distraxdistrax MitgliedKommentare: 23 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: November 2017 bearbeitet 8. Dezember

Hallo,

wie vielleicht einige schon gelesen haben, sind wir im Shop vom Paypal Express- & Paypal Plus Plugin auf das "allumfassende" PayPal Plugin umgestiegen. 

Natürlich haben wir das vorher in einem Staging-Shop ausprobiert. 

Nun bekommen wir aber ewig viele Error-Mails bezüglich PayPal Webhooks. Denn diese Abfragen laufen in unserem Shop ins leere.

Denn es werden zum einen der alte Paypal Webhook (/payment_paypal/webhook) als auch der neue Webhook vom Staging Shop abgefragt.

Beide sind im PayPal Developers Account aber gelöscht und der staging Shop existiert bereits nicht mehr.

Woher kommen nun diese CSRF Token Error Mails bzw. wodurch werden diese verursacht.

 

Wie immer: ich hoffe Ihr versteht was ich meine.

 

LG distrax

Antworten

  • Daniel.BDaniel.B MitgliedKommentare: 46 Danke erhalten: 9 Mitglied seit: April 2013

    Genau deshalb läuft bei mir wieder das Alte " PayPal Express " Plugin. Das wurde ja auf 3.60 geupdatet. Das neue Plugin ist schlicht Schrott und unausgereift.
    Alternativ kannst du das Log Level ändern in Grundeinstellungen > System > Log . Das ändert zwar nichts am Problem, aber die Zahl der Error-Mails werden je nach Log Level dann erträglicher

  • distraxdistrax MitgliedKommentare: 23 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: November 2017

    Das Plugin ansich läuft ja wunderbar. Die Webhook anfragen waren ja auch mal bei Paypal eingetragen. Sie werden aber trotz Löschung weiter abgefragt. 
    Ich habe nur keine Ahnung, wer oder was diese auslöst.

  • Daniel.BDaniel.B MitgliedKommentare: 46 Danke erhalten: 9 Mitglied seit: April 2013

    Ja das ist so. Hier erfolgt kein Reversecheck. Ist also egal ob der Webhook gelöscht ist oder nicht.  

  • distraxdistrax MitgliedKommentare: 23 Danke erhalten: 0 bearbeitet 6. Dezember Mitglied seit: November 2017

    Wie funktioniert das mit den Webhooks denn?

    Shop schickt Paypal ne Meldung -> PayPal reagiert und schickt an Webhook URL ne Antwort?

    Oder läuft es so: Bei PayPal passiert was -> notification an Webhook URL??

     

     

    Oder Anders: Wird der Vorgang, der den Error bei uns im Shop auslöst durch eine Aktion im Shop gestartet oder sendet Paypal einfach los?

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorKommentare: 6185 Danke erhalten: 1827 Mitglied seit: September 2013

    Paypal fragt eine URL beim Shop an, wenn der Shop diese nicht kennt, gibt es die Fehlermeldung.

    Das Plugin hat eine "Whitelist" für URLs die akzeptiert werden. 

    Wenn es "alte" URLs sind und Paypal diese weiterhin anfragt, kannst du das in SW nicht abfangen.

    Danke von 1distrax
  • distraxdistrax MitgliedKommentare: 23 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: November 2017

    Paypal fragt eine URL beim Shop an, wenn der Shop diese nicht kennt, gibt es die Fehlermeldung.

    Das Plugin hat eine "Whitelist" für URLs die akzeptiert werden. 

    Wenn es "alte" URLs sind und Paypal diese weiterhin anfragt, kannst du das in SW nicht abfangen.

    Naja, warum die Fehlermeldung kommt ist mir klar und die Whitelist leuchtet auch ein. 

    Ich frage mich nur, warum PayPal gelöschte Webhooks noch verarbeitet, vor allem da doch die Verarbeitung ausgelöst werden müssten, oder?

  • distraxdistrax MitgliedKommentare: 23 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: November 2017

    So, keine Ahnung warum, aber die Error Mails haben aufgehört.

    Zwei Gründe könnte ich mir vorstellen:

    1. Ich habe den PayPal Support angeschrieben (Ticket eröffnet), gute 6 Stunden später haben die Errormails aufgehört. Allerdings keine Antwort von Paypal. Haben die da was gemacht?

    2. Cache der Knotenpunkte im Internet haben sich erneuert. 

     

    Was es letztendlich war, kann ich nicht sagen, aber es hat aufgehört.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.