GrauewolfGrauewolf MitgliedKommentare: 0 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2018 bearbeitet Juli 2018

Hallo,ich hab ein "Problem".Vor kurzem habe ich das Buch "Erebos" gelesen.Dort geht es um ein Spiel, das von einem KI, der sich weiterentwickelt (z.B. durch Internetrecherche), "geleitet wird.Ich weiß, dass ein solch intelligenter KI noch nicht verwirklicht werden kann und trotzdem lässt mich das Thema KI nicht mehr los.Deshalb wollte ich ein paar Tipps zur Programmierung eines KI's haben, wenn möglich schon einen Beispiel-Quellcode.Ich habe zwar Informatikkenntnisse, welche aber nicht ausreichen, um auf einen gecheiten Ansatz zu kommen.Danke im Vorraus!

Kommentare

  • CarstenHarnischCarstenHarnisch MitgliedKommentare: 25 Danke erhalten: 4 bearbeitet Juli 2018 Mitglied seit: Juli 2017

    Wichtig ist zunächst ein BF Compiler wie dieser hier https://github.com/Wilfred/bfc. Danach würde ich persönlich schaue, dass ich die wichtigsten Neerd Serien und Sprachen beherrsche. Also mindestens BingBangTheory und Klingonisch ("nuq chatlh").

    einen schönen Abend

    Danke von 1ent_dev
  • BestShopPossibleBestShopPossible MitgliedKommentare: 707 Danke erhalten: 117 Mitglied seit: November 2017

    Klingonisch ist nicht wirklich notwendig. Da du schon Informatikkenntnisse hast, kannst du gleich mit Cobol anfangen. Das ist zwar eine sehr alte Sprache aber die erlebt gerade wieder ihr comeback. Oh und er BF Compiler ist nicht schlecht.

  • Michael TelgmannMichael Telgmann ModeratorKommentare: 733 Danke erhalten: 224 bearbeitet Juli 2018 Mitglied seit: Juni 2014

    Ich habe den Thread mal nach Offtopic verschoben. Hat so ja keinen erkennbaren Zusammenhang mit Shopware Wink

    Viele Grüße aus Schöppingen

    cool Michael Telgmann

  • sonicsonic MitgliedKommentare: 1923 Danke erhalten: 529 Mitglied seit: Januar 2014

    Das kann man jetzt aber so auch nicht so schreiben, dass da kein Zusammenhang zwischen KI und Shopware bestünde!

    Punkt 2. Wink https://de.shopware.com/news/ecommerce-trends-2018-zukunftsweisende-technologien/

  • langnickellangnickel MitgliedKommentare: 237 Danke erhalten: 38 Mitglied seit: April 2017

    Für den Einstieg ist Tensorflow zu empfehlen. Damit lassen sich zumindest die Grundsätze des Machine-Learnings aneignen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.