KevinS86KevinS86 MemberComments: 191 Received thanks: 47 Member since: July 2016

Hallo Zusammen,

wir lösen gerade einen Magento Shop inkl. Lexware als Wawi ab und bauen dazu auf Shopware 5.2 und Pickware.

Vor der Liveschaltung wollen wir nochmals alle aktuellen Lagerbestände aus Lexware mit unseren Artikeln aktualisieren.

können wir das über das Import Advanced Modul von Shopware vornehmen? Ich frage nur deshalb weil Pickware ja eine eigene Bestandsverwaltung einführt. 

http://community.shopware.com/Import-Export-Lagerbestand_detail_1779_909.html

Danke für eine kurze Info.

liebe Grüße

Kevin

3 Answers

  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Hallo Kevin,

    ja, das ist kein Problem! Pickware führt keinen separaten Bestand sondern erweitert den bereits in Shopware" Lagerbestand" in 3 einzelne (Physisch, Reserviert, Verfügbar). Änderungen am verfügbaren Lagerbestand über das Import/Export Advanced Plugin (nur dieser kann damit angepasst werden, da er dem bekannten "Lagerbestand" aus Shopware entspricht) werden auch korrekt auf die anderen Zähler angewandt so das alles passt.

    Bei weiteren Detailfragen dazu kannst du uns gerne per E-Mail oder Telefon Kontaktieren und wir sehen uns das dann auch direkt in deinem Shop an!

    Viele Grüße

    Das Pickware Team

    Quote
    Accepted Answer
    Thanked by 1KevinS86
  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Klar, das ist kein Thema und macht, wie du schon sagst, bei allgemeinen Fragen/Infos natürlich Sinn! Wir bezogen uns nur echte Probleme bzw. Supportfälle, denn deine Backend Zugangsdaten willst du sicher hier auch nicht posten Wink

    Viele Grüße

    Das Pickware Team

    Quote
    Accepted Answer
  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Hallo Bran81,

    wir sind nicht ganz sicher ob wir Deine Frage richtig verstanden haben. Wir empfehlen im jeden Fall Testbestellungen vor Import der Bestände zu stornieren oder zu löschen. Der Bestand (sowohl der physische als auch der verfügbare) kann anschließend über das Shopware Import / Export Advanced Modul importiert werden. 

    Bei weiteren Fragen kannst du Dich auch gerne telefonisch oder per Mail an uns wenden :)

    Viele Grüße
    das Pickware Team

     

    Quote
    Accepted Answer
  • Accepted Answers

Answers

  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Hallo Kevin,

    ja, das ist kein Problem! Pickware führt keinen separaten Bestand sondern erweitert den bereits in Shopware" Lagerbestand" in 3 einzelne (Physisch, Reserviert, Verfügbar). Änderungen am verfügbaren Lagerbestand über das Import/Export Advanced Plugin (nur dieser kann damit angepasst werden, da er dem bekannten "Lagerbestand" aus Shopware entspricht) werden auch korrekt auf die anderen Zähler angewandt so das alles passt.

    Bei weiteren Detailfragen dazu kannst du uns gerne per E-Mail oder Telefon Kontaktieren und wir sehen uns das dann auch direkt in deinem Shop an!

    Viele Grüße

    Das Pickware Team

    Quote
    Accepted Answer
    Thanked by 1KevinS86
  • KevinS86KevinS86 MemberComments: 191 Received thanks: 47 Member since: July 2016

    Super danke euch für die fixe Antwort. Wenn es euch nicht stört würde ich die Fragen weiterhin hier stellen in der Hoffnung, dass andere Leute ähnliche Fragen haben und die über das Forum beantwortet werden. Dann bekommt ihr schon nicht so viele Mails ;)

    Schönes Wochenende wünsche ich euch.

    liebe Grüße

    Kevin

  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Klar, das ist kein Thema und macht, wie du schon sagst, bei allgemeinen Fragen/Infos natürlich Sinn! Wir bezogen uns nur echte Probleme bzw. Supportfälle, denn deine Backend Zugangsdaten willst du sicher hier auch nicht posten Wink

    Viele Grüße

    Das Pickware Team

    Quote
    Accepted Answer
  • Bran81Bran81 MemberComments: 1 Received thanks: 0 edited October 2017 Member since: October 2017

    Hi liebes Viison Team!

    Wir wollen auch mit Shopware und Pickware unseren Shop launchen.

    Die Bestände sollen kurz vor Launch importiert werden aus einem alten System.

    Die vorherigen Testorders in Shopware löschen wir am besten vor dem Import?

    Wie würden gern den phyikalischen und verfügbaren Lagerbestand beim Import gleichsetzen, da nur physikalisch vorhandene Artikel importiert und auch verkauft werden bei uns (Abverkauf). wie stellen wir das am Besten an? Mit den Testorders sind ja bereits Artikel reserviert. Löscht man diese jetzt, werden die auf den Bestand aufgerechnet, wenn ich richtig verstanden habe...

    schonmal danke vorab!

  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Hallo Bran81,

    wir sind nicht ganz sicher ob wir Deine Frage richtig verstanden haben. Wir empfehlen im jeden Fall Testbestellungen vor Import der Bestände zu stornieren oder zu löschen. Der Bestand (sowohl der physische als auch der verfügbare) kann anschließend über das Shopware Import / Export Advanced Modul importiert werden. 

    Bei weiteren Fragen kannst du Dich auch gerne telefonisch oder per Mail an uns wenden :)

    Viele Grüße
    das Pickware Team

     

    Quote
    Accepted Answer
  • KevinS86KevinS86 MemberComments: 191 Received thanks: 47 Member since: July 2016

    Shopware 5.3

    Pickware 4.0

    Moin Zusammen, 

    zu dem Thema ist mittlerweile auch noch eine Frage aufgekommen. 

    Über das Import Modul bietet ihr ja ein Defaultprofil an welches genutzt werden kann um den verfügbaren und physischen Lagerbestand je Artikel zu manipulieren. 

    Mich vermute es gibt keine einfache Möglichkeit dieses Profil zu erweitern, sodass auch weitere Spalten wie attr1 - attr9 oder weitere Spalten aus den Artikel Details angezeigt werden können?

    das würde das Arbeiten mit einer großen Artikelmenge sehr vereinfachen :) 

    liebe Grüße

    Kevin 

  • KevinS86KevinS86 MemberComments: 191 Received thanks: 47 Member since: July 2016

    Shopware 5.3

    Pickware 4.0

    Moin Zusammen, 

    zu dem Thema ist mittlerweile auch noch eine Frage aufgekommen. 

    Über das Import Modul bietet ihr ja ein Defaultprofil an welches genutzt werden kann um den verfügbaren und physischen Lagerbestand je Artikel zu manipulieren. 

    Mich vermute es gibt keine einfache Möglichkeit dieses Profil zu erweitern, sodass auch weitere Spalten wie attr1 - attr9 oder weitere Spalten aus den Artikel Details angezeigt werden können?

    das würde das Arbeiten mit einer großen Artikelmenge sehr vereinfachen :) 

    liebe Grüße

    Kevin 

    Ihr könnt die Frage auf jeden Fall vergessen. Man kann das ja selbst mit einem Profil lösen... 

    Habe euer Standardprofil "viison_pickware_erp_article_stocks" kopiert und einfach nur mit articleNumber, articleName und physicalStock ausgestattet. 

    Im Anschluss ein eigenes Artikelprofil erstellt, welches alle meine Daten enthält und eben auch den physicalStock. Die erzeugte CSV-Datei dann angepasst und in mein minimiertes Stock-Profil importiert. Hat er auch sauber gemacht. Mir war nicht bewusst, dass Spalten, die zuviel in der CSV-Datei enthalten sind, einfach ignoriert werden :) 

    Schönes Weihnachtsfest euch. 

    Liebe Grüße

    Kevin

    Thanked by 1nicknorade
Sign In or Register to comment.