SitionSition MitgliedKommentare: 19 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: November 2016

Hallo,

Wir haben bemerkt, dass es einen Unterschied in den verfügbaren Variablen zwischen z.B. Sortierer und Sortierer4.

In SORDERSTATEMAIL4 benötigen wir auch Artikeldetails wie Bild, Eigenschaften (Farbe usw.).
Ich weiß, dass es eine Möglichkeit gibt, Dokumente zu erweitern. Wie können wir das für E-Mail-Vorlagen tun? Ich kann das Tutorial nicht finden.

https://community.shopware.com/Tutorial-Making-change-in-the-template_detail_1964.html gibt nicht viele Informationen darüber.

Vielen dank!

Antworten

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorKommentare: 5646 Danke erhalten: 1604 Mitglied seit: September 2013

    Am besten die Mail einmal über das Bestellmodul richtig verschicken. Die verfügbaren Variablen werden dann aktualisiert. Da müssten die gleichen verfügbar sein.

  • SitionSition MitgliedKommentare: 19 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: November 2016

    Danke für deine Antwort @Moritz Naczenski‍ .

    Leider ist es nicht wirklich klar, was du meinst. Könntest du ein bisschen mehr erklären?

  • PStadtfeldPStadtfeld MitgliedKommentare: 299 Danke erhalten: 70 Mitglied seit: August 2017

    Die Liste verfügbarer Varianten bei E-Mail-Vorlagen wird auf Basis der Informationen befüllt, die beim letzten Mailversand genutzt wurden.

    Ging noch keine richtige Mail in dieser Kategorie raus, so gibt es auch noch keine Beispieldaten um die Variablen richtig darzustellen..

     

    Sobald du eine reguläre E-Mail mit diesem Template über den Shop verschickt hast und das Backend neu lädst müsste die Variantenliste entsprechend angepasst/gefüllt sein.

    (Testmail verschicken aus dem E-mail-Backend hilft hier nicht unbedingt weiter)

    Danke von 1Moritz Naczenski
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.