AWachertAWachert MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 10 Mitglied seit: März 2016

Wird der Support für den neuen IonCube Loader unter PHP7 erst mit Shopware 5.2 kommen oder ggf. schon vorab?

Siehe auch: http://forum.shopware.com/discussion/comment/160908/#Comment_160908

1 Antwort

  • AIXPROAIXPRO MitgliedKommentare: 370 Danke erhalten: 98 bearbeitet Mai 2016 Mitglied seit: Dezember 2011

    Hi,

    Shopware 5.1 ist grundsätzlich mit PHP7 kompatibel. Die nun gerade seit ein paar Tagen erst veröffentlichten Beta Versionen (Beta 2/Beta 3) des ionCube Loaders sind allerdings noch ziemlich buggy - so läuft z.B. nach Aktivierung TYPO3 (ok, offtopic) und auch andere Anwendungen in Kombination mit ZendOPCache gar nicht mehr (obwohl keine ionCube codierten Codes enthalten sind).

    So wie es aussieht, sind zumindest diese Beta-Versionen des neuen ionCube Loaders für PHP7 nicht abwärtskompatibel - Meldung beim Shopware Lizenzmanager: /engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagLicense/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.

    Ob sich das noch ändert, oder ob alle Developer die Dateien neu codieren müssen, wird sich sicherlich in den kommenden Wochen zeigen.

    VG

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
  • Akzeptierte Antwort
«1

Antworten

  • RednaxelaRednaxela MitgliedKommentare: 84 Danke erhalten: 12 Mitglied seit: März 2013

    Ja, da muss man ja auch nicht gleich mal 2 Threads aufmachen. Und was hat Shopware damit zu tun?

  • AWachertAWachert MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 10 bearbeitet Mai 2016 Mitglied seit: März 2016

    Hier reagieren Shopware Mitarbeiter eher drauf als im Offtopic und der Thread im Offtopic dreht sich mehr um das technische als um Release Informationen wie sie hier erfragt werden.

    IonCube ist eine Voraussetzung wenn man Geld im 5stelligen Bereich für die Shopware Lizenzen ausgibt da die Premium Plugins IonCube voraussetzen ;) Hat also eine Menge damit zu tun.

  • simklisimkli MitgliedKommentare: 593 Danke erhalten: 226 bearbeitet Mai 2016 Mitglied seit: Februar 2014

    IonCube ist eine Voraussetzung wenn man Geld im 5stelligen Bereich für die Shopware Lizenzen ausgibt da die Premium Plugins IonCube voraussetzen Hat also eine Menge damit zu tun. 

    Bleibt also nur zu hoffen das Shopware jetzt zeitnah dafür sorgt das es kompatibel mit dem aktuellen ionCube Loader ist. 

    Da hast du etwas ganz falsch verstanden. Shopware ist mit dem aktuellen Ioncube Loader kompatibel. Shopware ist auch mit PHP7 kompatibel. Das Problem: Ioncube ist nicht mit PHP7 kompatibel. Und dieser wird nicht von Shopware sondern von der Ioncube Ltd. entwickelt. => Da kann Shopware gar nichts machen außer evtl. auf eine Alternative umzusteigen. Diese Umstellung würde wahrscheinlich noch länger dauern als der Release von der neuen Ioncube Version. 

    Außerdem verstehe ich jetzt nicht warum du jetzt umbedingt einen Liveshop mit PHP7 betreiben willst. Es geht halt noch nicht mit Ioncube und PHP7 also benutz' doch solange einfach PHP 5.6. => Problem gelöst

     

  • AWachertAWachert MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 10 bearbeitet Mai 2016 Mitglied seit: März 2016

    Das der IonCube Loader nicht von Shopware kommt ist klar. Allerdings gibt es inzwischen einen IonCube Loader für PHP7, deswegen die Frage wann Shopware die Kompatibilität herstellt. Entweder mit einem der kommenden Releases 5.1.X oder erst mit 5.2, oder gar in einem späteren Release. Was ist an der Frage so schwer zu verstehen?

    Es geht hier auch nicht darum das ich unbedingt einen Liveshop mit PHP7 betreiben möchte, das ist ein nicetohave. Es geht schlichtweg wie oben beschrieben darum, mit welchem Release der Support seitens Shopware für PHP7+Ioncube kommt.

    Nicht mehr nicht weniger ;)

    Vielleicht hätte ich die Frage einfach als Support Case eröffnen sollen damit sich die richtigen Leute das ganze ansehen ^^

  • AIXPROAIXPRO MitgliedKommentare: 370 Danke erhalten: 98 bearbeitet Mai 2016 Mitglied seit: Dezember 2011

    Hi,

    Shopware 5.1 ist grundsätzlich mit PHP7 kompatibel. Die nun gerade seit ein paar Tagen erst veröffentlichten Beta Versionen (Beta 2/Beta 3) des ionCube Loaders sind allerdings noch ziemlich buggy - so läuft z.B. nach Aktivierung TYPO3 (ok, offtopic) und auch andere Anwendungen in Kombination mit ZendOPCache gar nicht mehr (obwohl keine ionCube codierten Codes enthalten sind).

    So wie es aussieht, sind zumindest diese Beta-Versionen des neuen ionCube Loaders für PHP7 nicht abwärtskompatibel - Meldung beim Shopware Lizenzmanager: /engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagLicense/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.

    Ob sich das noch ändert, oder ob alle Developer die Dateien neu codieren müssen, wird sich sicherlich in den kommenden Wochen zeigen.

    VG

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
  • oxcoxc MitgliedKommentare: 4 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juni 2016

    "Allerdings gibt es inzwischen einen IonCube Loader für PHP7"

    Nein, gibt es nicht, es gibt nur eine frühe Beta, siehe: http://forum.ioncube.com/viewtopic.php?t=4287 

    LG Lasse

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Ich darf das Thema auch nochmal aufgreifen. Mittlerweile sind wir beim IonCube Loader bei Beta 7 und es scheint mir so, dass es grundsätzlich nur dann eine Abwärtskompatibilität zu PHP Code gibt, wenn er mindestens mit dem Encoder für 5.6 codiert wurde. Das scheint aber nicht überall gegeben zu sein, auch wenn angeblich alles für 5.2 , also theoretisch nur mit PHP 5.6 und PHP 7 erstellter Code, kompatible sein soll. Scheint aber auch noch 5.4er Code dabei zu sein:

    Das hier bekomme ich mit einem Versuch unter Shopware 5.2.2 und PHP7:

    PHP Fatal error:  The file /var/www/clients/client2/web2/web/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagLicense/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.
    Please ask the provider of the script to provide a version encoded with the ionCube Encoder for PHP 5.6. in Unknown on line 0

     

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorKommentare: 6819 Danke erhalten: 1549 bearbeitet Juli 2016 Mitglied seit: Juni 2010

    Hast du die Zip erneut downgeloadet?

    Die Meldung sagt das eine alte Verschlüsselung genutzt wurde. Plugins für Shopware 5.2 sind aber mit der neuen Version von IonCube verschlüsselt.

    Tippe daher darauf, dass einfach die Zip vom Plugin nicht zur Version passt

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Hmmm. Für mich sah das jetzt nach dem Lizenzmanager aus und ich gehe davon aus, dass ich mit Version 1.2.0 die richtige Version habe.
    Der Shop läuft ursprünglich mit PHP 5.6 und ich habe mal einen "Umschaltversuch" gemacht.
    Ist das evtl. nicht das richtige Vorgehen mit Shopware, wenn ich auf PHP7.x wechseln will?

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorKommentare: 6819 Danke erhalten: 1549 bearbeitet Juli 2016 Mitglied seit: Juni 2010

    Hi,

    vor der Umstellung auf PHP 7 müssen die in Shopware 5.2.x  verschlüsselten Plugins einmal alle neu runtergelaufen werden. Geht im Plugin Manager. Also alle einmal überschreiben.

    Dann sollte sichergestellt sein, dass es die aktuellste verschlüsselte Version ist.

    Dann erst auf PHP 7 schwitchen 

    Sebastian

    PS: Hier gibt's auch ein paar Infos http://community.shopware.com/Update-auf-php7_detail_1927.html

    Danke von 1tschersich
  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Das klappt mit fast allen Plugins, nur leider mit dem Shop Master Ultimate nicht:

    PFAD/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/GraphShopMasterUltimate/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.

     Der ist aber für 5.2.2 als kompatibel markiert, allerdings stammt die letzte Version vom 18.5.2016. 
    Sind wirklich ALLE Plugins im Shop von Shopware neu encoded worden oder kann jeder Plugin-Anbieter einfach die Kompatibilität mit 5.2.x setzen, ohne dass es ein neu kompiliertes Plugin gibt?

  • AIXPROAIXPRO MitgliedKommentare: 370 Danke erhalten: 98 Mitglied seit: Dezember 2011

    Die Plugin-Anbieter müssen die individuellen Plugins jeweils mit ionCube für PHP7 neu codieren.

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 2086 Danke erhalten: 497 bearbeitet Juli 2016 Mitglied seit: August 2014

    Das klappt mit fast allen Plugins, nur leider mit dem Shop Master Ultimate nicht:

    PFAD/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/GraphShopMasterUltimate/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.

     Der ist aber für 5.2.2 als kompatibel markiert, allerdings stammt die letzte Version vom 18.5.2016. 
    Sind wirklich ALLE Plugins im Shop von Shopware neu encoded worden oder kann jeder Plugin-Anbieter einfach die Kompatibilität mit 5.2.x setzen, ohne dass es ein neu kompiliertes Plugin gibt?

    Hallo,

    soweit man ein Plugin unbedingt verschlüsseln möchte, muss man dies selbst tun - somit müsste auch der jeweilige Plugin-Hersteller das Plugin neu verschlüsseln und nicht Shopware. Die Freigabe für Shopware ab 5.2 hat aber auch nicht unbedingt etwas mit PHP 7 zu tun, sondern eher mit den neuen Einkaufswelten und dem neuen Attributsystem.

    Beste Grüße

    Sebastian

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Ok, danke Euch für die Auskunft. Ich wußte nicht, wer da wie was zur Verfügung stellt, prüft und freigibt. Ich habe mal den Hersteller angeschrieben. Der ist sehr nett und hilfsbereit und stellt sicher etwas zur Verfügung.

    Aus meiner Sicht hätte eine Plugin-Freigabe für Shopware 5.2 übrigens schon etwas mit PHP 7 zu tun. Die Mindestvoraussetzung ist ja PHP 5.6.4 und PHP 7 war schon vor Erscheinen von 5.2 als stable Version verfügbar. Shopware wirbt ja massiv mit der Kompatibilität zu PHP 7 und da wär es schon wichtig, wenn die als kompatibel markierten (, verschlüsselten) Plugins diese Anforderungen auch erfüllen. Natürlich hängt IonCube mal wieder Monate mit einer stable Version des Loaders hinterher, aber so langsam scheint es ja zu werden.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorKommentare: 4422 Danke erhalten: 1174 bearbeitet Juli 2016 Mitglied seit: September 2013

    Hallo,

    die Verschlüsselung wurde für alle 5.2 kompatiblen Plugins angepasst. Wenn du das Plugin unter 5.1 heruntergeladen hast, dann musst du die Dateien auf dem Server nochmal ersetzen mit dem 5.2 Paket des Plugins, auch wenn es die gleiche Version ist. Hintergrund ist hier, dass der alte Encoder für 5.1 oder kleiner auch noch PHP 5.4 und 5.3 unterstützen muss, was der Ioncube 5.6 nicht kann. Daher bekommst du ab Shopware 5.2 alle Plugins mit Ioncube 5.6 verschlüsselt. Wir sind da also Ready für die final Ioncube Version für PHP 7.

    Da ist also eine Art Switch drin, der dir die jeweils passende Verschlüsselung gibt.

    Moritz

     

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Das erneute Runterladen hatte ich über den Plugin Manager gemacht. Hat aber offensichtlich bei dem genannten Plugin nicht funktioniert. Ich probiere das nochmal und mache das notfalls dann auch nochmal manuell über Entpacken des .zip im Plugin-Ordner. 

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Sorry, aber ich habe nochmal über den Plugin-Manager Shop Master Ultimate runtergeladen und der neue Timestamp der Bootstrap.php ist damit auch korrekt:

    -rw-r--r-- 1 web2 client2 184094 Jul 25 18:35 Bootstrap.php

     Dann habe ich das zip-Paket manuell über den Account (, wo der Shop auf 5.2.2 steht) runtergeladen, entpackt, die Bootstrap.php aus dem zip an andere Stelle auf den Server gelegt und ein diff darauf gemacht. Kein Resultat, also Bit-identisch:

    diff ./Bootstrap.php /home/$MYUSER/Bootstrap.php

    Nach Umschaltung auf PHP7 bleibt die Fehlermeldung aber dieselbe:

    [Mon Jul 25 18:45:17.264983 2016] [:error] (...) PHP Fatal error:  The file $PFAD/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/GraphShopMasterUltimate/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.,

    Ich glaube, beim Konvertieren auf den neuen Encoder ist Euch ein Plugin durchgerutscht, liebes Shopware-Team.

  • AIXPROAIXPRO MitgliedKommentare: 370 Danke erhalten: 98 Mitglied seit: Dezember 2011

    @tschersich‍ : nein, Ursache dürfte eher das Dritt-Plugin "GraphShopMasterUltimate" (siehe Fehlermeldung) sein.

    Wie weiter oben bereits erwähnt, muss JEDER Plugin-Anbieter die individuellen Plugins jeweils mit ionCube für PHP7 neu codieren.

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Laut Shopware und auch laut dem Entwickler macht das alles Shopware.

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorKommentare: 6819 Danke erhalten: 1549 Mitglied seit: Juni 2010

    Also, der Plugin Hersteller kann und darf das Plugin gar nicht für den Store selbst verschlüsseln. Dann würde das Code Review nicht funktionieren. Der Prozess läuft automatisch.

    Es wurden mit einem automatischen Prozess als Plugins die es für 5.2 gab neu verschlüsselt. Auch jedes neue Plugin wird dafür passend verschlüsselt.

    Ich vermute, dass das gebannte Plugin nicht geändert bzw. die Binary/Zip gar nicht aktualisiert wurde, denn das Plugin nur bei 5.2 auf kompatibel geflaggt wurde. Dann wird das Plugin aber nicht neu angestoßen zu Verschlüsselung, soweit ich das im Kopf habe. Das passiert nur, wenn ich die zip neu einstelle. Das kann der Hersteller natürlich machen. 

    Ich schau mal morgen, ob der Prozess ist, wie von mir geschrieben 

    Danke von 1tschersich
  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    Das klingt jetzt plausibel und passt zum Fehlerverhalten. Tatächlich gab es das Plugin in dieser Version wie geschrieben bereits im Mai, aber da war es "nur" bis 5.1.6 kompatibel. Vor 1-2 Wochen war genau diese Version dann für 5.2 als kompatibel markiert.

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorKommentare: 6819 Danke erhalten: 1549 Mitglied seit: Juni 2010

    @tschersich‍ Magst du das noch einmal probieren? Das müsste jetzt grundsätzlich immer passen bzw. die korrekte Verschlüsselung zurückliefern. Da hing noch was ;-)

    Danke von 1tschersich
  • AWachertAWachert MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 10 Mitglied seit: März 2016

    Also nochmal zur Klarstellung: Alle Plugins aus dem Store werden durch Shopware verschlüsselt was bedeutet das ich jetzt bedenkenlos einfach alle Plugins nachdem ich auf PHP7 gewechselt habe einmal neu herunterlade und es funktioniert weiterhin, egal von welchem Anbieter das Plugin stammt solange es aus dem Store heraus installiert wurde?

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorKommentare: 6819 Danke erhalten: 1549 bearbeitet Juli 2016 Mitglied seit: Juni 2010

    Korrekt - Wir verschlüsseln die Plugins. Ist ein Plugin für 5.2.x freigegeben, kannst du es nutzen

    Aber Achtung: Dein Server braucht natürlich für verschlüsselte Plugins den IonCube Loader. Den hat fast noch kein Hoster standardmäßig, da es keine offizielle Version von IonCube für PHP 7 gibt. Das liegt ja nicht in unserer Hand....

  • AWachertAWachert MitgliedKommentare: 36 Danke erhalten: 10 Mitglied seit: März 2016

    Soweit so klar ;) Wir hosten ja selbst, daher ist das kein Problem. Wollte nur noch mal sicher gehen ob ich es richtig verstanden habe, damit falls was knallt und ich zusätzliche Arbeit habe, die Chefetage es nicht mir in die Schuhe schieben kann ;) Dann bemühen wir den gekauften Professional Support :P

  • sschreiersschreier MitgliedKommentare: 2086 Danke erhalten: 497 bearbeitet Juli 2016 Mitglied seit: August 2014

    Korrekt - Wir verschlüsseln die Plugins. Ist ein Plugin für 5.2.x freigegeben, kannst du es nutzen

    Aber Achtung: Dein Server braucht natürlich für verschlüsselte Plugins den IonCube Loader. Den hat fast noch kein Hoster standardmäßig, da es keine offizielle Version von IonCube für PHP 7 gibt. Das liegt ja nicht in unserer Hand....

    Hallo,

    und natürlich werden auch nur (Fremdanbieter-)Plugins verschlüsselt, wo dies der Hersteller so markiert und wünscht. Nicht jedes (Fremdanbieter-)Plugin ist automatisch auch (mit ionCube) verschlüsselt.

    Beste Grüße

    Sebastian

  • tschersichtschersich MitgliedKommentare: 681 Danke erhalten: 86 Mitglied seit: Oktober 2010

    @tschersich‍ Magst du das noch einmal probieren? Das müsste jetzt grundsätzlich immer passen bzw. die korrekte Verschlüsselung zurückliefern. Da hing noch was ;-)

    Danke! Auf den ersten Blick sieht es jetzt sehr gut aus!! Backend und Frontend laufen und im Log sind keine Fehlermeldungen mehr. 

  • fnagelfnagel MitgliedKommentare: 7 Danke erhalten: 0 bearbeitet Dezember 2016 Mitglied seit: März 2016

    Leider bekomme ich auf meinem Mittwald Server mit SW 5.2 und PHP7 immer noch diesen Fehler:

    PHP Fatal error:  The file /html/shopware/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagLicense/Bootstrap.php was encoded by the ionCube Encoder for PHP 5.4 and cannot run under PHP 7.0.
     Please ask the provider of the script to provide a version encoded with the ionCube Encoder for PHP 5.6. in Unknown on line 0

    Wie hier beschrieben habe ich das Plugin einmal neu runtergeladen und ausgetauscht. Leider ohne Erfolg. Cache wurde ebenfalls geleert.

    Woran könnte das noch liegen?

     

  • 8mylez8mylez MitgliedKommentare: 164 Danke erhalten: 21 Mitglied seit: Juli 2015

    Hallo fnagel,

    am besten sprichst du mit dem Mittwald Support.

    Die Fehlermeldung sagt jedenfalls, dass nicht die richtige ionCube Loader Version verwendet wird.

    Gruß

    Alexander

    Danke von 1fnagel
  • AIXPROAIXPRO MitgliedKommentare: 370 Danke erhalten: 98 Mitglied seit: Dezember 2011

    Hallo fnagel,

    Du musst zunächst im Shopware Store die von Dir verwendete Shopware Version einstellen - andernfalls lädst Du die falsche Version des Lizenzmanagers runter.
    Sobald umgestellt, den Lizenzmanager manuell aus dem Shopware Store herunterladen und manuell in Deinen Shop hochladen über den Plugin Manager.
    Danach 1x den Shopware Cache löschen.

    VG

    Danke von 28mylez fnagel
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.