Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 2 Received thanks: 0 Member since: September 2018

Hallo in die Runde,
ich habe eine Frage zur Verwendung eines Produktes in verschiedenen Verkaufskanälen.
Wenn ich das gleiche Produkt in verschiedenen Verkaufskanälen verwende, dann benötige ich abhängig von der anzusprechenden Zielgruppe verschiedene Attribut-Values.
In einem B2C Shop ist z.B. der Artikelname oder die Artikelbeschreibung eine andere als in einem B2B Shop.
Dieses Problem haben wir auch schon im aktuellem Shopware mit den Subshops, um das Problem zu lösen, muss man den gleichen Artikel zweimal anlegen oder die Übersetzungsfunktion dafür zweckentfremden.
Jetzt habe ich mich durch die Dokumentation von Shopware Playground gearbeitet, aber auch hier keine brauchbare Lösung gefunden.
Jedes Produkt kann nur einem Katalog zugeordnet werden und neben der Spracheinstellung gibt es auch hier keine weitere Möglichkeit, dem Produkt für bestimmte Attribute kanalabhängige Values mitzugeben. Im Shopsystem Magento ist dies Standard und aktuelle PIM-Systeme arbeiten auch mit kanalabhängigen Werten.
Mich würde interessieren, ob dieses Thema in Shopware Playground gelöst wird oder ob man auch hier den Umweg über die Sprache oder über das mehrfache Anlegen gleicher Artikel gehen muss?

Vielen Dank für möglichst zahlreiche Infos
André

 

Answers

  • Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 2 Received thanks: 0 Member since: September 2018

    Hallo,
    kann zu dieser Frage vielleicht mal ein Shopware Admin antworten?

    Viele Grüsse
    André

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 6974 Received thanks: 2081 Member since: September 2013

    Warum ist eine Übersetzung eine "Zweckentfremdung"? Die Übersetzungen sind ja quasi dafür da den Produkten einen unterschiedlichen Inhalt zu geben - unabhängig davon ob es jetzt 2x deutsch ist oder 1x deutsch und 1x englisch. So wird das auch in Playground gelöst, da sind die Übersetzungen dann allerdings auch losgelöst von den SalesChanneln/Shops, entsprechend legt man eine Sprache an (bspw. "BusinessKunden") und hinterlegt dort die abweichenden Inhalte.

  • Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 2 Received thanks: 0 Member since: September 2018

    Vielen Dank für die Info.

    André

Sign In or Register to comment.