LiversonLiverson MitgliedKommentare: 60 Danke erhalten: 5 Mitglied seit: März 2013

Hallo,

erst mal ein grosses Lob für das langersehnte Buch ;) Hab mir auch schon ein paar interessante Ansätze rausholen können.

Jetzt hänge ich allerdings bei Kapitel 10. Für ein eigenes Backend-Plugin, das etwas umfangreicher ist, habe ich das Beispiel als Grundlage genommen und im Prinzip auch alles hinbekommen so wie e sein sollte. Allerdings bräuchte ich jetzt im Detailfenster noch die Möglichkeit bei einigen Eingaben ein Übersetzung (Weltkugel) anzubieten. 

Habe schon versucht bei den entsprechenden Field-Konfigurationen "translateable: true" zu setzen. Leider hat das keine Auswirkungen, die Weltkugel erscheint bei Feld nicht.

fields: {
  ingredients: {
    fieldLabel: 'Zutaten',
    translatable: true,
    xtype: 'tinymce'
  },
  ....
 
}

Kann mir da jemand einen Tipp geben, wie ich die Übersetzung da noch hinbekomme?

Gruss, Oliver

1 Antwort

  • Daniel NögelDaniel Nögel AdministratorKommentare: 1560 Danke erhalten: 382 bearbeitet Januar 2017 Mitglied seit: September 2012

    Hi,

    vermutlich musst du auf der Form des Detail-Windows noch das Übersetzungs-Plugin aktivieren, siehe hier: https://forum.shopware.com/discussion/comment/112500/#Comment_112500

    Das Beispiel ist noch für "plain ExtJS", also ohne die Backend-Komponenten, die du verwendest. Aber auch in den Backend-Komponenten kannst du auf das ExtJS im Hintergrund zugreifen, indem du die Funktionen der Basiskomponente überschreibst. In deinem Fall benutzt du ja vermutlich "Shopware.window.Detail" - wenn du dir die Basisklasse anschaust, kannst du schauen, wo das Formular erzeugt wird und dann das Plugin darauf aktivieren.

    Wäre zumindest erstmal mein Hinweis dazu, konnte mir das gerade nicht ansehen.

    Besten Gruß,

    Daniel 

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1Liverson
  • Akzeptierte Antwort

Antworten

  • Daniel NögelDaniel Nögel AdministratorKommentare: 1560 Danke erhalten: 382 bearbeitet Januar 2017 Mitglied seit: September 2012

    Hi,

    vermutlich musst du auf der Form des Detail-Windows noch das Übersetzungs-Plugin aktivieren, siehe hier: https://forum.shopware.com/discussion/comment/112500/#Comment_112500

    Das Beispiel ist noch für "plain ExtJS", also ohne die Backend-Komponenten, die du verwendest. Aber auch in den Backend-Komponenten kannst du auf das ExtJS im Hintergrund zugreifen, indem du die Funktionen der Basiskomponente überschreibst. In deinem Fall benutzt du ja vermutlich "Shopware.window.Detail" - wenn du dir die Basisklasse anschaust, kannst du schauen, wo das Formular erzeugt wird und dann das Plugin darauf aktivieren.

    Wäre zumindest erstmal mein Hinweis dazu, konnte mir das gerade nicht ansehen.

    Besten Gruß,

    Daniel 

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1Liverson
  • LiversonLiverson MitgliedKommentare: 60 Danke erhalten: 5 Mitglied seit: März 2013

    Hi Daniel,

    super danke, hat mir weitergeholfen. Hier https://github.com/shopware/shopware/commit/3f1d1a17c2b60f93000f951639fcb783512116a3 wurde der translationKey als Config-Value hinzugefügt, so dass es reicht im Detail-Window diesen in der configure reinzuschreiben, schon klappt es mit der Übersetzung. 

    Danke und gruß, Oliver

  • Daniel NögelDaniel Nögel AdministratorKommentare: 1560 Danke erhalten: 382 Mitglied seit: September 2012

    Ach, noch einfacher als gedacht, sehr schön :)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.