TomBOXTomBOX MitgliedKommentare: 449 Danke erhalten: 24 Mitglied seit: September 2012 bearbeitet Januar 2016
Hallo allerseits,

einer meiner Kunden würde u.U. zu Shopware wechseln und wünscht sich eine Art dynamische Berechnung der Mehrwertsteuer der Versandkosten. Laut seinem Steuerberater sollte der Mehrwertsteuersatz demjenigen Artikel-MwSt.-Satz entsprechen, der warenwertmäßig im Warenkorb überwiegt.

Wenn man also warenwertmäßig - in Summe - mehr 7% Artikel im Warenkorb liegen hat, dann sollen die Versandkosten ebenfalls mit 7% MwSt. berechnet werden. Hat man warenwertmäßig - in Summe - mehr 19% Artikel im Warenkorb liegen, dann sollen die Versandkosten mit 19% MwSt. berechnet werden.

Nun arbeiten meine bisherigen Shops, die ich betreue, stets mit einheitlichen MwSt.-Sätzen. Da ist nichts gemischt. Insofern ist das ein neuer Fall für mich.

Im Backend, in den Versandkosteneinstellungen, kann man im Feld "Steuersatz" die Option "Höchster Steuersatz" auswählen. Wird damit die o.g. Anforderung erfüllt oder ist das etwas anderes?

Kommentare

  • eWenigereWeniger MitgliedKommentare: 661 Danke erhalten: 24 Mitglied seit: Juli 2011
    TomBOX schrieb:
    Im Backend, in den Versandkosteneinstellungen, kann man im Feld "Steuersatz" die Option "Höchster Steuersatz" auswählen. Wird damit die o.g. Anforderung erfüllt oder ist das etwas anderes?
    Ein Beispiel: im Warenkorb liegen 6 Artikel, jeweils 3 mit 7% und 3 mit 19%. Der Warenwert der 7% Artikel ist höher. Shopware berechnet jedoch 19%, da es der höchste Steuersatz im Warenkorb ist.

    Ich suche in dieser Sache auch noch eine Lösung. Nicht nur für die Vesandkosten, sondern auch für die Gutscheine.
  • TomBOXTomBOX MitgliedKommentare: 449 Danke erhalten: 24 Mitglied seit: September 2012
    Hi Lisa,
    eWeniger schrieb:
    TomBOX schrieb:
    Im Backend, in den Versandkosteneinstellungen, kann man im Feld "Steuersatz" die Option "Höchster Steuersatz" auswählen. Wird damit die o.g. Anforderung erfüllt oder ist das etwas anderes?
    Ein Beispiel: im Warenkorb liegen 6 Artikel, jeweils 3 mit 7% und 3 mit 19%. Der Warenwert der 7% Artikel ist höher. Shopware berechnet jedoch 19%, da es der höchste Steuersatz im Warenkorb ist.

    Ich suche in dieser Sache auch noch eine Lösung. Nicht nur für die Vesandkosten, sondern auch für die Gutscheine.
    danke für die Info. Das ist natürlich ziemlich schlecht. Denn soweit ich inzwischen weiß, gibt es sogar eine gesetzliche Regelung, die dieses Prozedere bedingt.

    Es wäre schön, wenn sich Shopware hierzu einmal äußern könnte!

    // Nachtrag:
    Wie es aussieht, müsste man die MwSt. der Versandkosten vermutlich anteilig der jeweiligen Produktsteuersätze, die im Warenkorb liegen, berechnen. Wenn also bspw. ein Buch im WK liegt, welches 7% MwSt. enthält, und eine DVD, die 19% MwSt. enthält, dann müsste - gemäß des Verhältnisses 7% - 19% - gemessen am Gesamtwarenwert - dementsprechend eine kombinierte MwSt. der Versandkosten errechnet werden (und zwar für das 7%-Verhältnis und das 19%-Verhältnis).

    Ziemlich umständlich, wie ich finde. Aber vielleicht liege ich auch falsch. Ich gebe hier nur wieder, was ich bspw. im Forum von onlinesteuerrecht.de und xtc gelesen habe.
  • TomBOXTomBOX MitgliedKommentare: 449 Danke erhalten: 24 Mitglied seit: September 2012
    Gibt es hierzu keine Lösung? Soweit ich den Steuerberater verstanden habe, geht es hierbei nicht um ein individuelles sondern vielmehr um ein allgemein anzuwendendes Problem...

    Hat schon einmal jemand einen Workaround dafür geschaffen? Oder besser noch - plant Shopware ggf. eine entsprechende Anpassung?
  • Dr.RiveraDr.Rivera MitgliedKommentare: 52 Danke erhalten: 7 bearbeitet Januar 2016 Mitglied seit: Januar 2016
    Hallo,

    so wie es aussieht, nimmt Shopware Fahrt auf.:thumbup:
    Hoffentlich dauert die Fahrt nicht zu lange....;)

    Ein Zielhafen mit Namen "Sicheres gesetzliches Fahrwasser" sollte immer schnell erreicht werden!

    Grüße
  • TomBOXTomBOX MitgliedKommentare: 449 Danke erhalten: 24 Mitglied seit: September 2012
    Dr.Rivera schrieb:
    Hallo,

    so wie es aussieht, nimmt Shopware Fahrt auf.:thumbup:
    Hoffentlich dauert die Fahrt nicht zu lange....;)

    Grüße
    Wie heißt es doch so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt... ;)
    Das Ticket war für Showpare 4 angelegt. Hoffentlich erscheint ein entsprechendes Update dann auch für Shopware 5. :quite:
  • Dr.RiveraDr.Rivera MitgliedKommentare: 52 Danke erhalten: 7 Mitglied seit: Januar 2016
    Hallo,
    Kommentare

    Autor
    Sebastian Klöpper
    Erstellt am
    24.11.2015 15:20

    Vielen Dank für dieses Ticket. Aktuell werden die Konzepte für den neuen Warenkorb und dessen Berechnung erarbeitet. Durch das neue Konzept und neuen Warenkorb sind dann auch die angesprochene Punkte umsetzbar. Wir arbeiten also bereits daran.
    Hallo Sebastian Klöpper,
    gibt es Neuigkeiten zum Ticket (Punkt 2 dort: anteilige Steuerberechnung auf Nebenleistungen bei Mischkörben mit mehreren Steuersätzen) SW-13248?

    Ist es absehbar, wann die Funktion in Shopware kommen wird?
    Gerne darf auch jemand antworten, der dazu etwas konkretes sagen kann.

    Vielen Dank und Grüße
  • SchnurkSchnurk MitgliedKommentare: 182 Danke erhalten: 28 Mitglied seit: Oktober 2010

    Hallo zusammen,

    Generell ist dies ja ein Problem bei bei sämtlichen Gebühren/Rabatten/Nebenleistungen in Shopware.

    Seien es Gutscheine, Warenkorbrabatte, Abschläge auf Zahlungsarten, Versandkosten

    Ich hoffe das hier zeitnah endlich mal eine Lösung zu kommt, so das diese Dinge auf die zugehörigen Steuersätze aufgeteilt werden können.

    Grüße

  • shockishocki MitgliedKommentare: 50 Danke erhalten: 3 Mitglied seit: Februar 2016

    Wäre für unsere Kunden auch sehr wichtig. In Magento geht es leider auch nicht. Falls dieses in Shopware möglich ist, wäre dies ein weiterer Grund zu Shopware zu wechseln. Das Ticket wurde als "resolved" marktiert. Aber ich vermute nicht, dass es schon umgesetzt wurde.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorKommentare: 5476 Danke erhalten: 1552 Mitglied seit: September 2013

    Hallo,

    also als Kommentar im Ticket steht ja:

    Vielen Dank für dieses Ticket. Aktuell werden die Konzepte für den neuen Warenkorb und dessen Berechnung erarbeitet. Durch das neue Konzept und neuen Warenkorb sind dann auch die angesprochene Punkte umsetzbar. Wir arbeiten also bereits daran.

    Der Warenkorb wird aktuell refaktoriert. Dies ist keine Entwicklung die kurzfristig fertig sein wird und auch nichts, welches in ein kleines Release gepackt wird, da dann natürlich auch einige Plugins brechen werden. Perspektivisch wird Shopware dies können, aber erst wenn die Entwicklung des neuen Warenkorbes in Shopware abgeschlossen ist. Aktuell ist noch nicht absehbar, wann diese abgeschlossen sein wird, da sich dies noch generell in der Konzeptionsphase befindet.

    Moritz

  • LiversonLiverson MitgliedKommentare: 59 Danke erhalten: 5 Mitglied seit: März 2013

    Hallo,

    gibts hierzu schon einen Zeitplan, wann die dynamischen Steuerberechnung für Nebenleistungen umgesetzt ist? Laut Steuerberater ist dies obligat. Wir stellen grad auf Shopware um und bis zum Launch müsste das funktionieren, damit steuerrechtlich auch alles passt.

  • LiversonLiverson MitgliedKommentare: 59 Danke erhalten: 5 bearbeitet 30. Juli Mitglied seit: März 2013

    ich wollte hier noch mal einhaken, das Thema ist ja immer noch aktuell bzw. ist es nicht möglich dass sich die Steuern auf Versandkosten bei Mischwarenkörben an der Hauptleistung orientieren. Gibts da Hoffnung, dass noch mal was passiert, das Ticket hat seit Ende 2015 den gleichen Status: https://issues.shopware.com/issues/SW-13248 bzw. wurde es geschlossen, was ich absolut nicht nachvollziehen kann, da es ja gesetzlich vorgeschrieben ist, dass die Steuer der Versandkosten entsprechend berechnet werden muss!

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorKommentare: 5476 Danke erhalten: 1552 bearbeitet 30. Juli Mitglied seit: September 2013

    Ist für die 5.5 angekündigt und umgesetzt.

    Ticket: https://issues.shopware.com/issues/SW-19152

  • BennBenn MitgliedKommentare: 4 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: März 2016

    Gibt es eine Möglichkeit diese Änderungen bereits zu testen?

    Im Changelog der 5.5.0 Beta 1 konnte ich die Änderungen noch nicht finden.

  • AndreHerkingAndreHerking MitarbeiterKommentare: 303 Danke erhalten: 70 Mitglied seit: März 2016

    In der Beta ist diese Funktion noch nicht enthalten, aber sobald der erste RC da ist kannst du es dann testen.

    LG Andre

    Danke von 1Benn
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.