Sammy123Sammy123 MemberComments: 813 Received thanks: 36 Member since: October 2010 edited August 2011
Moin,

so, nachdem ich nun einen neuen Hoster habe und die Installation 2 Minuten gedauert hat bleiben mir gerade zwei Fragen, nachdem ich schon einiges kennengelernt habe im Backend.

1. Lagerbestand
Wenn ich eine Variation einen Bestand von 0 gebe ist diese über das Fronend immer noch "bestellbar". Er hat nur eine organge Leuchte anstatt eine Grüne. Wo kann ich es einstellen, dass der Artikel nicht mehr bestellt werden kann?

2. Das Shoplogo
Hier im Videocast gibt es ne tolle Anleitung zum einrichten des Shops. U.a. auch wie man das Shoplogo ändert. Dies soll unter Datei-Archiv->Templates gehen. Aber irgendwie stimmt die Navigation nicht mit dem Video überein?!

3. Kann ich irgendwie ein Backup vom Shop machen und Ihn neu hosten? Ich habe nämlich jetzt nur ein Testaccount beim Hoster. Dort ist es nicht möglich den Shop/Daten in ein normales Hostingopaket zu übernehmen.

Viele Grüße mit jemanden der schon viereckige Augen hat, :P

Comments

  • Stephan PohlStephan Pohl AdministratorsComments: 502 Received thanks: 176 Member since: April 2010
    Sammy123 wrote:
    Moin,

    so, nachdem ich nun einen neuen Hoster habe und die Installation 2 Minuten gedauert hat bleiben mir gerade zwei Fragen, nachdem ich schon einiges kennengelernt habe im Backend.

    1. Lagerbestand
    Wenn ich eine Variation einen Bestand von 0 gebe ist diese über das Fronend immer noch "bestellbar". Er hat nur eine organge Leuchte anstatt eine Grüne. Wo kann ich es einstellen, dass der Artikel nicht mehr bestellt werden kann?

    2. Das Shoplogo
    Hier im Videocast gibt es ne tolle Anleitung zum einrichten des Shops. U.a. auch wie man das Shoplogo ändert. Dies soll unter Datei-Archiv->Templates gehen. Aber irgendwie stimmt die Navigation nicht mit dem Video überein?!

    3. Kann ich irgendwie ein Backup vom Shop machen und Ihn neu hosten? Ich habe nämlich jetzt nur ein Testaccount beim Hoster. Dort ist es nicht möglich den Shop/Daten in ein normales Hostingopaket zu übernehmen.

    Viele Grüße mit jemanden der schon viereckige Augen hat, :P
    Hey Sammy123,

    wenn Artikel nicht mehr im Shop auftauchen sollen, dann hast du hier zwei Möglichkeiten. Du kannst den Artikel in den Stammdaten auf Inaktiv schalten, dann wird er nicht mehr angezeigt.
    Eine andere meist weitaus interessantere Variante ist die Option "Abverkauf". Diese Option berücksichtigt den hinterlegten Lagerbestand und zeigt den Artikel nicht mehr an, wenn ein Lagerbestand von 0 erreicht ist.

    Mit ein wenig CSS Kenntnissen ist die Anpassung des Logos schnell gemacht:
    • Lade dein Logo in das Verzeichnis templates/_default/frontend/_resources/images hoch
    • Öffne die style.css und passe hier die Zeile 87 an. Hier gibst du den Pfad sowie die Breite und die Höhe des Logos an.
    Das ist alles. Ein Beispiel wie es aussehen könnte:
    #header #logo a {
    	background: url(../images/logo.jpg) no-repeat;  /* Pfad zum Logo */
    	width: 148px;                                   /* Breite des Logos */
    	height: 44px;                                   /* Hoehe des Logos */
    	text-indent: -9999px;
    	display: block;
    	margin: 38px 0 0 38px;
    }
    
    Bitte beachte aber, dass Änderungen im "_default"-Ordner die Updatefähigkeit deines Shops beeinflusst.

    Wir haben in unseren Wiki eine Anleitung hinterlegt, welches die Grundlagen der Templateerstellung behandelt - http://www.shopware.de/wiki/Template-Tu ... 7_164.html

    Grüße
    Stephan
  • Sammy123Sammy123 MemberComments: 813 Received thanks: 36 Member since: October 2010
    Hallo Stephan,

    okay. Gut zu wissen. Gibt aber nur ein Problem.

    Wenn ich bei den Stammdaten die erste Variation bestimme mit z.B. Größe S und einem Lagerbestand von 3, ich dann unter Varianten Gr. M anlege mit einem Bestand von 1 und Größe M dann verkauft wird, dann ist es anschließend noch bestellbar, da Größe S in den Stammdaten noch mit 3 hinterlegt ist.

    Mache ich unter den Stammdaten Bestand 0 und lege Größe S gleich unter Varianten an, dann habe ich im Frontend erstmal den Hinweis "Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung! "

    Lässt sich das irgendwie ändern?

    Inaktiv schalten wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Aber sehr mühsam.

    Danke für den Tipp mit dem Logo. Werde mir das Tutorial nochmal genauer anschauen!
  • Sammy123Sammy123 MemberComments: 813 Received thanks: 36 Member since: October 2010
    Okay, hab jetzt nochmal rumprobiert.

    Sachverhalt 1 mit aktivierten Abverkauf.

    Artikel: T-Shirt
    Varianten: S und M
    S Bestand = 1
    M Bestand = 1

    Kunde bestellt Größe M, der Bestand geht auf 0. Soweit so gut.

    Danach ist aber Größe M weiterhin bestellbar, nur halt mit organgen Hinweis. Ich finde hier muss in rot stehen "ausverkauft" o.ä.


    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Sachverhalt 2 mit aktivierten Abverkauf.
    Artikel: T-Shirt
    Varianten: S und M
    S Bestand = 1
    M Bestand = 1

    Kunde bestellt Größe S, der Bestand geht auf 0.

    Anschließend, sobald man das Produkt anklickt kommt der Hinweis
    Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
    Obwohl ja Größe M noch verfügbar ist. Das wird aber erst sichtbar sobald man Gr. M auswählt.

    Wenn ich Kunde wäre, würde ich wegklicken, da ich denken würde das der Artikel ausverkauft ist.

    Deswegen meine Frage ob man dies irgendwie anders einstellen kann? Das kann doch nicht so die Regel sein???

    Dann würde es ja nur helfen wenn ich für jede Größe ein eigenes Produkt anlege?! :shock:
  • Sammy123Sammy123 MemberComments: 813 Received thanks: 36 Member since: October 2010
    Hab nun eine halbwegs gute Lösung gefunden.

    Grundeinstellungen>Storefront>Warenkorb hier "Lagerbestands-Unterschreitung im Warenkorb anzeigen" auf ja stellen. Somit bekommt der Kunde einen Hinweis das der Artikel nicht mehr geliefert werden kann.

    Wäre aber trotzdem schön wenn gleich ein Hinweis kommt das der Artikel ausverkauft ist.

    Und ganz blöd ist es, dass wenn der Bestand aus den Stammdaten auf 0 sinkt der Hinweis kommt das der Artikel ausverkauft sei. Ich umgehe das jetzt so das ich die Variation bei den Stammdaten "Größe" nenne und die Varianten dann erst mit S,M,L,XL usw. anlege. Somit wird kein Kunde den Stammdatenbestand leerkaufen.

    Falls jemand eine bessere Variante hat wäre ich für einen Tipp dankbar!
  • Stefan HeyneStefan Heyne ModeratorComments: 598 Received thanks: 164 Member since: June 2010
    Hallo,

    hier scheint es sich in der Tat um einen Bug zu handeln, der in die Version 3.5 rein gerutscht ist. Normalerweise ist das nicht so...

    Wir werden versuchen, dass intern schnell zu patchen und bringen dann kurzfristig ein offizielles Patch auf die Version 3.5.2 raus.

    Alle Workarrounds hier sind ja nicht wirklich die ideale Lösung.

    Gruß
    Stefan
    Thanked by 1Sammy123
  • Sammy123Sammy123 MemberComments: 813 Received thanks: 36 Member since: October 2010
    Puhhh! Gut zu wissen das es ein Bug ist! :D
  • sosy2000sosy2000 MemberComments: 7 Received thanks: 0 Member since: July 2011
    Also ich habe heute festgestellt das das immer noch nicht zu funktionieren scheint.

    Ich habe ein Artikel und variationen. Der Artikel steht auf abverkauf.

    Ich habe 5 Artikel als lagerbestand hinterlegt, dennoch können die Kunden bis zu 100 Artikel auswählen?????

    Das passiert nur bei Artikel die Variationen haben.

    Wenn ich nun die varianten auf 0 stelle, erscheint für der hauptartikel immer noch eine dropdown liste mit 100 als auswahl. Der Hauptartikel steht aber auf 5.

    Wenn ich aber den Hauptartikel auf 0 setze und irgendein Variant auf 2 dann wird soweit alles korrekt angezeigt, nur das bei der Variante wieder 100 in der liste steht.

    Das ist eindeutig nicht korrekt so. Und sorgt für verwirrung beim Kunden.

    Ach ja, ich habe 3.5.4 community edition installiert
  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorsComments: 7197 Received thanks: 1685 Member since: June 2010
    Hi,

    es ging hier ja darum, dass eine Info erscheint und nicht bestellt werden kann.

    Varianten werden aber grundsätzlich immer alle angezeigt! Es gibt im Standard keine Möglichkeit, dass diese bei Bestand 0 ausgeblendet werden.

    Es gibt hier im Forum aber bereits auch Einträge, die sich damit befassen bzw. auch eine Lösung gibt es hier bereits, wie man durch eine Anpassung im Template die nicht verfügbaren Varianten ausblenden kann.

    Im Konfigurator-Modul gibt es verschiedene Konfigurator-Typen. Dort kann man z.B. auch aktive/inaktive Variationen verwalten und Konfigurationen ohne Bestand ausblenden lassen.
Sign In or Register to comment.