senanasenana MemberComments: 233 Received thanks: 8 Member since: December 2012 edited September 2015
Hallo Leute,

bei mir will das Paypal Plus Plugin einfach keine Wirkung entfalten. Ich hatte es zunächst direkt über das Shopbackend geladen und bekam sofort eine E-Mail von meinem Shop mit folgendem Inhalt:
exception 'UnexpectedValueException' with message 'RecursiveDirectoryIterator::__construct(/www/htdocs/pfad/cache/production_201508211013/html/en/74/60): failed to open dir: No such file or directory' in /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Components/CacheManager.php:426
Stack trace:
#0 [internal function]: RecursiveDirectoryIterator->__construct('/www/htdocs/w01...', 4096)
#1 /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Components/CacheManager.php(426): RecursiveDirectoryIterator->getChildren()
#2 /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Components/CacheManager.php(103): Shopware\Components\CacheManager->clearDirectory('/www/htdocs/w01...')
#3 /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Controllers/Backend/Cache.php(131): Shopware\Components\CacheManager->clearHttpCache()
#4 /www/htdocs/pfad/engine/Library/Enlight/Controller/Action.php(159): Shopware_Controllers_Backend_Cache->clearCacheAction()
#5 /www/htdocs/pfad/engine/Library/Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(524): Enlight_Controller_Action->dispatch('clearCacheActio...')
#6 /www/htdocs/pfad/engine/Library/Enlight/Controller/Front.php(227): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp))
#7 /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Kernel.php(143): Enlight_Controller_Front->dispatch()
#8 /www/htdocs/pfad/vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(490): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true)
#9 /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(255): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL)
#10 /www/htdocs/pfad/vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(261): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true)
#11 /www/htdocs/pfad/engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(103): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->pass(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true)
#12 /www/htdocs/pfad/shopware.php(101): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request))
#13 {main}
Danach habe ich das Plugin noch einige mal neuinstalliert, de- und neuinstalliert, vom Store auf Lokal geladen und dann über "plugin hochladen" installiert usw. Alle Caches gelöscht, neu installiert, themes jedes mal neu kompiliert usw.

Stets mit dem selben Ergebnis:

im Plugin Manager sieht zunächst mal alles mit beiden Plugins ok aus, aber wenn ich unter Einstellungen > Zahlungsarten eine Zahlart aufrufe, fehlen mir die beiden Optionen um die Zahlart in die Paypal Paywall einzubinden. Auch habe ich offenbar keine Veränderung in dem normalen Paypal Plugin (bin auf 3.3.3) weil dort bei mir einige Optionen nicht vorhanden sind, die hier in einigen Forenbeiträgen erwähnt oder abgebildet werden, so wie z.B. "Login-Api einbinden" Bei mir sieht das also so aus:

ECxjJzA7RvZVgAMBzlFd2gL1sarJAF6Legj7D3XpeQG8mAIfn8IGQHbji_QBEQjoVRJc0Yv3bilXM20=w1896-h791-rw

und so

CmpCE47piMUK5zerARaZnnSkLcquherxYxxWUTN8dhgOeeQ_g5cnBUlXJYPnDHJQB7IHHwzLUetxP4E=w1896-h791-rw

Hnauais7NZ_T3UBYwyFWOGQTOiGThRLPwvgQcP3JVq7P9UqKID_JFPSwCep9203HaFcCSygUwvha4l8=w1896-h791-rw

Hat jemand eine Idee, an welchen Schrauben ich drehen muss, damit sich da etwas tut? Was bedeutet der Fehler der bei der ersten Installation ausgelöst wurde? Nachher gab es diesen Fehler nicht mehr...

Danke für jede Hilfe!

Comments

  • senanasenana MemberComments: 233 Received thanks: 8 Member since: December 2012
    Hallo, (push)

    wer kann mir denn hier weiterhelfen?

    Ich habe bei Papyal angerufen, da sagt man von deren Seite sei alles freigeschaltet für Paypal Plus, den Rest müsste man Shopwareseitig lösen.

    An wen wende ich mich denn da bei shopware? kann ich auch mit einer Community Ediotion Support für das PP-Plus Plugin erhalten?

    Oder kann mir irgendwer anderes helfen bei der Fehlersuche? Finde leider auch die Dokumentation wenig aufschlussreich. Weil nicht klar wird was genau alles für einwandfreies Funktionieren erforderlich ist.

    Also, bei mir passiert folgendes (übrigens sorry, die Bilder die ich oben gepostet habe scheinen nicht mehr da zu sein - geht wohl nicht mit Google Drive):

    Wenn ich das PP-Plus Plugin installiere sieht erst mal alles so aus, als wäre es richtig installiert. Aber mir fehlen unter Einstellungen > Zahlungsarten die jeweiligen Optionen um sie in die Paywall einzubinden.

    Bis auf den Fehler den ich per Mail nach der ersten Installation (siehe Post oben) erhalten hatte, verliefen etliche weitere Installation über den lokalen Rechner via "Plugin hochladen" im Plugin Manager offenbar problemlos.

    Die Frage ist also zunächst: warum werden die Optionen andere Zahlarten in die Paywall einzubinden bei mir nicht angezeigt?

    Rest-Api Credentien habe ich erstellt, und im PP-plugin eingetragen.

    Muss ich auch den Login mit Paypal aktivieren? (führt übrigens auch nicht zum Erfolg)

    Kann ich irgendwie prüfen ob die Credentials für die RestApi ok sind?

    Kurz, wie komme ich da weiter? Kann mir irgendwer ein paar Ansätze liefern warum trotz offensichtlich einwandfreier Installation die erwähnten Optionen nicht angezeigt werden?
  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 8572 Received thanks: 2538 Member since: September 2013
    Hallo,

    bei Paypal Pluss muss man nicht viel einrichten. Es gibt nur zwei Sachen die du sicherstellen musst:

    - Paypal und Paypal Plus Plugin ist installiert
    - API Zugänge sind korrekt

    Danach wird das Paypal Plus Auswahl auch im Frotend angezeigt. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, solltest du verschiedene Tests durchführen. Hierzu gehört in der Paypal Plugin-Konfiguration die API-Zugänge zu prüfen (dazu gibt es dort einen Button). Beide Plugins sollten natürlich auf der aktuellsten Version sein.

    Wenn das soweit korrekt ist, muss auch wenn du im Frontend Paypal auswählst auf der Kassen-Seite die Auswahl für Paypal Plus angezeigt werden. Du gehst also wie Gewohnt zur Kasse - in Schritt zwei wählst du Paypal, Lastschrift, Kreditkarte aus und in Schritt 3 wird dir dann Paypal Plus zur Auswahl angeboten. Wenn das nicht der Fall ist, solltest du einmal Debug aktivieren und mit Firebug auslesen, welche Fehler von Paypal auf der Kassen-Seite zurückgegeben werden. Das kann man ind en Template-Variablen auslesen.

    Moritz
  • senanasenana MemberComments: 233 Received thanks: 8 Member since: December 2012
    Hallo Moritz,

    danke für die Antwort.

    Also ich habe jetzt erst mal im Frontend auf jeden Fall die Paywall

    https://qsnapnet.com/snaps/ln9y8fjhalwhfr

    wenn ich dann auf weiter Klicke werde ich auch zum einlogg-Fenster auf der Paypal-Seite weitergeleitet. Soweit so gut.

    Vielleicht habe ich ja auch einfach ein Logik-Problem. Diese Paywall wird mir nur angezeigt, wenn ich zuvor unter Zahlarten Paypal auswähle. Wähle ich z.B. "Rechnung" sehe ich dann die Paywall nicht.

    Ich kann aber im Backend nicht die anderen Zahlarten (Rechnung, Vorkasse, Sofort etc.) in die Paywall integrieren, weil mir die entsprechende Option fehlt!

    Wie kann ich hier die Ursache finden?

    Übrigens, die Abfrage nach denn Apidaten liefert
    Jetzt API testen
    ACK: Success
    status: 200
    message: OK
    scope: https://uri.paypal.com/services/subscriptions https://api.paypal.com/v1/payments/.* https://api.paypal.com/v1/vault/credit-card https://uri.paypal.com/services/applications/webhooks openid https://uri.paypal.com/payments/payouts https://api.paypal.com/v1/vault/credit-card/.*
    access_token: #xyz#
    token_type: honk
    app_id: APP-blabla
    shopware_version: 5.0.3
    php_version: 5.5.26-nmm1
    curl_version: 7.22.0
    system_host: mäh
    ssl_version: OpenSSL/1.0.1
    libz_version: 1.2.3.4
    
    was ja auch gut aus sieht. Also wieso kann ich keine weiteren Zhalarten in die Paywall einbinden. Muss ich an anderer Stelle noch einen Haken setzen?
  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 8572 Received thanks: 2538 Member since: September 2013
    Hallo,

    grundsätzlich ist das erstmal korrekt:

    Paypal auswählen im Checkout -> Payment Wall wird angezeigt
    Andere Zahlungsart auswählen -> Payment Wall wird nicht angezeigt

    Bei dir gibt es allerdings zwei Fehler. Wenn du bspw. Lastschrift auswählst, muss er dich auch an die Überweisungsmaske von Paypal weiterleiten und nicht an den Login. Das solltest du mal prüfen. Wenn das nicht funktioniert, hast du wahrscheinlich die header.tpl überschreiben/angepasst in deinem Template.

    Ich habe hier gerade keine Installation vorliegen. Soweit ich mich erinnere wurde die Option andere Zahlungsarten in der Payment Wall einzublenden aber kürzlich aus dem Plugin entfernt. Wir arbeiten noch an einer Aktualisierung des Plugins, damit die Anzeige von Zahlungsarten einheitlicher wird, da folgt also bald ein Update.

    Moritz
  • senanasenana MemberComments: 233 Received thanks: 8 Member since: December 2012
    Hallo Moritz,
    Bei dir gibt es allerdings zwei Fehler. Wenn du bspw. Lastschrift auswählst, muss er dich auch an die Überweisungsmaske von Paypal weiterleiten
    Das ist dann bei mir doch alles im grünen Bereich! Hatte das eben nur verkürzt hier erklärt:

    Wenn man bei mir Paypal als Zahlart auswählt, kommt in nächsten Schritt also die Paywall auf der Übersichtsseite, und je nachdem was ich dann auswähle (Paypal, Kreditkarte Lastschrift) werde ich danach auf die Paypal Login-Seite, die Paypal Lastschrift-Seite, oder die Paypal Kreditkartenseite weitergleitet. Top!

    Ich wusste aber nicht, dass
    Soweit ich mich erinnere wurde die Option andere Zahlungsarten in der Payment Wall einzublenden aber kürzlich aus dem Plugin entfernt.
    dies der Fall ist.

    Finde das sogar so im Moment, bis man das Problem mit der Paywall und dem Zahlartenwechsel im Account anpasst, gar nicht so schlecht. Ist irgendwie stringent. Ich wähle erst unter vielen Zahlarten Paypal aus, und habe dann im nächsten Schritt nochmal die Möglichkeit "paypalintern quasi" zu verzweigen.

    Einzig würde ich den Infosatz in der ersten Auswahl vielleicht noch etwas genauer auf diesen Umstand hinweisend ändern, etwa:

    Wenn Sie hier Paypal als Zahlart wählen, können Sie im folgenden Schritt nochmal aus 3 von Paypal abgewickelten Varianten die für Sie passende Zahlweise wählen:

    1. Zahlung über Ihr Paypal Konto, oder
    2. Zahlung per Lastschrift via Paypal, bzw.
    3. Zahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard, Discover, Amex) via Paypal.

    Für die Zahlungen mit Lastschrift und Kreditkarte via Paypal benötigen Sie kein Paypal-Konto.

    Also, dann ist bei mir doch alles im grünen Bereich.

    Vielen Dank.
  • senanasenana MemberComments: 233 Received thanks: 8 Member since: December 2012
    Also, ich habe das dann jetzt für mich so gelöst. Weil ich gelesen habe, dass einige (im Grunde zurecht) kritisiert haben, dass es etwas durcheinander ist, wenn der Kunde einmal die Zahlart auswählt und danach dann vor der Paywall steht und nochmal ne Auswahl treffen soll:

    http://screencast.com/t/scN5hUW3arh


    Ich denke das geht für das erste, und der Kunde kann bei mir (Moritz sagt das ist wohl in der neuesten Plugin Version auch so) auch nur die 3 Paypal Zahlarten in der folgenden Seite auswählen, wenn er hier Paypal gewählt hat. Also es sind bei mir keine weiteren Zahlarten in die Paywall eingebunden.

    Wenn der Kunde hier eine andere Zahlart wählt, dann geht es auf der nächsten Seite normal weiter. Es gibt dann auch keine Paywall.

    Finde, dass ist dann so unübersichtlich auch nicht!
Sign In or Register to comment.