter oben das ich das schon gemacht habe wenn ich dann auf 7.2 und/oder 7.3 umschalte (in der htacces) kann weder das Backend noch das Frontend aufgerufen werden, ergo kann ich auch keine Fehler im Frontend angezigt bekommen. 

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Mal eine blöde Frage nebenbei: Welche MySQL Version hast du denn aktuell bei all-inkl?

    5.7.26

    Mir wird auch im Backend nicht angezeigt das es damit ein Problem gibt es geht hier nur um die PHP Version 

  • R4MR4M MemberComments: 1886 Received thanks: 285 edited August 19 Member since: April 2014

    Hm, die Server-Fehler (falls Log aktiviert, siehe oben) werden als Log-Datei ausgegeben. Hierzu kann man dann ein FTP-Programm benutzen. Dann spielt es keine Rolle ob Frontend oder Backend in diesem Moment zu sehen ist.

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Hab ich da grad All-Inkl. gelesen?
    Da kann man sich ganz ohne Ärger die PHP-Version im KAS zur domain einstellen ohne htaccess-addhandler-Gedöns. Und der AddHandler in der htaccess hat kein "punkt" zwischen Haupt-Und-Minor-Version.

    Das ich im KAS Kundencenter die PHP Version für die DOMAIN schon auf 7.2/7.3 umgestellt habe, steht auch schon weiter oben. Das ist nicht das Problem. 
    Wenn aber in der htacces Datei eine andere PHP Version eingestellt wird kannst Du für die Domain einstellen was Du willst, dass wird dann ignoriert, weil die htacces dann eine höhere Prio hat als die EInstellung der Domain, so jedenfalls laut KAS Kundenservice.

    Hier die Antwort vom Kundenservice als ich nach Umzug auf einen anderen Server der die neue PHP Version unterstützt imme noch kein Update machen konnte:

     

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

     

    Bitte prüfen Sie Ihre .htaccess Dateien. Dort wird sicherlich noch in einer .htaccess Datei per AddHandler-Befehl die Version 5.6 angesprochen. Dies wird dann mit höherer Priorität als die Einstellung im KAS behandelt.

     

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    Nach dieser Anleitung bin ich auch schon vorgegangen.
    Wenn ich den Adhandler komplett lösche erhalte ich jetzt im Frontend diese Fehlermeldung:

    Fatal error: Allowed memory size of 268435456 bytes exhausted (tried to allocate 442368 bytes) in /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php on line 582

  • sonicsonic MemberComments: 2051 Received thanks: 570 edited August 19 Member since: January 2014

    Ich verstehe Dein Problem nicht.
    Was hindert Dich daran, im KAS die gewünschte Version einzustellen und den AddHandler zu entfernen? *Schulter zuck*
    Und Addhandler wäre nicht  php7.3-cgi sondern wenn AddHandler php73-cgi bzw AddHandler php72-cgi weil SW < 5.6 nicht mit 7.3 läuft.
    Deine "Punkt"-Version füht zum "Internal Server Error"
     

  • AndreWolfsAndreWolfs MemberComments: 103 Received thanks: 2 Member since: May 2016

    So ich bin jetzt noch mal Schritt für Schritt die Anleitung durch gegangen.
    Komischerweise verhält sich die Seite immer etwas anders.

    Jetzt habe ich laut Anleitung die Addhandler komplett gelöscht, Frontend funktioniert und zeigt auch keine Fehler an.
    ABER ins Backend komme ich nicht rei´nd, da erhalte ich jetzt folgende Meldung:

    Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function Shopware\Components\Check\Requirements::__construct(), 2 passed in /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/custom/plugins/KskSecurityTools/Services/Security/Requirements.php on line 25 and exactly 3 expected in /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/engine/Shopware/Components/Check/Requirements.php:52 Stack trace: #0 /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/custom/plugins/KskSecurityTools/Services/Security/Requirements.php(25): Shopware\Components\Check\Requirements->__construct('/www/htdocs/w01...', Object(PDO)) #1 /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/var/cache/production_201906060858/proxies/ShopwareProductiond4ac0c11a1bef03a423ad93b651af087687a33faProjectContainer.php(5189): KskSecurityTools\Services\Security\Requirements->__construct(Object(KskSecurityTools\Services\RequirementsLoader), Object(PDO)) #2 /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/vendor/symfony/dependency-injection/Container.php(306): ShopwareProductiond4ac0c11a1 in /www/htdocs/w0144b89/korallenzucht-wolfs.de/engine/Shopware/Components/Check/Requirements.php on line 52 

This discussion has been closed.