mobajomobajo MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Oktober 2014 bearbeitet 1. August

Nach der Installation richte ich gerade die Artikel ein, der Shop steht auf Wartung meine IP Adresse habe ich als Ausnahme hinzugefügt.

 

Das Frontend und das Backend sind erreichbar, die Artikelübersicht funktioniert rufe ich aber die Detailseite auf erscheint ohne Fehlermeldung nur eine weiße Seite.

 

Das gleiche auch im backend, rufe ich dort die Vorschau für den Artikel auf erhalte ich ohne Fehlermeldung einen weiße Seite

Ich nutze lediglich das Standard Template ohne Plugins.

Ähnliche Forumsbeiträge haben biher nicht weitergeholfen - wie gehe ich dann da jetzt strukturiert vor?

 

Gruß Andreas Joachim

 

1 Antwort

  • TimmeHostingTimmeHosting MitgliedKommentare: 1097 Danke erhalten: 165 Mitglied seit: Mai 2013

    Evtl. kannst Du die PHP-Einstellungen auch im Control Panel Deines Hostings anpassen. Schau' dort mal nach oder frag' Deinen Hoster.

    image

    Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

    www.timmehosting.de

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
  • Akzeptierte Antwort

Antworten

  • TimmeHostingTimmeHosting MitgliedKommentare: 1097 Danke erhalten: 165 Mitglied seit: Mai 2013

    Gibt es eine Fehlermeldung im Error-Log der Website oder in den Shopware-Logs?

    image

    Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

    www.timmehosting.de

  • mobajomobajo MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Oktober 2014

    Nein, sowohl im shopware Log als auch im Errorlog auf dem Server sind keine Einträge.

     

    bei einem Aufruf erscheinen die weissen Seiten mit z.B. folgende Adresszeile:

    http://www.modellbaushop-joachim.de/silikonformen/1/mauerform-werkstein

    aber wie gesagt für Externe derzeit im Wartungsmodus

     

    Bin daher für jede Anregung dankbar - Gruß Andreas Joachim

     

     

     

  • Patrick MeinhardtPatrick Meinhardt ModeratorKommentare: 191 Danke erhalten: 31 Mitglied seit: Oktober 2012

    Moin,

    dann lass dir doch mal im Frontend die Fehler ausgeben: https://community.shopware.com/Fehlermeldungen-in-Shopware-debuggen_detail_1880.html#Frontend_Error_Reporter

    Shopware sollte dir dann eine Meldung ausspucken.

    _

    Viele Grüße
    Patrick

  • mobajomobajo MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Oktober 2014

    Hallo,

    Ja das führt schon einmal weiter und führt zur Ausgabe folgender Fehlermeldung

     

    Fatal error: Maximum function nesting level of '100' reached, aborting! in /var/www/web57486/html/shopware/engine/Library/Enlight/Components/Snippet/Resource.php on line 270
    Call Stack

    dann noch eine Tabelle mit 99 Zeilen offenbar Funktionen die aufgerufen werden und die 100 dann anscheinend nicht mehr

    Jetzt suche ich "nur" noch die Lösung - warum das bei einer einfachen Standardinstallation auftritt ist mir zwar nicht klar aber ich hgoffe das läßt sich beheben.

     

    Gruß Andreas Joachim

  • BestShopPossibleBestShopPossible MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 113 Mitglied seit: November 2017

    Guck mal unter Einstellungen Textbausteine ob da was seltsam aussieht.

  • mobajomobajo MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Oktober 2014

    Einstellungen Textbausteine? Das sind 244 Seiten wonach soll ich denn da suchen?
    Ich war eher auf dem Weg die PHP.INI zu durchsuchen ob da irgenwelche Limits auf 100 gestellt sind bin aber noch nicht fündig geworden.

     

    Gruß Andreas Joachim

     

     

  • BestShopPossibleBestShopPossible MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 113 Mitglied seit: November 2017

    Naja, die Fehlermeldung lässt im ersten Moment mal auf die Textbausteine schließen. Das muss aber natürlich nicht stimmen. Ich dachte eher, dass man da evtl. direkt was seltsames sieht beim öffnen (komische Namespaces, Fehlermeldung etc.).

  • h_lohaush_lohaus MitgliedKommentare: 65 Danke erhalten: 12 Mitglied seit: August 2017

    Hi,

    die Fehlermeldung kommt von xebdug. Diese Einstellung sollte es fixen:

    xdebug.max_nesting_level=-1

    Gruß Heiner

  • mobajomobajo MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Oktober 2014

    Ich stecke leider noch fest!

    wo soll ich denn diese Einstellung eintragen?

    Ich habe die PHP.INI durchsucht dabei gibt es oberhalb meines shopverzeichnis auf dem Server mehrere Versionen an PHP Ordnern von 4.4 bis 7.2. Da das System mit 5.6.30 arbeitet habe ich in den Ordner mit 5.6 geschaut und die PHP.INI geöffnet.

    - im Kopf der Datei setht zunächst einmal dass man diese nicht ändern soll da alle Änderungen überschrieben werden?
    - in der Datei selber ist auch kein Eintrag enthalten der "xdebug" oder "nesting" enthält

    Ich stehe jetzt erst einmal auf demSchlauch was meine Fähigkeiten angeht - hat jemand noch eine Schritt für Schritt Anleitung?

     

    Gruß Andreas Joachim

  • BestShopPossibleBestShopPossible MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 113 Mitglied seit: November 2017

    Also bei mir steht da schon im 4. Ergebnis der Pfad bei einem Ubuntu-System direkt auf der Google SERP

    http://lmgtfy.com/?q=xdebug.max_nesting_level=-1

  • TimmeHostingTimmeHosting MitgliedKommentare: 1097 Danke erhalten: 165 Mitglied seit: Mai 2013

    Evtl. kannst Du die PHP-Einstellungen auch im Control Panel Deines Hostings anpassen. Schau' dort mal nach oder frag' Deinen Hoster.

    image

    Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

    www.timmehosting.de

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
  • mobajomobajo MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: Oktober 2014

    Die Fehlermeldung konnte beseitigt werden! Es lag aber an einer Einstellung auf Seiten des Hosters - also nichts was ich selber konfigurieren konnte!

    Problem also extern gelöst - Danke für alleTips und Hinweise!

     

    Gruß Andreas

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.