NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 13. April

Hallo zusammen,

Ich hoffe, dass jemand von euch mir weiterhelfen kann. Es geht um folgendes: Wir wollen unseren Newsletter-Abonnenten einen Gutscheincode schicken. Wie man das macht ist hier: http://community.shopware.com/Gutscheine_detail_797.html erklärt. Allerdings gibt es ein Problem mit der Anzeige für das Gutscheinfeld im Checkout. Wenn ich das Feld im Checkout anzeigen lassen möchte und so vorgehe wie online beschrieben, erhalte ich zuerst eine Fehlermeldung nach dem Klick auf "Bestellabschluss". Wenn ich dann auf OK klicke, damit die Meldung verschwindet, lädt sich mein PC tot... Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Danke im Voraus,

Nora

Antworten

  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 bearbeitet 21. April Mitglied seit: 13. April

    Da noch niemand geantwortet hat, nehme ich an, dass meine Frage nicht verständlich war. Ich versuch's also nochmal: Ich habe versucht, im Backend die entsprechenden Einstellungen so vorzunehmen, dass das Gutscheinfeld im Frontend (genauer gesagt im Checkout) eingeblendet wird. Dazu soll man im Backend in den Grundeinstellungen unter Storefront, Bestellabschluss "Zeige weitere Optionen an" aktivieren. Gesagt, getan. Allerdings erhielt ich nach dem Klick auf Bestellabschluss folgende Fehlermeldung 503:

    Kann jemand mit dieser 503-Fehlermeldung etwas anfangen und mir sagen, wie ich sie beheben kann? Wäre klasse.

    Vielen Dank im Voraus,

    Noraimage

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorKommentare: 3857 Danke erhalten: 1006 Mitglied seit: September 2013

    Du hast eine PHP-Version im Einsatz, die mit deiner SW-Version nicht klarkommt.

    Hier im Forum gibt es da zahlreiche Threads zu: https://forum.shopware.com/discussion/comment/168426/#Comment_168426

    Enweder Update machen oder die beiden Querries ausführen. 

    Danke von 1Nora
  • Sonic82Sonic82 MitgliedKommentare: 11 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: 24. Januar

    Hi Nora,

    was meinst du mit "Allerdings erhielt ich nach dem Klick auf Bestellabschluss folgende Fehlermeldung". Im Frontend bei Klick auf "Jetzt kaufen" oder wie auch immer das bei dir heißt? Oder wo genau? Weil das ist ja ein Error im Backend auf deinem Screenshot oder nicht?

    VG

  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 13. April

    Hallo Sonic,

    Der Klick auf Bestellabschluss erfolgt im Backend. Daraufhin erscheint diese Fehlermeldung. Moritz hat mir bereits einen guten Tipp gegeben. Ich werde mal die beiden Datenbankabfragen ausführen und melde mich erneut, falls es Probleme geben sollte.

    Nora

  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 bearbeitet 21. April Mitglied seit: 13. April

    Hallo Moritz,

    Ich habe die beiden Abfragen erfolgreich durchgeführt, anschließend im Backend den Cache gelöscht, aber erhalte weiterhin die Fehlermeldung :( Meine Shopware-Version ist die 5.1.3. - Sollte ich jetzt ein Update durchführen?

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 1899 Danke erhalten: 447 bearbeitet 21. April Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    welche PHP - Version hast du denn im Einsatz?

    Shopware 5 setzt ja mindestens PHP - Version 5.6.4 voraus ( https://developers.shopware.com/sysadmins-guide/system-requirements/ ). Erfüllst du diese Bedingung?

    Andernfalls kommt der Fehler ja nur, wenn deine PHP - Version zu neu für dein (veraltetes) Shopware - System ist. Hier würde dann wahrscheinlich nur eine niedrigere PHP - Version oder ein Shopware - Update helfen (zwischen Shopware Version 5.1 und 5.2 gab es aber auch technisch große Veränderungen, solch ein Update sollte man also vorher erst einmal in einer Testumgebung durchführen und testen).

    Beste Grüße

    Sebastian

    Danke von 1Nora
  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 13. April

    Hallo Sebastian,

    Danke für deine Hilfe. Leider bin ich der totale Anfänger auf diesem Gebiet, deshalb meine blöde Frage: Wo sehe ich denn, welche PHP - Version ich im Einsatz habe?

    Vielen Dank im Voraus,

    Nora

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 1899 Danke erhalten: 447 Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    im Shopware Backend kannst du das auch sehen, beim Menüpunkt "Einstellungen" -> "Systeminfo" -> Bereich "Allgemein" und "php". Sonst natürlich bei deiner Domain bei deinem Hostingpaket.

    Beste Grüße

    Sebastian

    Danke von 1Nora
  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 bearbeitet 21. April Mitglied seit: 13. April

    Hallo sschreier,

    Vielen Dank. Laut Shopware-Backend ist es die php-Version 5.6.30. Also ist meine PHP - Version zu alt für mein Shopware-System? Benötigt wird laut Backend die Version 5.4.0 (die Info steht in der gleichen Zeile im Backend)..

    Meinst du, daran liegt es? Und was müsste ich jetzt deiner Meinung nach tun, damit es endlich funktioniert?

    Danke,

    Nora

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 1899 Danke erhalten: 447 bearbeitet 21. April Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    die PHP - Version 5.6.30 ist ja größer als die benötigte Version 5.4.0, also ist deine PHP-Version ja ausreichend.

    Moritz schrieb ja oben schon - deine eingesetzte PHP-Version wird zu aktuell / "neu" für deine eingesetzte Shopware - Version (Shopware Version 5.1.3) sein, siehe:

    Du hast eine PHP-Version im Einsatz, die mit deiner SW-Version nicht klarkommt.

    Hier im Forum gibt es da zahlreiche Threads zu: https://forum.shopware.com/discussion/comment/168426/#Comment_168426

    Enweder Update machen oder die beiden Querries ausführen. 

    Wenn die beiden Querries also nicht die Lösung gebracht haben, wird wahrscheinlich laut Moritz nur ein Update des Shopsystems den Fehler beseitigen (oder du stellst die PHP-Version auf eine PHP-Version 5.4.x).

    Beste Grüße

    Sebastian

    Danke von 1Nora
  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 13. April

    Hallo sschreier, Danke für das erneute Feedback. Du hast recht. Ich war verwirrt, da du geschrieben hattest:

    Shopware 5 setzt ja mindestens PHP - Version 5.6.4 voraus

    Aber gut, nun weiß ich was zu tun ist. Habe ein bisschen Bedenken wegen des Updates auf SW 5.2. Das Durchführen und Testen in einer Testumgebung - Ist das mit der freien Lizenz (Shopware Community) überhaupt möglich?  

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 1899 Danke erhalten: 447 bearbeitet 21. April Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    natürlich kannst du dir auch in der Community Edition eine Testumgebung erstellen - aufgrund von Plugins würde ich dir aber eine Testumgebung in einem Unterordner empfehlen, damit es zu keinen Lizenzproblemen kommt (eine Lizenz gilt ja immer nur für eine Domain, in einem Unterordner wäre es ja aber immernoch die gleiche Domain).

    Beste Grüße

    Sebastian

    Danke von 1Nora
  • NoraNora MitgliedKommentare: 13 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 13. April

    Hallo sschreier,

    Vielen Dank nochmal. Abschließend noch ein, zwei Fragen:

    Das Plug-In für die Testumgebung habe ich gesehen, kostet allerdings 350 EUR. - Gibt es zufällig auch eine kostenlose Variante?

    Und zuletzt: Eigentlich haben wir an dem ursprünglichen Shopware-Design kaum etwas verändert. Wie groß ist das Risiko, dass sich im Frontend viel verändert, wenn ich das Upgrade auf 5.2. vornehme ohne Testumgebung oder andere Vorsichtsmaßnahmen durchzuführen?

    Nora 

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 1899 Danke erhalten: 447 bearbeitet 21. April Mitglied seit: August 2014

    Hallo,

    du kannst auch einfach alle FTP-Daten auf deinen PC ziehen, dann einen Unterordner auf dem FTP erstellen und dort wieder alle FTP-Daten reinkopieren. Anschließend müsstest du noch eine Kopie der Datenbank erstellen und den neuen Datenbanknamen + Passwort in der config.php - Datei entsprechend anpassen. Den Host müsstest du dann wahrscheinlich im Backend auch auf den Unterordner einstellen. Dies wäre die kostenlose (und übliche) Variante.

    Zum Thema Shopware Version 5.1 > 5.2: das ist deine Entscheidung, ob du das Risiko bei einem Liveshop eingehen möchtest, ich würde es nicht tun, wenn du mit dem Shop Geld verdienst. Gerade die Einkaufswelten wurden mit Shopware Version 5.2 ja komplett überarbeitet und müssen definitiv überarbeitet werden. Ebenso gibt es ja mit Shopware Version 5.2 das neue Attributsystem, wodurch auch viele Plugin angepasst werden mussten, das heißt, hier ist wahrscheinlich auch die Durchführung von vielen Plugin-Updates etc nötig (wodurch der Shop beispielsweise auch mal zeitweise nicht funktionieren kann, bis das Plugin-Problem behoben wurde).

    Beste Grüße

    Sebastian

    Danke von 1Nora
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.