max000max000 MemberComments: 22 Received thanks: 0 Member since: January 2018

Guten Abend zusammen, leider lassen sich für die Erlebniswelten keine Blöcke hinzufügen bereits probiert mit Chrome und Safari.

Der "Block" mag nicht in das dafür vorgesehen Drag&Drop Feld setzen?

Jemand ähnliche Probleme?

Beste Grüße Max!

Answers

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 8051 Received thanks: 2360 Member since: September 2013

    Glaube das liegt an der Migration, ich schau mir das morgen mal an.

    Thanked by 1max000
  • max000max000 MemberComments: 22 Received thanks: 0 Member since: January 2018

    Glaube das liegt an der Migration, ich schau mir das morgen mal an.

    Das könnte durchaus sein, ja. Nach der Installation war dies noch möglich ab dem Zeitpunkt der Migration wohl nicht mehr..

    Danke dir. 

  • sndosndo MemberComments: 31 Received thanks: 2 Member since: June 2018

    Ich glaube, dass könnte das gleiche sein wie bei mir:

     

    https://forum.shopware.com/discussion/comment/251820/#Comment_251820

  • max000max000 MemberComments: 22 Received thanks: 0 Member since: January 2018

    Ich glaube, dass könnte das gleiche sein wie bei mir:

     

    https://forum.shopware.com/discussion/comment/251820/#Comment_251820

    Jop, scheint das gleiche Problem zu sein.. Moritz wird uns mit Sicherheit die nächsten Tage helfen 

  • KrispinKrispin MemberComments: 108 Received thanks: 27 Member since: September 2018

    Guten Morgen zusammen,

    aktuell liegt es daran, dass nach der Migration beim Aufrufen des Erlebniswelten-Editors meist der migrierte SalesChannel ausgewählt wird, wenn dieser nicht die vorausgewählte Standard-Sprache "Englisch" umfasst, wird der 500er-Fehler angezeigt, da er die vorausgewählte Sprache nicht in der Sprachauswahl des SalesChannels finden kann. Eine temporäre Lösung des Problems wäre: Die Standard-Sprache "Englisch" in die Auswahl des SalesChannels mit auf zu nehmen, sodass der 500er nicht auffällt.

    Gruß

    Krispin

  • max000max000 MemberComments: 22 Received thanks: 0 Member since: January 2018

    Guten Morgen zusammen,

    aktuell liegt es daran, dass nach der Migration beim Aufrufen des Erlebniswelten-Editors meist der migrierte SalesChannel ausgewählt wird, wenn dieser nicht die vorausgewählte Standard-Sprache "Englisch" umfasst, wird der 500er-Fehler angezeigt, da er die vorausgewählte Sprache nicht in der Sprachauswahl des SalesChannels finden kann. Eine temporäre Lösung des Problems wäre: Die Standard-Sprache "Englisch" in die Auswahl des SalesChannels mit auf zu nehmen, sodass der 500er nicht auffällt.

    Gruß

    Krispin

    Hi Krispin,

    habe deine tempräre Lösung so mal probiert leider ebenfalls ohne Erfolg. Standardsprachen stehen jetzt für alle Verkaufskanäle mal auf Englisch sowie auch als Sprachen Englisch und Deutsch. Auch das auswählen der jeweiligen Sprachen innerhalb der Erlebniswelten zeigt keinen Unterschied. 

  • KrispinKrispin MemberComments: 108 Received thanks: 27 Member since: September 2018

    Hi,

    okay, dann scheint das ein anderes Problem zu sein, was ich identifiziert habe.
    Vielleicht weiß Moritz die nächsten Tage mehr.

    Gruß

    Krispin

Sign In or Register to comment.