sitsgbrsitsgbr MemberComments: 18 Received thanks: 1 Member since: January 2016

Hi,

das Update auf 5.3 brachte zum einen, dass alle Bilder weg waren und das die konfigurierten Statusmails komplett resettet wurden.

Das ist einfach nur schlecht. Dummerweise ist unser Backup defekt, was in dem Fall nicht Shopware anzulasten ist.

Somit bleibt nur eines: Alles neu einzustellen oder umzusteigen auf Software, die auch Update kann.

Bei der Installation des Updates kam eine Erfolgsmeldung und alles schien ok. 

 

Schade, dass dieses Update nicht ausreichend getestet wurde.

 

Comments

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorsComments: 7196 Received thanks: 1676 edited August 2017 Member since: June 2010

    Hallo,

    das Update ist schon sehr umfangreich getestet. Zusätzlich gab es eine Beta sowie zwei RC Phasen. Das die Bilder verschoben werden ist in der Tat ärgerlich, aber auch ein absoluter Sonderfall, den man nicht im Vorfeld zwingend finden konnte. Zumal ausschlagende Stelle seit Version 5.1.1 vorhanden ist.

    Das die Bilder wieder angezeigt werden ist aber fix wieder erreicht und da gibt es verschiedene Wege. Das hat nichts direkt mit 5.3 zu tun. https://issues.shopware.com/issues/SW-19622

    Das E-Mail Vorlagen zurückgesetzt werden ist mir neu. Das höre ich zum ersten Mal und hier würde ich ein generelles Problem erstmal ausschließen. Vermutlich gab es da in der Datenbank bereits vor dem Update ein Problem.

    Es ist natürlich ärgerlich, dass diese Punkte bei dir aufgetreten sind. Aber im Testsystem sicher schnell zu prüfen gewesen. 

    Bei den meisten verlief das Update problemlos. Natürlich werden hier hauptsächlich Probleme behandelt.

    Von deinen genannten „vielen Problemen“ ist nur eines bekannt bzw. Fehler, der nur in speziellen Konstellationen eintreten kann - auch dann aber schnell gelöst werden kann. Abgefangen auch in diesen Fällen wird es mit 5.3.2 von vornherein 

    VG

    Sebastian

    Thanked by 1sitsgbr
  • drakondrakon MemberComments: 982 Received thanks: 272 Member since: February 2014

    Hallo,
    und was war mit dem hier zig-fach wiederholtem Ratschlag, so ein Update prinzipiell an einem Testsystem zu testen?

    Selber einfachste Vorsichtsmaßregeln nicht beachten, aber immer Shopware die Schuld geben? So ein Shopupdate auf einem Webserver ist kein Windows-Programm-Update, und selbst da kann mal was schief gehen.

    Es muss doch mehr als ein (!) Update geben, aus dem man zumindest die E-Mail-Texte rekonstruieren kann und zur Bilderproblematik mit 5.3 gibt es hier mittlerweile ein ganzes Dutzend Threads.

Sign In or Register to comment.