Andreas98765Andreas98765 MitgliedKommentare: 4 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2014 bearbeitet Juli 2014
Wir möchten verschiedene feste Artikelmengen mit dazu gehörigem Stückpreis abbilden. Wir haben keine „linearen“ Staffeln, wie sie der Shop im Backend bietet. Man kann keine Zwischenmenge bestellen (im unten angegebenen Beispiel also nicht etwa 3 Stück, auch nicht 300 Stück, auch nicht 3.000 Stück). Aus preispsychologischen Gründen soll aber der Stückpreis genannt werden und nicht der Gesamtpreis. Zum Beispiel:


Menge Preis/St.

25 Stück: 0,96 € net. / Stück
50 Stück: 0,90 € net. / Stück
100 Stück: 0,85 € net. / Stück
250 Stück: 0,80 € net. / Stück
500 Stück: 0,75 € net. / Stück
1000 Stück: 0,65 € net. / Stück
2500 Stück: 0,54 € net. / Stück



Hat jemand ein Idee?

Kommentare

  • NeoxxNeoxx MitgliedKommentare: 640 Danke erhalten: 122 Mitglied seit: Mai 2014
    Andreas98765 schrieb:
    Wir möchten verschiedene feste Artikelmengen mit dazu gehörigem Stückpreis abbilden. Wir haben keine „linearen“ Staffeln, wie sie der Shop im Backend bietet. Man kann keine Zwischenmenge bestellen (im unten angegebenen Beispiel also nicht etwa 3 Stück, auch nicht 300 Stück, auch nicht 3.000 Stück). Aus preispsychologischen Gründen soll aber der Stückpreis genannt werden und nicht der Gesamtpreis. Zum Beispiel:


    Menge Preis/St.

    25 Stück: 0,96 € net. / Stück
    50 Stück: 0,90 € net. / Stück
    100 Stück: 0,85 € net. / Stück
    250 Stück: 0,80 € net. / Stück
    500 Stück: 0,75 € net. / Stück
    1000 Stück: 0,65 € net. / Stück
    2500 Stück: 0,54 € net. / Stück



    Hat jemand ein Idee?
    Hallo,

    abbilden könnte man dies mit Staffelpreisen.

    Das Problem mit den Mengen für den Warenkorb wirst du vermutlich nur über ein Plugin lösen können.
    Danke von 1Andreas98765
  • Andreas98765Andreas98765 MitgliedKommentare: 4 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2014
    Okay danke. Die Preise bekomme ich super hin, das stimmt, aber die Frage ist welches Plugin könnte das mit den Bestellmengen leisten. Hast Du eine Idee? Ich konnte nix finden ... :(
  • waldicomwaldicom MitgliedKommentare: 968 Danke erhalten: 192 Mitglied seit: September 2011
    In dem buy.tpl könnten man das Dropdown sQuantity etwa so ändern:
    {if $sArticle.sBlockPrices}
        {foreach from=$sArticle.sBlockPrices item=row key=key}
            {if $row.to!="beliebig"}
                <option value="{$row.to}">{$row.to}{if $sArticle.packunit} {$sArticle.packunit}{/if}</option>
            {/if}
        {/foreach}
    {else}
        {section name="i" start=$sArticle.minpurchase loop=$maxQuantity step=$sArticle.purchasesteps}
            <option value="{$smarty.section.i.index}">{$smarty.section.i.index}{if $sArticle.packunit} {$sArticle.packunit}{/if}</option>
        {/section}
    {/if}
    
    Man kann dann immer noch das Dropdown mit der Menge manipulieren. Um das zu vermeiden, sollte man schon ein kleines Plugin dafür schreiben.
    Danke von 1Andreas98765
  • Andreas98765Andreas98765 MitgliedKommentare: 4 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2014
    Hallo waldicom, erst einmal vielen Dank.

    Die Idee dafür ein kleines Plugin zu erstellen finde ich gut. Was denkst Du wie viel Zeit so etwas benötigen würde? Ich stelle mir vor, dass man im Backend einfach die Mengen bei „Staffelung“ eingibt; mit Kommata getrennt oder so. Entsprechend müsste das auch im Bestellvorgang abgebildet sein. In Kombination mit den Preisen wäre man dann schon am Ziel.

    ODER man spiegelt einfach die Mengen aus, die man bei den Preisen ohnehin eingibt – dies wäre mit weniger Eingabeaufwand verbunden. Wie gesagt soll es allerdings keine bestellbaren Zwischenmengen geben – bei der Mengenstaffelung ist das sozusagen integriert.

    Hatte die Tage auch ein jira ticket dafür (ergebnislos) geschrieben: http://jira.shopware.de?ticket=SW-8904


    Grüße - Andreas Goertz
  • tubiestubies MitgliedKommentare: 7 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 6. Juni

    Das Ticket ist schon alt und geschlossen. Jedoch nach 3 Jahren gibt es villeicht eine Lösung mit Shopware 5? Genau das suchen wir nämlich auch.

    Eigentlich sogar ein Schritt weiter, wir haben Stückpreise bei Palettenabnahme oder Gebinde von beispielhaft je 4 oder 10 Stück. Diese müssten im Warenkorb auch entsprechend aufgeteilt dargestellt werden. Wenn ich z.B. einen Artikel habe (90 Stück auf Palette 3€ / St., 5 Stück als Gebinde 25€ / Gebinde oder als Einzelpreis für 7€). Die Verpackungseinheit müsste also je Artikel separat aufgelistet werden. Wenn ein Kunde jetzt 96 Stück kauft, wären das 1 Palette, 1 Gebinde und 1 Einzelprodukt sprich 302€.

    Um ein Plugin kommt man hier vermutlich nicht umher, aber vielleicht gibt es sowas ja bereits?

    Besten Dank!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.