malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

Moinmoin SW Gemeinde,

ich wollte mal spontan in die Runde fragen wer diesbezüglich Erfahrungen gemacht hat. Folgendes ist bei mir der Fall:

Ich lade mit Magnalister die Artikel zu Ebay hoch und importiere auch die Ebay Bestellungen damit dann ins Backend, wo ich Sie auch bearbeite.

Ich habe in den Rahmenbedingungen zur Bearbeitungszeit "gleicher Werktag" eingestellt. Das hatte ich bisher schon immer so eingestellt.

Die letzten Jahre, bis ca. dieses Jahr Januar, habe ich nie die Sendungsnummern zu Ebay hochgeladen. Seit Januar mache ich das aber automatisch über Magnalister, nach Status der Bestellung. Geht ja ganz einfach und automatisch. Klappt auch alles perfekt.

Aber nun kommts. Das Ziel war dabei, die "Quote nicht fristgemäss verschickter Artikel" zu senken. Früher, als ich noch keine Sendungsnummern hochgeladen hatte, war die Quote immer so gemischt bei ca. 2%.

Seit ich die Sendungsnummern hochlade ist die Quote auf ca. 8,6% angeschwollen. Wir verschicken aber seitdem eh noch schneller, als vorher. Das heisst, dass ich jede Bestellung, die von Ebay am Freitag bis 14 Uhr reinkommt, noch bearbeite und als verschickt markiere (inkl. Sendungsnummer). Das hatte ich vorher, ohne Sendungsnummern hochzuladen, ebenfalls nicht so streng genommen, am Freitag.

In fast jeder Bewertung schreiben die Kunden aber "Blitzversand, schneller Versand, schneller gehts nicht... usw.".

Der DHL Lastwagen kommt Montag bis Freitag täglich so um 12 Uhr Mittags zu uns und holt die Rollcontainer ab.

Leider kommt es seit Frühling diesen Jahres öfters vor, dass der DHL die Ware zwar abholt, aber nicht Abends an diesem Tag im Startpaketzentrum einscannt. Angeblich sind die da überlastet. Auch stimmen manchmal die Sendungsverfolgungen nicht, so dass der Artikel, obwohl er beim Kunden schon zugestellt wurde, immer noch auf nicht zugestellt steht und somit auch in Ebay.

Wie misst Ebay denn diese Bearbeitungszeit gleicher Werktag? Lesen die die Sendungsverfolgung aus oder richten die sich nach dem, wann ich die Bestellung auf "verschickt" gesetzt habe?

Ich meine, wenn der DHL hier für Verzögerungen sorgt, sollte ich das dann "ausbaden" müssen?

Wenn ja, dann wäre es wohl besser, wieder keine Sendungsnummern zu Ebay hochzuladen?

Welche Erfahrungen mit dieser Quote habt Ihr denn so gemacht?

 

Viele Grüße

Matthias

 

4 Antworten

  • naquanaqua MitgliedKommentare: 29 Danke erhalten: 3 bearbeitet 20. Juli Mitglied seit: Januar 2015

    Hi,

    ausschlaggebend ist der erste Scan, ob du auf verschickt gesetzt hast ist fast egal (solange sich der Kunde nicht beschwert).
    Aber auch wenn DHL der Schuldige ist, meine ich dass du die Mängel nicht so einfach wegbekommst, da stellt sich eBay gerne stur. Also dann besser ohne Tracking oder Bearbeitungszeit auf 2 Tage hochsetzen.

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016

    Moin Matthias,

    wie naqua schon schreibt ist der erste Scan durch DHL zunächst entscheidend. Wenn DHL dich schon um 12 Uhr abholt, hast du natürlich ein Problem bei den Bestellungen die zwischen 12 und 14 Uhr getätigt werden. Hier erfolgt der Scan durch DHL erst am nächsten Tag und somit bekommst Du für jede dieser Bestellungen einen Mangel. 

    Die Bearbeitungszeit hoch zu setzen halte ich für keine gute Idee. Für Ebay Garantie und Ebay Plus ist 1 Tag Bearbeitungszeit ja zwingende Voraussetzung. Du hättest dann zwar keine Mängel mehr bei der Versandzeit, würdest aber wichtige "Trust Faktoren" verlieren und deine Produkte würden schlechter gerankt. An Deiner Stelle würde ich eher mal mit DHL reden ob die nicht später abholen können (15 oder 16 Uhr). 

    Bei DHL gibt es übrigens eine eigene Abteilung die mit Ebay kommuniziert. Meldet ein Depot an diese Abteilung, dass es eine Störung gab teilt diese Abteilung die betroffenen Sendungsnummern an Ebay mit und dort werden sie dann aus der Wertung genommen. 

    Wir haben es im Weihnachtsgeschäft leider einmal nicht geschafft unter den 4% bzw. inzwischen ja 3% zu bleiben und daraufhin Ebay Plus und Ebay Garantie, bis zur nächsten Wertung (ca 6 Wochen) verloren. Das hat uns richtig viel Geld gekostet. 

    Seit dem schaue ich regelmäßig nach und melde einzelne Mängel auch an den customer support wenn ich diese für unberechtigt halte. Bisher habe ich damit gute Erfahrung gemacht, diese wurden dann eigentlich immer aus der Wertung genommen. 

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    Moin, 

    wie meine Vorredner schon sagten zählt der erste Scann, dieser muss innerhalb der angegebenen Bearbeitungszeit liegen. 

    Vorteil beim hochladen der Sendungsnumner ist dass der Kunde dann den Versand nicht bewerten kann. Lädt man die Sendungsnumner nicht hoch, dann wird dem Kunden beim Bewerten der tükische Hinweis angezeigt welcher in etwa wie folgt lautet: "Wurde die Sendung vor dem Datum X geliefert?" Gibt der Kunde dort nein an, hast du einen zu spät verschickten Artikel mehr, völlig egal ob die Sendung pünktlich da war oder nicht.

    Es ist aber auch kein Problem Mangel von eBay entfernen zu lassen, solange man den pünktlichen Versand anhand der Tracking Nummer nachweisen kann. Allerdings ist das ganze sehr aufwendig, da man für jede Sendung den Mitgliedsnamen des Käufers, die jeweilige Sendungsnumner und Artikel Nummer raus suchen muss. Ich mache das auch nur noch falls es mal wieder einen Fehler seitens eBay gibt und diverse, pünktlich zugestellte Sendungen in der Mängelquote auftauchen. Meine Quote ist momentan bei 0,78 also alles im Rahmen, da mache ich mir überhaupt keinen Stress mehr. 

    Ich habe übrigens eine Bearbeitungszeit von 3 Werktagen und verzichte somit komplett auf das tolle Plus Badge usw und was soll ich sagen, viele meiner Artikel sind dennoch auf Platz 1 und das obwohl es Mitbewerber gibt die Plus anbieten. Letzten Endes zählt aber auch der Artikel welcher Umsatz generiert und wenn das dann halt kein Plus Artikel ist, ist das alles nicht so wild, eBay möchte auch nur Geld verdienen. 

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • simplybecausesimplybecause MitgliedKommentare: 1519 Danke erhalten: 195 Mitglied seit: Januar 2012

    Was hast Du denn bei ebay eingestellt, bis wann Bestellungen am gleichen Tag versendet werden?
    Die Uhrzeit sollte natürlich vor der DHL-Abholzeit liegen.

    Wir hatten das Thema mal als in Obertshausen ein neues DHL-Zentrum in Betrieb ging. Chaos hoch 10.
    Ich habe mir dann von DHL eine "Entschuldigung" vorbereiten lassen.

    Du musst DHL nerven und den Vertrieb einschalten, sonst ändert sich nichts.
     

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • Akzeptierte Antworten
«1

Antworten

  • naquanaqua MitgliedKommentare: 29 Danke erhalten: 3 bearbeitet 20. Juli Mitglied seit: Januar 2015

    Hi,

    ausschlaggebend ist der erste Scan, ob du auf verschickt gesetzt hast ist fast egal (solange sich der Kunde nicht beschwert).
    Aber auch wenn DHL der Schuldige ist, meine ich dass du die Mängel nicht so einfach wegbekommst, da stellt sich eBay gerne stur. Also dann besser ohne Tracking oder Bearbeitungszeit auf 2 Tage hochsetzen.

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016

    Moin Matthias,

    wie naqua schon schreibt ist der erste Scan durch DHL zunächst entscheidend. Wenn DHL dich schon um 12 Uhr abholt, hast du natürlich ein Problem bei den Bestellungen die zwischen 12 und 14 Uhr getätigt werden. Hier erfolgt der Scan durch DHL erst am nächsten Tag und somit bekommst Du für jede dieser Bestellungen einen Mangel. 

    Die Bearbeitungszeit hoch zu setzen halte ich für keine gute Idee. Für Ebay Garantie und Ebay Plus ist 1 Tag Bearbeitungszeit ja zwingende Voraussetzung. Du hättest dann zwar keine Mängel mehr bei der Versandzeit, würdest aber wichtige "Trust Faktoren" verlieren und deine Produkte würden schlechter gerankt. An Deiner Stelle würde ich eher mal mit DHL reden ob die nicht später abholen können (15 oder 16 Uhr). 

    Bei DHL gibt es übrigens eine eigene Abteilung die mit Ebay kommuniziert. Meldet ein Depot an diese Abteilung, dass es eine Störung gab teilt diese Abteilung die betroffenen Sendungsnummern an Ebay mit und dort werden sie dann aus der Wertung genommen. 

    Wir haben es im Weihnachtsgeschäft leider einmal nicht geschafft unter den 4% bzw. inzwischen ja 3% zu bleiben und daraufhin Ebay Plus und Ebay Garantie, bis zur nächsten Wertung (ca 6 Wochen) verloren. Das hat uns richtig viel Geld gekostet. 

    Seit dem schaue ich regelmäßig nach und melde einzelne Mängel auch an den customer support wenn ich diese für unberechtigt halte. Bisher habe ich damit gute Erfahrung gemacht, diese wurden dann eigentlich immer aus der Wertung genommen. 

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    Moin, 

    wie meine Vorredner schon sagten zählt der erste Scann, dieser muss innerhalb der angegebenen Bearbeitungszeit liegen. 

    Vorteil beim hochladen der Sendungsnumner ist dass der Kunde dann den Versand nicht bewerten kann. Lädt man die Sendungsnumner nicht hoch, dann wird dem Kunden beim Bewerten der tükische Hinweis angezeigt welcher in etwa wie folgt lautet: "Wurde die Sendung vor dem Datum X geliefert?" Gibt der Kunde dort nein an, hast du einen zu spät verschickten Artikel mehr, völlig egal ob die Sendung pünktlich da war oder nicht.

    Es ist aber auch kein Problem Mangel von eBay entfernen zu lassen, solange man den pünktlichen Versand anhand der Tracking Nummer nachweisen kann. Allerdings ist das ganze sehr aufwendig, da man für jede Sendung den Mitgliedsnamen des Käufers, die jeweilige Sendungsnumner und Artikel Nummer raus suchen muss. Ich mache das auch nur noch falls es mal wieder einen Fehler seitens eBay gibt und diverse, pünktlich zugestellte Sendungen in der Mängelquote auftauchen. Meine Quote ist momentan bei 0,78 also alles im Rahmen, da mache ich mir überhaupt keinen Stress mehr. 

    Ich habe übrigens eine Bearbeitungszeit von 3 Werktagen und verzichte somit komplett auf das tolle Plus Badge usw und was soll ich sagen, viele meiner Artikel sind dennoch auf Platz 1 und das obwohl es Mitbewerber gibt die Plus anbieten. Letzten Endes zählt aber auch der Artikel welcher Umsatz generiert und wenn das dann halt kein Plus Artikel ist, ist das alles nicht so wild, eBay möchte auch nur Geld verdienen. 

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

    Danke Leute für die Tipps und Erfahrungen.

    Ich werde mal schauen. Entweder die Sendungsnummern nicht mehr hochladen und schauen wie es sich entwickelt. Oder die Bearbeitungszeit doch eine Stufe länger angeben.

    Den DHL zu einer Touränderung zu bewegen wird nicht einfach. Abgesehen davon, dass die Pakete eh nicht mehr am gleichen Tag von DHL eingescannt werden. (derzeit etwa 20% aller Pakete. Manche Sperrgut Pakete wurden die letzten 3 Monate erst nach 4 Tagen gescannt. Das wurde zwar nun besser, aber das wäre wohl sehr viel Arbeit da immer nachzugehen. Ich kriege das ja schlecht mit, wenn mal wieder der Rollcontainer hinter 39 anderen Rollcontainer vor dem Fliessband liegt, weil der DHL Kollege nicht mehr nachkommt alles schnell genug aufs Band zu legen.

    Anrufen ist dort im Startpaketzentrum Regensburg auch fast unmöglich geworden, weil dort immer die Nachricht kommt: Derzeit ist wegen hoher Paketaufkommen keiner erreichbar. Versuchen Sie es später nochmal.

    Von daher werde ich wohl als erstes die Lieferzeit erhöhen und schauen ob es Bestellungseinbußen gibt.

     

    Vielen Dank an euch.... ;-)

     

    Viele Grüße

    Matthias

     

  • simplybecausesimplybecause MitgliedKommentare: 1519 Danke erhalten: 195 Mitglied seit: Januar 2012

    Was hast Du denn bei ebay eingestellt, bis wann Bestellungen am gleichen Tag versendet werden?
    Die Uhrzeit sollte natürlich vor der DHL-Abholzeit liegen.

    Wir hatten das Thema mal als in Obertshausen ein neues DHL-Zentrum in Betrieb ging. Chaos hoch 10.
    Ich habe mir dann von DHL eine "Entschuldigung" vorbereiten lassen.

    Du musst DHL nerven und den Vertrieb einschalten, sonst ändert sich nichts.
     

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    Ich kann es zwar nicht genau sagen, da ich keine Zahlen kenne, aber ich kann mir sehr gut vorstellen dass es kaum Kunden gibt die eine eBay Plus Mitgliedschaft haben, welche ja jährlich Geld kostet, eben wie Prime bei Amazon. Nur liegt der Unterschied darin dass der Kunde bei Prime das volle Entertainment-Paket bekommt mit Amazon Videothek, exklusive Prime Angebote, kostenlose Turbolieferungen mit Versand durch Amazon usw. Bei eBay gibt es ein paar Verkäufer welche dann halt mal Plus anbieten, wahrscheinlich auch nur aus dem Grund da die Rücksendekosten momentan "noch" von eBay übernommen werden und naja es halt ein paar Prozente auf die Gebühren gibt, das sind aber auch erstmal nur Vorteile für den Verkäufer, wenn er sich den Stress antun möchte. Kann mir auch vorstellen dass es einige Kunden gibt welche das halt dann einmalig nutzen, glaube das wird einem im Checkout angeboten, ob die dann aber auch tatsächlich eine Mitgliedschaft abschließen, ich glaube es nicht.

    Auch hängt es dort dann immer noch vom Verkäufer ab wie schnell er das aufkommende Versandvolumen abwickeln kann und die Ware versendet, sicherlich gibt man sich Mühe um die Mängelquote niedrig zu halten, aber Amazon baut Ihre Versandläger mal eben direkt neben DHL Logistikzentren bzw. haben mehre Standorte usw., die sind halt unschlagbar und das wissen Kunden. Ich bestelle mittlerweile fast auch nur noch bei Amazon, weil ich weiß das kommt Turboschnell an und wenn mal was ist lässt Amazon einen nicht im Regen stehen. Da kann von mir aus ein eBay Händler auch günstiger sein und Plus anbieten, interessiert mich dann nicht. Dazu kommt das eBay für viele nach wie vor ein Schnäppchen-Marktplatz ist, hier zählt der Preis und dass sind dann eben auch die Leute die kein Geld für eine Plus Mitgliedschaft hinlegen um lediglich eine kostenlose Rücksendung zu haben und ggf. einen schnellen Versand, welcher Abhängig vom jeweiligen Verkäufer ist. Da zahlt man lieber für Prime und bekommt doppelt und dreifach soviel für sein Geld geboten.

    Danke von 1malzfons
  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

    @simplybecause

    Ich habe eingestellt: DHL Paket 1bis2 Werktage

    Bearbeitungszeit: gleicher Werktag

    Mehr kann ich da nicht einstellen. Bzw. wüsste ich nicht wo.

    Ich habe es nun wieder so eingestellt, dass die Bestellung bereits mit einem Bestellstatus vor "komplett abgeschlossen" als "verschickt" markiert wird in Ebay. Also auch keine Sendungsnummer. Mal sehen wie sich das die kommenden 4 Wochen entwickelt. Aktuell steht da noch 8,61% Versandzeit Mängel Quote. Ich teile es euch dann mit.

    Der Kunde kriegt die Sendungsnummer ja eh mit unserer Shopeigenen Status Email zugeschickt.

    Viele Grüße

    Matthias

     

     

  • simplybecausesimplybecause MitgliedKommentare: 1519 Danke erhalten: 195 bearbeitet 20. Juli Mitglied seit: Januar 2012

    Mein eBay > eBay-Konto > Einstellungen > Versandeinstellungen > einblenden > Bestellfrist für die Bearbeitung am selben Werktag

    Wir haben 15 Uhr eingetragen, weil es für uns passt und wir Bestellungen, die bis 16 Uhr eingehen und bezahlt sind, am gleichen Tag versenden.
    Sollte DHL mal früher abholen, nehme ich den Rest der Pakete mit in eine Postfiliale, an der ich auf dem Heimweg eh vorbeifahre.

    Du arbeitest doch mit Pickware, oder?
    Sobald das Adresslabel gescannt ist (die Trackingnummer ist bereits in der Bestellung vorhanden), wird die Versandbenachrichtigung aus dem Shop versendet.
    Die Bestellung bekommt den Status "Komplett ausgeliefert". "Komplett abgeschlossen" nutzen wir nicht.

    Die Trackingnummern werden dann recht zügig zu ebay transferiert.

    @trixx
    So unterschiedlich kann die Einstellung zu Amazon sein.
    Der Laden wird von uns kein Stück unterstützt, nicht mal Privat kaufen wir dort und Verkaufen erst recht nicht. Auf den Umsatz verzichten wir.
    Wenn ich in einer der FB-Gruppen lese, was Amazon sich da leistet, wundere ich mich, wie man sich dem Laden so ausliefern kann.
    Aber jedem seine eigene Meinung.

    Danke von 1drakon
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    @simplybecause

    Ich habe eingestellt: DHL Paket 1bis2 Werktage

    Bearbeitungszeit: gleicher Werktag

    Mehr kann ich da nicht einstellen. Bzw. wüsste ich nicht wo.

    Ich habe es nun wieder so eingestellt, dass die Bestellung bereits mit einem Bestellstatus vor "komplett abgeschlossen" als "verschickt" markiert wird in Ebay. Also auch keine Sendungsnummer. Mal sehen wie sich das die kommenden 4 Wochen entwickelt. Aktuell steht da noch 8,61% Versandzeit Mängel Quote. Ich teile es euch dann mit.

    Der Kunde kriegt die Sendungsnummer ja eh mit unserer Shopeigenen Status Email zugeschickt.

    Viele Grüße

    Matthias

     

     

    Das sollte ggf. Deine Mängelquote senken, da eBay dann nichts mehr nachverfolgen kann, wenn die Sendungsnummer nicht hochgeladen wird. Theoretisch brauchst Du dann nichtmal die Bestellung als versendet markieren, das könnte dann aber auch wieder extreme Ungeduld beim Kunden hervorrufen, wenn dann die Shopmail Mail evtl. noch im Spam Ordner gelandet ist und der Kunde denkt seine Bestellung ist noch nicht unterwegs.

    Allerdings gibst Du dann dem Kunden auch die Möglichkeit Deinen Versand zu bewerten. Kann gut gehen, da gibt es aber auch einige die dann einfach mal "nein" bei der Frage nach dem Versand anklicken, weil Sie vielleicht 30+ Tage nachdem geliefert wurde, mal auf die Idee kommen zu bewerten und gar nicht mehr wissen wann denn bzw. ob Frißtgemäß geliefert wurde (warum die dann nein anklicken, ist für mich auch ein Rätsel) oder aber DHL hat Mist gebaut und zu spät geliefert.

    Ich hatte auch schon Mal eine Kundin die hatte bei mir bestellt, das Geld aber auf ein Konto eines anderen verkäufers überwiesen Grin (fast identischer Artikel). Die hat sich dann erstmal tierisch aufgeregt warum denn ein Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels geöffnet und die Ware nicht gliefert wird. Sie hätte ja an die Peson aus dem Impressum überwiesen. Ich sagte ihr mehrmals dass es diese Person hier nicht gibt. Ich konnte dann den Händler aber ausfindig machen und Sie hat es dann eingesehen, ist kein Scherz, die eBay Kunden sind aber oft nicht die hellsten, denen gebe ich ungern etwas in die Hand was mich meinen Powerseller Status kosten kann. Jetzt in den Sommermonaten versende ich bspw. viel per Postbrief und da habe ich dann auch keine Sendungsnummer, dadurch habe ich dann aber in den Sommermonaten auch immer eine etwas höhere Mängelquote da "Laut Käufer nicht fristgemäß geliefert", es hält sich aber zum Glück noch in Grenzen.

  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016

    @trixx‍ bei uns kommen auf 100 Ebay Bestellungen ca. 5 Ebay-Plus. Also ja - es ist verschwindent gering. Aber die meisten Ebay Kunden raffen ohnehin nicht, dass sie die beworbenen Vorteile nur dann haben, wenn Sie auch Plus-Mitglied sind. Es sieht erstmal so aus, als würde Händler A mehr bieten als Händler B ohne Ebay Plus. Und auch die Rücksendekosten werden nur dann von Ebay übernommen, wenn es sich um einen Ebay Plus Kunde handelt und nicht generell. Auch die Rabatt auf die Verkaufsprovision gilt nicht für jede Transaktion eines Ebay Plus Artikels sondern auch hier nur dann, wenn der Kunde der Transaktion auch Plus-Mitglied ist. 

    Also es gibt sie schon die Ebay-Plus Kunden, aber es sind halt wenige. Und ja - ebay kann nicht so viel bieten wie Amazon, wer kann das schon. Sollen deshalb jetzt alle aufgeben die nicht so gut und so schnell sind wie Amazon? 

  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    @trixx
    So unterschiedlich kann die Einstellung zu Amazon sein.
    Der Laden wird von uns kein Stück unterstützt, nicht mal Privat kaufen wir dort und Verkaufen erst recht nicht. Auf den Umsatz verzichten wir.
    Wenn ich in einer der FB-Gruppen lese, was Amazon sich da leistet, wundere ich mich, wie man sich dem Laden so ausliefern kann.
    Aber jedem seine eigene Meinung.

    Verkaufen tu ich da auch nicht, eBay reicht mir da schon, das ist schon genug Stress, da kann ich auf Amazon ebenfalls sehr gut verzichten, die sollen ja eben auch noch schlimmer als eBay sein, wobei eBay sich da auch schon einige Dinger geleistet hat, das ist genau so ein Drecksladen. Aber für private Einkäufe ist Amazon halt unschlagbar und da trenne ich das ganze dann auch. Irgendwann wird es eh nur noch Amazon geben und alle bestellen nebenbei über Alexa während Sie sich irgendwelche Prime Videos angucken nachdem Amazon ihnen ihren Einkauf mit Amazon Fresh geliefert hat, da überleben nur noch die Shops mit ganz speziellem Sortiment, was für Amazon nicht relevant ist um es selbst zu verkaufen.

    Mein Post bezog sich aber auch mehr auf die Leistungen zwischen einer Prime und eBay Plus Mitgliedschaft, also was mehr Vorteile aus Kundensicht hat und da hat Prime einfach die Nase vorn, auch wenn ich nichtmal das selbst nutze, reicht ja wenn meine Freundin das nutzt. Grin

    Aber wie gesagt eBay und Amazon Kunden sind auch nochmal zwei Paar Schuhe. Auf der einen Seite die Schnäppchenjäger für die nur der Preis zählt und auf der anderen Seite die Leute die mehr Wert auf Qualität und Service legen und dafür auch mal 1 oder 2 Euro mehr zahlen. Da muss eBay erstmal was bieten fütr ihre Plus Mitgliedschaft.

  • simplybecausesimplybecause MitgliedKommentare: 1519 Danke erhalten: 195 Mitglied seit: Januar 2012

    Okay, verstanden.
    Klar, Amazon bietet mit Prime mehr als ebay mit ebayPlus.

    Wie war das mit Asterix und Obelix und dem kleinen gallischen Dorf ...? ;)

  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    @trixx‍ 

    Also es gibt sie schon die Ebay-Plus Kunden, aber es sind halt wenige. Und ja - ebay kann nicht so viel bieten wie Amazon, wer kann das schon. Sollen deshalb jetzt alle aufgeben die nicht so gut und so schnell sind wie Amazon? 

    Äh nein? Habe ich das gesagt? Ich sage nur das aus meiner Sicht eBay Plus keinen Sinn macht, sich den Stress dafür anzutun, dass muss aber natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe wie gesagt 3 Werktage Bearbeitunsgzeit, versende aber meistens dennoch bereits nach einem Tag, maximal 2, je nach Betellaufkommen. Die Kunden freuen sich dann umso mehr dass es ja doch nun so schnell ging. Ich hatte die Bearbeitungszeit auch mal weiter unten, bis das letzte Weihnachstgeschäft kam und ich komplett abgesoffen bin, da habe ich das dann erhöt und nach Weihnachten einfach mal so gelassen und was ist passiert? Richtig, gar nichts! Nicht weniger Verkäufe oder sonst etwas, im Gegenteil, die Umsätze verbessern sich stetig, alles nur eBay-Psychologie und Panikmache.

    Aber das ist halt eben der Punkt, Schnäppchenmarkt, da legt kaum einer Kohle für ne Plus Mitgliedschaft auf den Tisch, für was auch? Und wie Du selbst sagst, raffen das sogar die wenigsten was das alles überhaupt ist und dass das nun Geld kostet usw. die haben doch meisten eh keinen Durchblick dort, du als Händler setzt dich damit aber selbst unter Druck.

  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    Okay, verstanden.
    Klar, Amazon bietet mit Prime mehr als ebay mit ebayPlus.

    Wie war das mit Asterix und Obelix und dem kleinen gallischen Dorf ...? ;)

    haha ja...Grin Wir haben nur ein Problem, uns fehlt der Zaubertrank oder kennt jemand nen Miraculix? 

  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016
    Ich hatte die Bearbeitungszeit auch mal weiter unten, bis das letzte Weihnachstgeschäft kam und ich komplett abgesoffen bin, da habe ich das dann erhöt und nach Weihnachten einfach mal so gelassen und was ist passiert? Richtig, gar nichts! Nicht weniger Verkäufe oder sonst etwas, im Gegenteil, die Umsätze verbessern sich stetig, alles nur eBay-Psychologie und Panikmache.
     

    Das kann ich jetzt z.B. gar nicht bestätigen. Wir hatten, wie gesagt, auch mal über 6 Wochen den Status verloren und das haben wir mehr als deutlich zu spüren bekommen was den Umsatz und die Verkaufszahlen betrifft. Ggf. ist das auch Branchen-/ Sortimentsabhängig.  

  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014
    Ich hatte die Bearbeitungszeit auch mal weiter unten, bis das letzte Weihnachstgeschäft kam und ich komplett abgesoffen bin, da habe ich das dann erhöt und nach Weihnachten einfach mal so gelassen und was ist passiert? Richtig, gar nichts! Nicht weniger Verkäufe oder sonst etwas, im Gegenteil, die Umsätze verbessern sich stetig, alles nur eBay-Psychologie und Panikmache.
     

    Das kann ich jetzt z.B. gar nicht bestätigen. Wir hatten, wie gesagt, auch mal über 6 Wochen den Status verloren und das haben wir mehr als deutlich zu spüren bekommen was den Umsatz und die Verkaufszahlen betrifft. Ggf. ist das auch Branchen-/ Sortimentsabhängig.  

    Das kann natürlich angehen, kann da auch nur aus meinen Erfahrungen sprechen. Aber wenn du selbst sagt dass vielleicht auf 100 Käufer 5 mit ner Plus-Mitgliedschaft kommen, dann kann ja eigentlich der Umsatz erstmal nicht groß runtergehen. Was ich mir aber durchaus vostellen kann, dass eBay das natürlich manipuliert (kann jetzt jeder gerne drüber lachen, aber hier geht es um große Unternehmen wo eine Menge Geld hintersteht). Die sagen sich wahrscheinlich; moment mal du bietest kein Plus mehr an, jetzt strafen wir dich mal schön ab und listen dich weit hinten und schon gehen deine Verkäufe zurück und schon wird Plus wieder aktiviert und eBay bekommt dass was sie wollen, denn nur mit mehr Händlern welche Plus anbieten wird es auch für Käufer interessanter, soweit zumindest die eBay-Theorie, die haben aber nicht bedacht dass es sich hier um eBay-Käufer (Schnäppchenjäger) handelt und dafür das Plus-Angebot einfach viel zu wenig bietet.

    Ich verkaufe aber auch in einem Bereich wo es zwar Plus-Händler gibt, ich mich aber durch ein eigenes Sortiment zum Teil sehr gut abheben kann. Oft sind es aber auch nur die Produktfotos die einfach (scheinbar) besser sind und wenn gar nichts zieht, dann halt der Preis der 10 Cent günstiger ist als vom Mitbewerber, da gehe ich dann auch soweit runter bis der weg ist oder nur noch irgendwo auf Seite 2 oder 3 rumdümpelt, da bringt dem dann auch kein Plus etwas. Ich muss auch immer lachen wenn ich die Artikel der Mitbewerber sehe welche Geld für eBay-Anzeigen ausgeben und trotzdem hinter meinen Artikeln sind. Sollte es da laut eBay nicht eigentlich auch so sein dass man ein super-duper Ranking hat, ebay ist halt doch nur wie eine Schla... da zählt nur womit mehr Geld verdient wird. Ebenso zählt für die Kundschaft dort der Preis, gerade bei identischen Artikeln. 

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

    Schönen heissen Nachmittag wünsche ich, Grin

     

    ich hätte noch eine Frage an euch, vorausgesetzt ihr nutzt auch Magnalister.

    Da ich wegen der Quote nicht fristgemäss verschickter Artikel ja nun die Sendungsnummer nicht mehr an Ebay übergeben will, hat sich noch ein Problem entwickelt. Es betrifft Magnalister mit Shopware bzw. die Ebay Bestellung im Shopware Backend.

    Im Magnalister kann ich ja einstellen, bei welchem Bestellstatus die Ebay Bestellung in Ebay als verschickt markiert werden soll. Als wir noch die Sendungsnummern zu Ebay übertragen ließen, war im Magnalister eingestellt "komplett abgeschlossen". Das ist bei uns im Shop der Status, wo mein Kollege im Versand die Sendungsnummer mit DHL Adapter im Backend erstellt hat, dann die Trackingnummer automatisch in das Feld bei der Bestellung eingegeben wird und das ganze dann zu Ebay übertragen wird.

    Hat auch geklappt. Aber:

    Wenn man die Sendungsnummer nicht mehr zu Ebay übertragen will, darf diese nicht in Shopware in dem dafür zuständigen Feld stehen. Geht aber nicht anders, weil ich die Sendungsnummer ja dort benötigen, damit der Kunde die Sendungsverfolgung mit der Status Email "komplett abgeschlossen" erhält.

    Folglich hatte ich im Magnalister eingestellt als Bestellstatus "offen". Bei diesem Bestellstatus soll Magnalister die Bestellung als "verschickt" an Ebay übertragen.

    Würde auch klappen aber:

    Magnalister macht diese Übertragung nur alle 2 Stunden. Der Bestellstatus bleibt aber im Shopware Backend nicht 2 Stunden oder länger auf "offen", weil ich ja bis dahin den Status schon auf "zur Lieferung bereit" umgestellt habe.

    Somit wird auch nix mehr vom Magnalister zu Ebay übertragen. Es werden somit zwar keine Sendungsnummern mehr zu Ebay übertragen, aber auch nichts in Ebay mehr als "verschickt" markiert.

    Klappen würde das nur mit dem dauerhaften Status "komplett abgeschlossen". Aber das kann ich ja nicht machen, weil ich dann bereits die Sendungsnummer erzeugt habe, die dann auch mit zu Ebay hochgeladen würde.

    Es ist auch sehr lästig, sich immer in Ebay einloggen zu müssen und die Bestellungen unter "mein Ebay" manuell als "verschickt" zu markieren.

    Meine Idee war nun folglich, ob man den Cronjob nicht zeitlich verkürzen könnte. Also das Intervall von 2 Stunden auf 15min einzustellen. Dann wäre es kein Problem. Dann warte ich hald 15 min ab, bevor ich bei einer frisch eingegangenen Ebay Bestellung den Status von "offen" auf "zur Lieferung bereit" setze. Das wäre noch im Rahmen. Aber 2 Stunden warten zu müssen, bevor ich die Bestellung dann bearbeiten kann ist zu lang.

    Der Magnalister Support sagte mir am Telefon, dass man den Cronjob schon verkürzen kann, auf Minimum 15 min. Aber nicht mit meinem Magnalister. Ich müsste auf die monatlich 30 Euro netto teurere Version upgraden, damit man den Cronjob verkürzen kann und nicht von Magnalister blockiert wird. Nun habe ich aber nicht viele Ebay Bestellungen, dass sich das lohnen würde. Ich habe eh schon vor 1,5 Jahren 1 Paket höher upgegradet, wegen einer anderen Sache, da wo ich das Übertragungsvolumen nicht mal zu 5% nutze. Was soll ich also nun mit der höheren Magnalister Version "Flat", nur um das Cronjob Intervall anpassen zu dürfen?

    Auf meine Frage hin, ob  Magnalister nicht im Plugin selber einen Button einbauen könnte "Sendungsnummer zu Ebay übertragen" JA oder NEIN, kam wenig resonanz, mit der Begründung, dass diese Funktion bisher noch nie jemand gewünscht hat. Komisch eigentlich, wenn man im Ebay Forum liest, wie viele die Sendungsnummer nicht mehr hochladen, damit die Quote nicht fristgemäss verschickter Artikel wieder nach unten geht.

    Ich hätte auch dem Support von Magnalister vorgeschlagen, ob man nicht in der Shopware Datenbank was ändern könnte, damit Magnalister das Feld für die Sendungsnummer in den Bestellungen nicht mehr findet oder abfrägt. Aber da hat es geheissen, dass das nicht möglich ist, wegen Vorschriften von Shopware selber oder so ähnlich.

     

    Hat jemand eine Idee, wie man das lösen könnte, also dass man trotz eingetragener Sendungsnummer in der Maske der Bestelldetails, keine zu Ebay überträgt? Aber dass Magnalister trotzdem durch einen bestimmten Bestellstatus die Bestellung in Ebay als "verschickt" markiert?

    Ich weiss es ich hier viel geschrieben worden von mir, aber ich hoffe es nicht nicht zu verwirrend geschrieben.

     

    Viele Grüße

    Matthias

     

  • TannyTanny MitgliedKommentare: 619 Danke erhalten: 79 bearbeitet 1. August Mitglied seit: September 2014

    Magnalister macht diese Übertragung nur alle 2 Stunden.

    Alles verstanden habe ich jetzt nicht, was du geschrieben hast. Aber es gibt in Magnalister den Button "Bestellstatus synchronisieren":

     image

     Damit kannst du doch den Bestellstatus manuel, wann immer du willst, an eBay übertragen.

    Danke von 1malzfons
  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

    komischerweise klappt das bei mir nicht. wenn ich den button klicke, ändert sich der bestellstatus auch nach 20 min noch nicht in ebay.

  • TannyTanny MitgliedKommentare: 619 Danke erhalten: 79 Mitglied seit: September 2014

    Das kann schon mal dauern...aber bei mir klappt das bisher immer.

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

    ahso. aber wenn das so lange dauert, dann habe ich den bestellstatus ja schon von "offen" auf "zur lieferung bereit" gesetzt. dann ist es ja zu spät. das war mein problem, welches ich oben beschrieb. ich warte ja nicht immer ein paar stunden ab, bis ich die bestellung für den versand freigeben kann.

    der bestellstatus "offen" ist ja der, der im backend angezeigt wird, wenn die ebay bestellung importiert wurde. von magnalister.

    im magnalister habe ich dann eingestellt, dass bei diesem status "offen", die ebay bestellung in ebay als "verschickt" markiert werden soll.

     

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1627 Danke erhalten: 298 Mitglied seit: Oktober 2015

    Also die 2 Stunden Synchronisation von magnalister ist jetz nicht so der brüller. Kennt jemand evtl. Nen anderes Programm für shopware und eBay? Wo alles etwas schneller geht?

    bin wegen der aktuellen Situation bei magnalister nicht mehr zufrieden. Daher überlege ich evtl. Zu wechseln.

     

  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016

    Also die 2 Stunden Synchronisation von magnalister ist jetz nicht so der brüller. Kennt jemand evtl. Nen anderes Programm für shopware und eBay? Wo alles etwas schneller geht?

    bin wegen der aktuellen Situation bei magnalister nicht mehr zufrieden. Daher überlege ich evtl. Zu wechseln.

     

    Kommt auf den Tarif an. Wir haben Flat da sind es 15 Minuten. Das musst Du aber dennoch selbst für den Cronjob einstellen. Ich hab auch schon oft überlegt zu wechseln, weil ich von vielen Dingen bei Magnalister extrem genervt bin. Es gibt aber meiner Meinung nach keine gescheite Alternative. Leider. 

  • eestyeesty MitgliedKommentare: 87 Danke erhalten: 4 Mitglied seit: 7. Juni

    Also die 2 Stunden Synchronisation von magnalister ist jetz nicht so der brüller. Kennt jemand evtl. Nen anderes Programm für shopware und eBay? Wo alles etwas schneller geht?

    bin wegen der aktuellen Situation bei magnalister nicht mehr zufrieden. Daher überlege ich evtl. Zu wechseln.

     

    Echt lustig - wir haben den selben Hoster und benutzen beide "leider" Magnalister und das bei mir für 110€ im Monat. 
    Ganz unten noch ein Paar Links die wir aufnehmen mussten um Magnalister zu überzeugen, das einiges so nicht funktioniert. 
     

    Meine Meinung dazu: 

    Schnittstelle zu : 

    eBay - katastrophe mit Varianten (muss in die Beschreibung mit Template´s eingebaut werden)
    Etsy - ziemlich am Anfang und funktioniert kaum (momentan keine Bilder - API Probleme - Varianten werden nicht übermittelt) 
    DaWanda - schließt und durften alle Produkte von DaWanda zu Etsy übertragen und jetzt müssen alle Produkte im Backend hochgeladen werden (viel spaß)
    Rakuten - bis jetzt am einfachsten zwichen allen Plattformen Produkte hochzuladen, nur wissen wir nicht warum manchmal keine Varianten übermittelt werden und von ca 280 Produkten wurden nur ca 230 Produkte hochgeladen ... 
    Check24 - hier wird eigentlich nur ein Feed - Link übergeben und Check24 Aktiviert Manuell alle Prdodukte (ca. 2-3 Monate zeit mit bringen) 
    Amazon - wir haben mit Amazon angefangen und jetzt können wir die Produkte nicht Matchen.

    Allgemein zu Magnalister: 
    Sehr Sehr langsam und alle die Produkte mit Varianten anbieten wird es sehr tricky. 
    Pro klick im Backend wartet man eine ewigkeit bis sich was tut.
    Für ca. 280 Produkte haben wir um diese auf Rakuten hochzuladen 2 Wochen gebraucht. 
    Und ja wie gesagt ca. 50 Produkte fehlen einfach. Jetzt dürfen wir manuell kucken welche nicht hochgeladen wurden. 
    Viel Spaß :)
    Bestellstatus funktioniert bei Amazon nicht. Wieso keine Ahnung - haben aufgehört da nachzufragen. 

    Als wir eine Lösung gesucht hatten sind wir natürlich wie viele andere auf die Webseite von Magnalister gestoßen, 
    alle Punkte die dort angesprochen wurden waren sehr Cool und wir wollten uns viel Zeit und Arbeit Sparen. 
    Leider stimmen die Punkte auf der Webseite kaum bis garnicht. Da hat Magnalister noch viel vor sich. 
    Und Magnalister sagt selber : 
    magnalister unterstützt Sie dabei, Ihre Ware direkt aus Ihrem Web-Shop auf den erfolgreichsten Marktplätzen anzubieten und Folgeprozesse zu automatisieren.
    Das Tool – in seinem Bereich marktführend – fügt sich dabei nahtlos in das Shop-System ein und stellt eine Anbindung des Shops z.B. mit eBayAmazonRakutenAllyouneed oder ricardo.ch her.


    Also für 29€ - 49€ - 79€ +15€ je weitere Anbindung - Kann man schon mehr erwarten denke ich. 
    Wegen der Performance wird angeblich Magnalister die Wochen viel ändern. 

    Fazit: 
    Performance: 0 von 10 Sterne
    Bestellstatus übermitteln: 5 von 10 Sterne
    Lagerbestand abgleich: 6 von 10 Sterne
    Handling: 1 von 10 Sterne
    Support: 5 von 10 Sterne (immer eine Antwort aber nicht immer eine Lösung)
    Bestellimport: 10 von 10 Sterne (das einzige was funktioniert, wenn alles Richtig eingestellt ist)

    Nur um die Bestellung zu importen, sind 110€ für uns doch etwas zu viel. 
    Falls jemand eine Alternative hat was auch diese Punkte schlägt gerne Link teilen, dann sind wir auch sofort weg von magnalister :(


    Bei 17 Artikeln mit Varianten nach ewig warten - abruch mit Fehler: 
    https://drive.google.com/file/d/1Y9g6LHEbx8FCzuagAr5_Ovb4gRD6kqpQ/view

    Perfomance bei nutztung von Filter und Markieren von 5 Produkten:
    https://drive.google.com/file/d/1T0QjShgPCCpGwcV1bDVkloiQumct8BlV/view

    gerne Können wir weitere Video´s aufnehemen und hier Teilen, einfach anschreiben. 
    Ich wünsche Magnalister alles alles gute und hoffe das alle Punkte die hier im Forum angesprochen werden Fixen werden und das 
    relative schnell :/ 

     

    Danke von 1motorg
  • drakondrakon MitgliedKommentare: 752 Danke erhalten: 210 Mitglied seit: Februar 2014

    Hallo,

    ich verwende Magnalister und kann nur einen Teil Deiner Problem nachvollziehen. Die Performance wird zu einem großen Teil von Deinem eigenen Provider bestimmt, denn was bei Dir im BE läuft wird dort ausgeführt. Aus Deinen anderen Threads ist ja bekannt, daß es mit Deinem Provider eher "schwierig" ist.

    Keine Ahnung wo das Problem sein soll Amazon-Artikel zu matchen.

  • eestyeesty MitgliedKommentare: 87 Danke erhalten: 4 Mitglied seit: 7. Juni

    Hallo,

    ich verwende Magnalister und kann nur einen Teil Deiner Problem nachvollziehen. Die Performance wird zu einem großen Teil von Deinem eigenen Provider bestimmt, denn was bei Dir im BE läuft wird dort ausgeführt. Aus Deinen anderen Threads ist ja bekannt, daß es mit Deinem Provider eher "schwierig" ist.

    Keine Ahnung wo das Problem sein soll Amazon-Artikel zu matchen.

    Wir haben das jetzt so gemacht das die Produkte auf Amazon hochgeladen werden, dann mit der selben SKU in Shopware somit haben wir da auch kein Problem mehr. 
    Das Performance teilweise an meinem Hoster liegt kann sein. Es ist auch etwas schneller geworden nach meinem Upgrade. Trotzdem ist das nicht Optimal programmiert - 
    wenn man mehrere Varianten hat wie bei uns , muss magnalister jede Variante einzlen markieren um die Produkte vorzubereiten - und das dauert ewig. 
    Bei meinem Hoster ist eben das Problem gewesen das ioncube deaktivert wurde und sonst läuft alles stabil.

  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016

    Danke für den ausführlichen Post @eesty‍. Ich hätte ebenfalls mal Lust hier alles aufzuführen was für schon an Erfahrungen mit Magnalister machen mussten und welche Baustellen wir noch sehen, dass ist nämliche eine Menge. Das Performance Problem kann ich allerdings nicht nachvollziehen, was dafür spricht, dass die Ursache hier eher bei Deinem Provider zu suchen ist. 

    Insgesamt bin ich mit Magnalister schon zufrieden, die Art und Weise wie es eingebunden ist z.B. und das man mit einem einzigen Plugin direkt mehrere Marktplätze verwalten und synchroniseren kann. Ich will es daher gar nicht schlecht reden, aber es gibt schon einige Baustellen und Schwachpunkte über die man reden sollte. Ich habe manchmal einfach den Eindruck, dass Magnalister zu wenig Mitarbeiter hat. Die Kosten wiederrum finde ich im übrigen okay. 

    Für mich ist das allerschlimmste eigentlich der Support, der Fragen konsequent mit Textbausteinen beantwortet die in 9 von 10 Fällen die Frage ist keinster Weise beantworten. Verantwortlichkeiten werden gerne zu unrecht auf den Marktplatz abgeschoben usw. Teilweise geht es 10x hin und her bis ich endlich mal eine Antwort auf eine konkrete Frage bekomme. Das treibt mich manchmal halb in den Wahnsinn. 

    Aktuell nutzen wir Magnalister für Ebay und Amazon. Zwischenzeitlich hatten wir auch Rakuten, Allyouneed und Real im Einsatz. 

    Kürzlich wollte ich noch Idealo Direktkauf dazu nehmen (Dafür nutzen wir aktuell noch ein anderes Plugin) und musste dann feststellen, dass ich nur auf eine einzige Zahlungsart matchen kann obwohl wir bei Idealo drei verschiedene zur Verfügung stellen. Antwort Magnalister: "Das geht nicht weil die Idealo API uns diese Information nicht zur Verfügung stellt". Was völliger bullshit ist, weil das andere Plugin kann es ja auch. Aber man stellt einfach mal so eine Behauptung auf und schiebt die Veranwortung von sich. Magnalister ist also nicht zu gebrauchen für Idealo Direktkauf, zumindest dann nicht, wenn man mehr als eine Zahlungart dort anbietet. Immerhin hat man bei der Kündigung für die Idealo Direktkauf Anbindung nicht auf die 3 Monats frist bestanden und nichts berechnet, nachdem ich sie davon überzeugen konnte, dass diese Aussage schlicht falsch ist und Idealo Direktkauf über Magnalister so nicht brauchbar ist. 

    Das allerschlimmste ist uns allderdings kurz nach dem Start mit Amazon passiert. Wir haben unsere Artikel zu Amazon.de mit 1 Tag Bearbeitungszeit hochgeladen, waren bei einigen Produkten weit oben bei vielen sogar in der Buybox und haben gut verkauft. Aber immer nach wenigen Stunden wurde plötzlich eine ewig lange Lieferzeit für unsere Artikel angezeigt (2 Wochen) und folglich sind wir natürlich aus der Buybox geflogen. Magnalister hat alle schuld von sich gewiesen und uns an Amazon verwiesen. Dort hat man umgekehrt Magnalister dafür verantwortlich gemacht. So ging das über Wochen, mittem im Weinachtsgeschäft. Irgendwann (nach ca 4 Wochen) habe ich dann rausgefunden, dass die lange Bearbeitungszeit beim Magnalister Tab für Amazon.fr eingestellt ist und die Bearbeitungszeit für Amazon.de überschreibt. Für mich ganz klar ein Bug von Magnalister, bei Magnalister bestand man aber darauf, dass Amazon schuld sei. Ich war einfach froh den Fehler gefunden zu haben und will gar nicht daran denken, wieviel Geld wir dadurch verloren haben. Ich habe in dieser Zeit mehrfach Mails an Magnalister geschickt, schon angefangen mit grossbuchstaben und einem Betreff wie "WIR VERLIEREN JEDEN TAG VIEL GELD!". Nichts hat geholfen. Ich bin ganz klar der Meinung: Hätte ein Mitarbeiter bei Magnalister unser Problem ernst genommen und mal ein bisschen rechachiert, hätte er den Fehler selbst gefunden. Am Ende besteht Magnalister weiterhin darauf, dass der Fehler bei Amazon lag ... Ich kann es nich beweisen und es ist mir inzwischen auch egal. 

    Schade ebenfalls ist, dass es keine richtige Dokumentation oder FAQ gibt. Die FAQ die es gibt ist ziemlich schwer zu nutzen und oftmals veraltetet oder es nicht zu erkennen für welches Shopsystem der FAQ-Eintrag überhaupt ist. 

    Ansonsten müsste drigend mal an der usability gearbeitet werden und es gibt einfach auch so viele kleine ungereimtheiten die doch einfach mal abgestellt werden könnten. Wie z.B. das beim manuellen Matchen zu Amazon der Zusand "gebraucht" vorausgewählt ist (Was soll sowas???) oder das keine Möglichkeit gibt bei Bedarf ein gematchtes oder bei Amazon hochgeladenes Produkt von der synchronisation auszuschließen. 

    Nochmal: Ich mag Magnalister wirklich sehr, aber es müssen drigend mal die Probleme angegangen werden. Wie wäre es mit einem öffentlichen Issu-Tracker mit Voting Funktion? 

  • eestyeesty MitgliedKommentare: 87 Danke erhalten: 4 Mitglied seit: 7. Juni

    Könnt ihr mir mal sagen was Ihr so habt? Oder was ist zuwenig - ich möchte das ändern bzw. was wäre denn die Mindestanforderung von Magnalister?!
    Und Verkauft ihr auch alle Produkte mit Varianten ? 
    Wenn ja wieviele Varianten im Durchschnitt ? Bei uns ca. 200 Varianten pro Artikel. 


    image

  • motorgmotorg MitgliedKommentare: 298 Danke erhalten: 47 Mitglied seit: April 2016

    Also wir haben einen ngix Server mit 4 Kernen, 16 GB Ram und NvME Storage. 3GB Ram erscheint mir sehr wenig. 

  • eestyeesty MitgliedKommentare: 87 Danke erhalten: 4 Mitglied seit: 7. Juni

    Also wir haben einen ngix Server mit 4 Kernen, 16 GB Ram und NvME Storage. 3GB Ram erscheint mir sehr wenig. 

    Okay, danke dir - werde ich ändern :)  

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.