kreativzwergkreativzwerg MitgliedKommentare: 1 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 19. Mai

Hallo

ich habe mir das Plugin "Filter in Sidebar" von TAB10 installiert. Dieses wird auch fehlerfrei im Responsive Theme angezeigt. Wähle ich aber mein "eigenes" Theme aus (FlatStyle), wird die Sidebar nicht angezeigt.

Was muss ich machen? Danke

1 Antwort

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 2001 Danke erhalten: 478 bearbeitet 19. Mai Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    die meisten Plugins sind (berechtigterweise) im Standard nur mit dem Responsiven Theme von Shopware, oder einem Theme, das davon ableitet, kompatibel (da Fremdanbieter - Themes beispielsweise ja nur für 30 Tage testbar sind und danach man eine Kompatibilität ja gar nicht mehr prüfen oder herstellen könnte). Bei Fremdanbieter - Themes, wie deins, kann es natürlich sein, dass der Theme - Ersteller einfach den Shopware Block bei dem Theme überschrieben oder entfernt hat - und wenn der Shopware Block nicht mehr da ist, an den sich das Plugin "hängt", wird die Funktion des Plugins also auch (berechtigterweise) nicht angezeigt oder ausgeliefert.

    Lösungsvorschläge:

    (1). nutze einfach kein Fremdanbieter - Theme sondern erstell ein eigenes Theme auf Basis des Responsiven Themes, da du immer wieder mal Probleme mit deinem Theme in Verbindung mit Plugins bekommen wirst (egal ob die Plugins von Fremdanbietern oder von Shopware selbst sind), es wird also nur eins von vielen Problemen sein, die noch auf dich zukommen werden, wenn du Funktionen aus Plugins benötigst

    (2). Frag den Plugin-Hersteller, ob er das Plugin, wenn möglich, vielleicht auch zu deinem Theme kompatibel machen kann

    (3). Frag den Theme-Hersteller, ob er die Funktion des Plugins beim Theme mit integriert

    Beste Grüße

    Sebastian

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
  • Akzeptierte Antwort

Antworten

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 2001 Danke erhalten: 478 bearbeitet 19. Mai Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    die meisten Plugins sind (berechtigterweise) im Standard nur mit dem Responsiven Theme von Shopware, oder einem Theme, das davon ableitet, kompatibel (da Fremdanbieter - Themes beispielsweise ja nur für 30 Tage testbar sind und danach man eine Kompatibilität ja gar nicht mehr prüfen oder herstellen könnte). Bei Fremdanbieter - Themes, wie deins, kann es natürlich sein, dass der Theme - Ersteller einfach den Shopware Block bei dem Theme überschrieben oder entfernt hat - und wenn der Shopware Block nicht mehr da ist, an den sich das Plugin "hängt", wird die Funktion des Plugins also auch (berechtigterweise) nicht angezeigt oder ausgeliefert.

    Lösungsvorschläge:

    (1). nutze einfach kein Fremdanbieter - Theme sondern erstell ein eigenes Theme auf Basis des Responsiven Themes, da du immer wieder mal Probleme mit deinem Theme in Verbindung mit Plugins bekommen wirst (egal ob die Plugins von Fremdanbietern oder von Shopware selbst sind), es wird also nur eins von vielen Problemen sein, die noch auf dich zukommen werden, wenn du Funktionen aus Plugins benötigst

    (2). Frag den Plugin-Hersteller, ob er das Plugin, wenn möglich, vielleicht auch zu deinem Theme kompatibel machen kann

    (3). Frag den Theme-Hersteller, ob er die Funktion des Plugins beim Theme mit integriert

    Beste Grüße

    Sebastian

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
  • R4MR4M MitgliedKommentare: 491 Danke erhalten: 56 Mitglied seit: April 2014

    Ja, da muss ich meinen Vorredner recht geben. Mit Fremdanbieter Themes ist das alles so eine Sache, die müssen sich zwar auch an gewisse Spielregeln und Strukuren halten, aber da ist es immer blöd wenn man eigene Anpassungen haben möchte. In solchen Fällen ist es besser sich an den Hersteller zu wenden. Wir bauen bei unseren Shop-Kunden generell auf das Responsiv Themes auf. Mit Fremdanbieter Themes sind wir zu oft auf die Fresse gepflogen.

    Beste Grüße

     

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.