soparaiosoparaio MemberComments: 11 Received thanks: 3 Member since: July 2010 edited February 2015
Folgendes Szenario: SEO-Agentur des Kunden will für Google Conversion Tracking den Bestellwert aller Artikel netto ohne(!) Versandkosten in Shopware 3.0.5.1

Der Haken dabei ist, dass scheinbar nur der Warenwert inkl. Versandkosten als Variable zur Verfügung gestellt wird - die Summe der Artikel dagegen nicht. Und später die Versandkosten nur brutto vorliegen, so dass das Smarty- und Javascriptseitig nur ganz grausam zu lösen wäre.
Mein Lösungsansatz ist den Warenwert vor der Berechnung der Versandkosten abzugreifen und als Smarty-Variable zur Verfügung zu stellen (die dann wiederum per JS übertragen wird anstatt dem bisherigen {$sRealAmount}. Lösung wäre im Viewport s_sale.php ca. Zeile 72 nach
$basketData = $this->sSYSTEM->sMODULES['sBasket']->sGetBasket();
$variables["sBasket"] = $basketData;
das hier einzufügen - nämlich der Warenwert netto:
$variables["sAmountWithoutShipping"] = $this->sSYSTEM->sMODULES['sArticles']->sFormatPrice(round($basketData["AmountNetNumeric"],2));
Auf order_finished.tpl dann an entsprechender Stelle ersetzen, ca. Zeile 92:
{if $sAmountWithoutShipping != ''}{assign var="sAmountWithoutShipping" value=$sAmountWithoutShipping|replace:",":"."}{else}{assign var="sAmountWithoutShipping" value=$sRealAmount}{/if}
{if $sConfig.sGOOGLECONVERSION}
	<script language="JavaScript" type="text/javascript">
    <!--
    var google_conversion_id = {$sConfig.sGOOGLECONVERSION};
    var google_conversion_language = "de";
    var google_conversion_format = "1";
    var google_conversion_color = "FFFFFF";
    var google_conversion_value = {$sAmountWithoutShipping};
    var google_conversion_label = "purchase";
    //-->
    </script>
Bei der Gelegenheit fiel mir noch auf, dass weiter unten auf s_sale.php
$basketData = $this->sSYSTEM->sMODULES['sBasket']->sGetBasket();
nochmals definiert wird - der Sinn davon erschließt sich mir nicht ganz.

Comments

  • avengeravenger MemberComments: 916 Received thanks: 99 Member since: September 2010
    soparaio wrote:
    Folgendes Szenario: SEO-Agentur des Kunden will für Google Conversion Tracking den Bestellwert aller Artikel netto ohne(!) Versandkosten in Shopware 3.0.5.1

    Der Haken dabei ist, dass scheinbar nur der Warenwert inkl. Versandkosten als Variable zur Verfügung gestellt wird - die Summe der Artikel dagegen nicht. Und später die Versandkosten nur brutto vorliegen, so dass das Smarty- und Javascriptseitig nur ganz grausam zu lösen wäre.
    Mein Lösungsansatz ist den Warenwert vor der Berechnung der Versandkosten abzugreifen und als Smarty-Variable zur Verfügung zu stellen (die dann wiederum per JS übertragen wird anstatt dem bisherigen {$sRealAmount}. Lösung wäre im Viewport s_sale.php ca. Zeile 72 nach
    $basketData = $this->sSYSTEM->sMODULES['sBasket']->sGetBasket();
    $variables["sBasket"] = $basketData;
    
    das hier einzufügen - nämlich der Warenwert netto:
    $variables["sAmountWithoutShipping"] = $this->sSYSTEM->sMODULES['sArticles']->sFormatPrice(round($basketData["AmountNetNumeric"],2));
    
    Auf order_finished.tpl dann an entsprechender Stelle ersetzen, ca. Zeile 92:
    {if $sAmountWithoutShipping != ''}{assign var="sAmountWithoutShipping" value=$sAmountWithoutShipping|replace:",":"."}{else}{assign var="sAmountWithoutShipping" value=$sRealAmount}{/if}
    {if $sConfig.sGOOGLECONVERSION}
    	<script language="JavaScript" type="text/javascript">
        <!--
        var google_conversion_id = {$sConfig.sGOOGLECONVERSION};
        var google_conversion_language = "de";
        var google_conversion_format = "1";
        var google_conversion_color = "FFFFFF";
        var google_conversion_value = {$sAmountWithoutShipping};
        var google_conversion_label = "purchase";
        //-->
        </script>
    
    Bei der Gelegenheit fiel mir noch auf, dass weiter unten auf s_sale.php
    $basketData = $this->sSYSTEM->sMODULES['sBasket']->sGetBasket();
    
    nochmals definiert wird - der Sinn davon erschließt sich mir nicht ganz.
    Vorschlag:

    SEO-Agentur des Kunden zum Teufel jagen....

    Das scheinen ja ganz besondere Spinner zu sein...

    Ein absolut überflüssiger Berufsstand (mindesten 95%) davon....
  • Stefan HamannStefan Hamann AdministratorsComments: 2473 Received thanks: 443 Member since: June 2010
    Moin,

    der Lösungsansatz sieht doch ganz gut aus, wenn gleich das natürlich mit der neuen Version einfacher bzw. updatesicherer umsetzbar wäre.

    Die zweite Abfrage von getBasket ist die relevante, die erste ist notwendig, damit die Versandkosten-Regeln korrekt abgearbeitet werden können - es gibt Versandkosten-Konfigurationen die Positionen in den Warenkorb einfügen, deshalb wird das unten erneut aufgerufen!
  • soparaiosoparaio MemberComments: 11 Received thanks: 3 Member since: July 2010
    @avenger: Ja, da könnte was dran sin. Ich ordne diesen Berufsstand auch gerne der Gruppe "Gaukler & Magier" zu. Zumal in Gutachten von verschiedenen Agenturen auch gerne mal diametral entgegengesetzte Anweisungen stehen.

    @stefan: Danke für den Tip, ich kam nämlich wirklich nicht dahinter, warum. Und bitte nicht schon alles in Shopware umsetzen, sonst werd ich arbeitslos. Das System ist schon viel zu gut ;)
  • great2gethergreat2gether MemberComments: 39 Received thanks: 10 Member since: January 2014
    Danke für den Tipp, werde es mal versuchen umzusetzen. Warum hier gegen SEOler gewettert wird kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt auch andere Schnittstellen an denen der Netto Wert ohne Versandkosten Sinn macht und das ganze nix mit SEO zu tun hat.

    Aktuell binde ich einen Shop an das Lyoness System an und die brauchen auch kein Porto für ihre Berechnungen. Da wird ausgerechnet wieviel Umsatz gemacht wurde und nicht wieviel Versandkosten berechnet wurden.

    SEO ist übrigens auch sehr gut messbar. Ich kann den Nörglern hier nur einmal seitwert ans Herz legen. Da gibt es dann einen vorher und nachher Bericht und da ist dann alles sehr gut nachvollziehbar was optimiert wurde.

    Seis drum, ich will hier ja keinem (zukünftigen SEO Kunden... :D) vor den Kopf stoßen. Fände es nur nett wenn meine Berufsgenossen hier mit etwas mehr Respekt behandelt würden. ;) Schönes WE allerseits.
  • great2gethergreat2gether MemberComments: 39 Received thanks: 10 Member since: January 2014
    Ich seh grad dass das ein Ur-Beitrag von 2010 ist... für Shopware 4 gibt es scheinbar noch keine Lösung...?! Wenn doch - was kann ich tun :)
Sign In or Register to comment.