R4MR4M MemberComments: 1425 Received thanks: 217 Member since: April 2014

Was mir eben im SW 5.5.0 RC1 bei den Formularen aufgefallen ist:

Laut Template form-elements.tpl kann man vermutlich dem jeweiligen Formular auch eine CSS-Klasse zuweisen.

    <form id="support" name="support" class="{$sSupport.class}" ... >

Keine schlechte Idee, aber wo wird denn diese Klasse nun definiert? In den Stammdaten zum Formular sehe ich kein Eingabefeld.

Answers

  • R4MR4M MemberComments: 1425 Received thanks: 217 Member since: April 2014

    Will noch mal nachfragen, ob diese CSS-Klasse ausversehen entstanden ist oder ob da noch etwas kommt?

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 6731 Received thanks: 2000 Member since: September 2013

    Ich glaube das wird für die Trennung nach plz/ort gebraucht. Das Model und auch die Tabelle s_cms_support_fields hat eine Spalte "class". Das kannst du auch an den jeweiligen Feldern im Backend über die Spalte "Aussehen" zuweisen.

     

  • R4MR4M MemberComments: 1425 Received thanks: 217 Member since: April 2014

    Hm, da sie die oben erwähnte Variable im Form-Element befindet, dachte ich eigentlich, dass man dem ganzen Formular eine CSS-Klasse zuweisen kann. Die einzelnen Felder wären dann ja überflüssig.

  • R4MR4M MemberComments: 1425 Received thanks: 217 Member since: April 2014

    Der Beitrag ist nun mehrere Monate her und wir haben SW 5.5.7 aber was "{$sSupport.class}" in den Formularen bedeutet ist immer noch nicht so klar. Wenn man Formulare CSS-Klassen zuweisen könnte wäre es keine schlechte Idee! Ist der Programmierer hier abgestoben?

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 6731 Received thanks: 2000 edited February 27 Member since: September 2013

    Du kannst damit classen pro Feld setzen. Dafür müsstest du aber die Auswahl im Backend erweitern. Im Standard gibt es nur zwei Klassen, die hier vorgegeben werden. Über die DB kannst du da so viele Klassen geben wie du willst. Das Dropdown "Aussehen" wird hier in das Feld "class" gespeichert und auch an das Formular übergeben.

    <input type="email" class="546465 is--required required" required="required" aria-required="true" value="fdasfdasdasfdsf" id="email" placeholder="E-Mail-Adresse*" name="email">

    Hier hab ich bspw. "546465" in der DB eingegeben.
    Das Dropdown müsstest du selbstständig erweitern um weitere Klassen, wenn das gewünscht ist: https://github.com/shopware/shopware/blob/5.5/themes/Backend/ExtJs/backend/form/view/main/fieldgrid.js#L322

    Man kann damit also Feldern eine Klasse zuweisen.

  • R4MR4M MemberComments: 1425 Received thanks: 217 Member since: April 2014

    Ah, Ok Danke!

     

  • R4MR4M MemberComments: 1425 Received thanks: 217 edited February 27 Member since: April 2014

    Über die DB kannst du da so viele Klassen geben wie du willst.

    Wobei, wenn man dies direkt über das Auswahlfeld bei den Einstellungen machen könnte wäre es Top! Reicht ja schon aus das Auswahlfeld beschreibar zu machen - also readonly in die Tonne :-)

Sign In or Register to comment.