ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010 edited May 2015
Hallo Shopware Community,
aktuell arbeiten wir mit Hochdruck am kommenden Shopware 4.2 Connector.
Zukünftig möchten wir euch besser in die Roadmap des Shopware-Connectors einbinden und somit auch die Kommunikation mit der Shopware Community wesentlich transparenter gestalten. Nachfolgend listen wir euch den aktuellen Funktionsumfang der kommenden Schnittstelle auf und würden uns freuen wenn ihr uns eure Vorschläge über fehlende Features, die ihr für wichtig erachtet, in diesem Post mitteilen würdet. Selbstverständlich könnt ihr uns auch mitteilen was euch am aktuellen Connector nicht gefällt oder wo wir gegebenenfalls noch nachbessern sollten. Im Anschluss würden wir über ein Feature-Voting die wichtigsten Features durch euch abstimmen lassen.

Neu im kommenden Shopware4.2 Connector: Order Push

Der neue Shopware 4.2 Connector meldet automatisch an Actindo, dass eine oder mehrere Bestellungen im Shop eingegangen sind und veranlasst innerhalb des Actindo Systems einen automatischen Bestellimport ohne Einsatz des Actindo-Automaters. So kann nach dem Abschicken einer Bestellung durch den Kunden im Shop, innerhalb von kürzester Zeit vollautomatisch eine Bestellbearbeitung und eine entsprechende Kundenkommunikation durch Actindo erfolgen.

Folgende Funktionen werden mit dem Actindo Connector abgebildet:

Bestellimport:

• Übernahme der Rechnungsadresse
• Übernahme bei abweichender Lieferadresse
• Setzen des Bestellstatus im Shop
• Automatische Benachrichtigung und Belegversand beim Bestellimport
• Bestellimport mit Staffelpreisen

Artikelpflege:

• Upload von Standard Artikeln
• Upload von Artikelbildern
• Übernahme der shopspezifischen Artikeleinstellungen
• Übergabe der Artikelbeschreibung
• Setzen von Preisgruppen möglich
• Felder im Reiter Beschreibung werden korrekt übergeben
• Live-Update der Lagerbestände
• Abgleich weiterer Shopkategorien
• Übergabe von Staffelpreisen
• Upload von Artikelcontent (Datei / Link)
• Upload von Attributsartikeln
• Abgleich der Cross-Selling Einstellungen
• Anlegen und befüllen der Eigenschaften
• Übertragung der Pseudopreise
• Übergabe des EAN-Codes
• Übergabe von Artikelattributen an den Konfigurator
• Abgleich des Erscheinungsdatums
• Übergabe mehrerer Werte getrennt durch ein | für ein Eigenschaftsfeld möglich

Warengruppenverwaltung:

• Import und Zuweisung der Warengruppen über den Connector
• Anlegen von Warengruppen in Actindo und deren Upload
• Ändern bereits bestehender Warengruppen und Upload der Änderungen
Webshop Einstellungen Faktura:
• Übernahme neuer Hersteller und Kundengruppen
• Zuweisung der Zahlungsarten


Wir freuen uns auf euer Feedback!
Das Actindo Support-Team
«1

Comments

  • stephanstephan MemberComments: 49 Received thanks: 4 Member since: August 2010
    Endlich ein Lebenszeichen von Actindo, doch stellt sich mir sofort die Frage:
    wann wird es ein nächstes Release geben.

    Die hier aufgeführten Features sind mehr oder weniger bekannt, ich hoffe, es wurde keine Funktionalität weggelassen?!

    Folgende wichtige Bugs/ Features bedürfen schnellstens der Pflege:

    > die Warengruppenverwaltung funktioniert in der aktuellsten Version nicht mehr (der Kategoriebaum des Shops ist leer > keine Zuordnung/ neue Kategorien mehr möglich etc.). Im Artikel sieht man nur "-", wo eigentlich eine Shopkategorie stehen sollte. Aktuell müssen wir neue Artikel/ Kategorien nach jedem Artikelupload in Shopware Manual nachpflegen

    > lt. Shopware wird das Merkmal "aktiv" nicht sauber übergeben?!. Dadurch werden Preise mit Rundungsdifferenzen dargestellt, was z.B. google Shopping abstraft. Wird der Artikel in Shopware deaktiviert und wieder aktiviert stimmen dann die Werte.

    > leider wurden mehrmals die Warenbestände in der aktuellen Version nicht in den Shop gepusht, wodurch ausverkaufte Artikel bestellt werden konnten


    Ich glaube, wir wären alle froh, wenn der Connector wieder in allen Bereichen zuverlässig läuft. Danach könnte man dann in einem nächsten Release zusätzliche Funktionen integrieren (meine Meinung)
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Stephan,
    erstmal vielen Dank für dein erneutes Feedback.
    Du wirst zeitnah zu deinen Punkten ein detailliertes Feedback erhalten.

    Beste Grüße
    Das Actindo Support-Team
  • GreenocGreenoc MemberComments: 76 Received thanks: 0 Member since: November 2013
    Ich würde mich auch freuen wenn in den nächsten Wochen ein neuer connector zur verfügung steht. Haltet uns bitte auf dem laufenden! :thumbup:


    "Leute, schreibt doch auch eure Meinung, schließlich geht Actindo auf uns zu, wenn sie kein feedback erhalten, schmeißen die noch shopware aus dem Programm"
  • recladenrecladen MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: April 2011
    Hallo,
    wenn Actindo den Connector mit den Features ausstattet wie der bisherige Connector für die Shopware Version 3.5xxx, dann sind glaube ich alle Actindo/Shopware User schon sehr zufrieden.

    LG
    Tom/recordingladen
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Stephan,
    nachfolgend unser Feedback zu deinen Punkten:

    > die Warengruppenverwaltung funktioniert in der aktuellsten Version nicht mehr (der Kategoriebaum des Shops ist leer > keine Zuordnung/ neue Kategorien mehr möglich etc.). Im Artikel sieht man nur "-", wo eigentlich eine Shopkategorie stehen sollte. Aktuell müssen wir neue Artikel/ Kategorien nach jedem Artikelupload in Shopware Manual nachpflegen

    Das Problem können wir mit unserem Demoshop in der Version Shopware 4.2.0 nicht nachstellen. Wir kennen dieses Problem allerdings von allen Shopware-Versionen, wenn die Systemleistung des Servers zu gering ist, um die Anfragen des Shopconnectors an die Shopware-Schnittstelle zu verarbeiten. Wir empfehlen grundsätzlich mindestens 512 MB (besser 1024 MB) RAM und folgende PHP-Einstellung: memory_limit von 512MB und eine max_execution_time von 600 Sekunden.

    > lt. Shopware wird das Merkmal "aktiv" nicht sauber übergeben?!. Dadurch werden Preise mit Rundungsdifferenzen dargestellt, was z.B. google Shopping abstraft. Wird der Artikel in Shopware deaktiviert und wieder aktiviert stimmen dann die Werte.

    Wir schauen uns das Thema „Übergabe des Wertes: aktiv“ gernbe im Detail an. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Du uns die Mitteilung von Shopware als PM zukommen lassen würdest.

    > leider wurden mehrmals die Warenbestände in der aktuellen Version nicht in den Shop gepusht, wodurch ausverkaufte Artikel bestellt werden konnten

    Das Lager-Live-Update funktioniert in unserer Testumgebung auch unter Shopware 4.2.0. Bitte wende Dich doch mit diesem Anliegen an unser Support & Helpcenter, dann können wir überprüfen, warum dies bei Dir nicht funktioniert.


    Beste Grüße,
    Das Actindo Support Team
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Tom,
    danke für dein Feedback!
    Wie bereits erwähnt würden wir den 4.2 Connector auch gerne mit Wunsch-Features noch besser gestalten. Hierfür brauchen wir aber den Input durch die Community.

    Beste Grüße,
    Actindo Support-Team
  • recladenrecladen MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: April 2011
    Hallo,

    es wäre toll wenn der neue Connector die Möglichkeit hätte nur die Felder zu übertragen die über Actindo eingepflegt werden.

    Das soll bedeuten, dass wenn ich im Backend den Artikel mit weiteren Attributen oder div. Einstellungen verändere und über Actindo erfolgt dann z.B. eine Preisaktualisierung oder eine Bestandsveränderung. Dann sollten der Artikel über Actindo auch nur die Daten ändern die in Actindo eingepflegt worden sind.

    In der jetzigen Version ist das leider nicht mit allen Datenfeldern so.

    - Im neuen Connector sollten man unter der Kategorie "Artikelsyncronisation" die Spalten "Hochgeladen" "Actindo geändert" auf und ab sortieren können.
    - Wäre toll wenn man in Actindo das Bundle-Modul von Shopware ansprechen könnte.


    LG
    Tom/recordingladen
  • Daniel MDaniel M MemberComments: 2 Received thanks: 0 Member since: May 2014
    Hallo,

    ich fände es gut erstmal die genannten Grundfunktionen zur Verfügung zu stellen und eine Roadmap, wie es dann weitergeht.
    Meine allerersten Erfahrungen mit dem Shop Connector in der Testumgebung waren übrigens (trotz Shopware Version 4.2 und aktuellem Connector) sehr gut, in der Echt Umgebung kam es dann aber knüppeldick. Der Versuch meine vollständig Gepflegten Daten in Shopware nach Actindo zu übertragen führten zu falschen EANs der Variantenartikel auf Actindo Seite und zu jede Menge falsch verknüpften Artikeln. Der Actindo Support verwies darauf, dass der Connector nicht für diese SW Version freigegeben sei und ich doch einfach eine unterstützte Version ( die übrigens die gleichen Fehler oroduzierte) nutzen solle - und Ende.
    Mittlerweile habe ich die Artikel in Actindo sauber und nach der Säuberung in SW funktioniert der Connector - mit ein paar Macken. Diese sind aber wahrscheinlich nicht nur im Connector selbst, sondern auch auf die Performance und Installation der SW zu suchen.
    Meine grössten Probleme liegen bei der Übertragung von Artikelbildern, und der korrekten aktiv-Schaltung bei Varianten, deren Hauptartikel ausverkauft, aber deren Varianten noch verfügbar sind. Und beim setzen des korrekten Konfigurators, bzw. des Templates für den Konfigurator. bis auf das Thema Artikelbilder handelt es sich also mehr um Nutzerfunktionen die (bisher) in Actindo nicht abgebildet werden können.
    Hier also - neben der grundsätzlichen Funktion des Connectors in beide Richtungen - meine Wünsche:
    Artikelbilder von Actindo nach SW nur auf Wunsch übertragen, nicht grundsätzlich.
    Automatische Änderung des Hauptartikels in SW falls der Alte ausverkauft sein sollte (inaktiv!) die Varianten aber noch verfügbar sind (aktiv). Das verwirrt dann auch den Benutzer nicht, wenn er als erstes auf den nicht verfügbaren Hauptartikel im Webshop gelangt.
    Da ich den erweiterten Variantenwechsel aktiv habe, wäre es klasse, wenn ich den Konfiguratortyp und dessen Template auch in actindo einstellen könnte.
    EVtl. kann im Connector noch eine Einstellung getroffen werden, welche Daten (und welche nicht) synchronisiert werden. z.b nur bilder oder texte oder diese eben nicht.

    vielen dank und ich hoffe vor allem auf eine zeitige verfügbarkeit.

    gruss,
    daniel
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 edited May 2014 Member since: October 2010
    Hallo Tom,

    in der Regel ist Actindo das führendes System.
    Gibt es einen speziellen Grund, warum Du Änderungen direkt im Shop vornimmst?

    Haben wir folgende Featurewünsche richtig verstanden:
    Featurewunsch 1: in der Artikelsynchronisation der Shop-Connectors in der Maske von „Benutzerdefinierte Artikelsynchronisation durchführen“ die Spalten auf bzw. abwärts sortieren können
    Featurewunsch 2: in Actindo das Bundle-Modul von Shopware ansprechen können
    die nehmen wir sehr gerne in die Liste auf und freuen uns über Kommentare, ob weitere User diese Funktionaliäten gerne hätten


    Vielen Dank!
    Das Actindo Support-Team
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Daniel,
    Wir schauen uns die Probleme mit dem Artikel-Download von Varianten-Artikeln an, eventuell hängt es damit zusammen, dass einiges am Kategorie-Handling geändert wurde. Das Handling der Artikel-Bilder sind uns bekannt und wurden für das kommende Release bereits behoben.

    Zu deinem ersten Featurewunsch haben wir bereits eine Funktionalität in Actindo implementiert. Schau einmal bei ausgwähltem Bild den Bereich „Bild-Zusatzdaten“ unter „Verfügbar für:“ die Combobox an. Eventuell musst du einmal den Artikel aktiv setzen, speichern und anschließend wieder deaktivieren. Ist das schon die gewünschte Funktionalität? Oder möchtest Du verhindern, dass hier überhaupt Daten verändert werden?
    Zu deinem zweiten Featurewunsch ein paar Fragen: Welche Einstellungen hast Du in der Faktura zum Handling von Lagerbeständen > aktiv/inaktiv. Kannst Du uns außerdem ein Beispiel sagen, was konkret passiert ist, wenn es zu solch einer Verwirrung der Kunden durch inaktive Hauptartikel kam?
    Der 3. Featuerwunsch: Das Thema Steuerung des Konfigurators werden wir uns anschauen, betrifft aber nicht nur den Connector sondern die gesamte Software.

    Zum 4ten Thema noch eine Frage an die gesamte Community: Könntet Ihr uns konkrete Beispiele nennen, warum es interessant für euch ist, Artikel nur teilweise zu synchronisieren. Wird damit die Artikelsteuerung nicht komplizierter für Euch, weil ihr dann unterschiedliche Daten für das selbe Feld in den beiden System habt?

    Vielen Dank!
    Das Actindo Support-Team
  • recladenrecladen MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: April 2011
    Actindo wrote:
    Hallo Tom,

    in der Regel ist Actindo das führendes System.
    Gibt es einen speziellen Grund, warum Du Änderungen direkt im Shop vornimmst?

    Haben wir folgende Featurewünsche richtig verstanden:
    Featurewunsch 1: in der Artikelsynchronisation der Shop-Connectors in der Maske von „Benutzerdefinierte Artikelsynchronisation durchführen“ die Spalten auf bzw. abwärts sortieren können
    Featurewunsch 2: in Actindo das Bundle-Modul von Shopware ansprechen können
    die nehmen wir sehr gerne in die Liste auf und freuen uns über Kommentare, ob weitere User diese Funktionaliäten gerne hätten


    Vielen Dank!
    Das Actindo Support-Team

    Hi, ja genau so hatte ich es gemeint...

    LG
    Tom
  • recladenrecladen MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: April 2011
    Actindo wrote:
    Hallo Daniel,
    Wir schauen uns die Probleme mit dem Artikel-Download von Varianten-Artikeln an, eventuell hängt es damit zusammen, dass einiges am Kategorie-Handling geändert wurde. Das Handling der Artikel-Bilder sind uns bekannt und wurden für das kommende Release bereits behoben.

    Zu deinem ersten Featurewunsch haben wir bereits eine Funktionalität in Actindo implementiert. Schau einmal bei ausgwähltem Bild den Bereich „Bild-Zusatzdaten“ unter „Verfügbar für:“ die Combobox an. Eventuell musst du einmal den Artikel aktiv setzen, speichern und anschließend wieder deaktivieren. Ist das schon die gewünschte Funktionalität? Oder möchtest Du verhindern, dass hier überhaupt Daten verändert werden?
    Zu deinem zweiten Featurewunsch ein paar Fragen: Welche Einstellungen hast Du in der Faktura zum Handling von Lagerbeständen > aktiv/inaktiv. Kannst Du uns außerdem ein Beispiel sagen, was konkret passiert ist, wenn es zu solch einer Verwirrung der Kunden durch inaktive Hauptartikel kam?
    Der 3. Featuerwunsch: Das Thema Steuerung des Konfigurators werden wir uns anschauen, betrifft aber nicht nur den Connector sondern die gesamte Software.

    Zum 4ten Thema noch eine Frage an die gesamte Community: Könntet Ihr uns konkrete Beispiele nennen, warum es interessant für euch ist, Artikel nur teilweise zu synchronisieren. Wird damit die Artikelsteuerung nicht komplizierter für Euch, weil ihr dann unterschiedliche Daten für das selbe Feld in den beiden System habt?

    Vielen Dank!
    Das Actindo Support-Team
    Hi,
    zu dem Punkt 4ten...

    Also es gibt in Shopware doch noch einiges mehr in den Artikeldetails zu konfigurieren als es in Acktindo möglich ist. Zum Beispiel wenn man den Artikel-Konfigurator nur über Shopware verwenden will. Eventuell werden durch gekaufte Plugins die Artikeldetail in Shopware um einige Felder erweitert. Diese Felder sollten von Actondo auch nicht überschrieben werden.
    Des weiteren ist es doch so, dass wenn der Artikel in Actindo angelegt und dann in den Shop hochgeladen haben, es eigentlich nur noch um Preisänderungen geht.
    Deshalb würde es Sinn machen Synconisations-Optionen für den Connector individuell zu gestallten, vielleicht dan auch Artikelbezogen. Zum Beispiel bei fertig anlegten Artikel dann zu sagen "nur noch preis oder 2-3 andere Feartures ändern".

    LG
    Tom
  • mschleringmschlering MemberComments: 3 Received thanks: 0 Member since: January 2013
    Hallo,

    es wäre schön wenn bei Varianten Artikeln die Grundpreisberechnung möglich wäre. (Preis pro KG, g usw. auf Varianten)


    Michael
  • GreenocGreenoc MemberComments: 76 Received thanks: 0 Member since: November 2013
    Ich bin bereit Geld zu bezahlen oder euch mit meinen Lenovo Aktien zu überschütten wenn ich zum 1.6 den neuen Connector einbinden kann.
  • Daniel MDaniel M MemberComments: 2 Received thanks: 0 Member since: May 2014
    Actindo wrote:
    Hallo Daniel,
    Wir schauen uns die Probleme mit dem Artikel-Download von Varianten-Artikeln an, eventuell hängt es damit zusammen, dass einiges am Kategorie-Handling geändert wurde. Das Handling der Artikel-Bilder sind uns bekannt und wurden für das kommende Release bereits behoben.

    Zu deinem ersten Featurewunsch haben wir bereits eine Funktionalität in Actindo implementiert. Schau einmal bei ausgwähltem Bild den Bereich „Bild-Zusatzdaten“ unter „Verfügbar für:“ die Combobox an. Eventuell musst du einmal den Artikel aktiv setzen, speichern und anschließend wieder deaktivieren. Ist das schon die gewünschte Funktionalität? Oder möchtest Du verhindern, dass hier überhaupt Daten verändert werden?
    Zu deinem zweiten Featurewunsch ein paar Fragen: Welche Einstellungen hast Du in der Faktura zum Handling von Lagerbeständen > aktiv/inaktiv. Kannst Du uns außerdem ein Beispiel sagen, was konkret passiert ist, wenn es zu solch einer Verwirrung der Kunden durch inaktive Hauptartikel kam?
    Der 3. Featuerwunsch: Das Thema Steuerung des Konfigurators werden wir uns anschauen, betrifft aber nicht nur den Connector sondern die gesamte Software.

    Zum 4ten Thema noch eine Frage an die gesamte Community: Könntet Ihr uns konkrete Beispiele nennen, warum es interessant für euch ist, Artikel nur teilweise zu synchronisieren. Wird damit die Artikelsteuerung nicht komplizierter für Euch, weil ihr dann unterschiedliche Daten für das selbe Feld in den beiden System habt?

    Vielen Dank!
    Das Actindo Support-Team
    Hallo.

    zu 1 und 4)
    Wenn ich die Funktionalität des Connectors richtig verstanden habe, werden entweder die Bestände eines Artikels oder der gesamte Artikel hochgeladen. Das bedeutet bei jeder noch so kleinen Änderung im Text (z.B. Schreibfehler), Preisaktualisierung, Pflege von zusätzlichen Daten aufgrund zusätzlicher Shop Möglichkeiten, muss ich immer den gesamten Artikel hochladen.
    In diesem Fall wird jedesmal auch das Bild übertragen und - Shopware intern - gelöscht, neu angelegt, neu skaliert etc. Hierbei treten bei mir (evtl. auch aufgrund der Performance des SW-Servers) gelegentlich Probleme auf und der Artikel erhält gar kein Bild, oder die Vorschaubilder werden nicht sauber angelegt o.ä.
    Zudem werden immer alle Bilddaten übertragen - gerade bei großen Änderungen bedeutet dies hohe Serverlast, viel Bandbreite usw.
    Aus diesem Grund wäre ich dafür, dass die Bilder nur auf Wunsch nach Shopware übertragen werden - so kann ich die Bilder nur einmal und bei Änderungen übertragen, oder auch in beiden Systemen doppelt pflegen, bringt mir aber die Sicherheit nach einer Synchronisation nicht alle Bilder prüfen zu müssen. Natürlich dürften die vorhandenen Bilder in SW in diesem Fall nicht verändert werden.
    Aus diesem Grund bringt mir auch die beschriebene Bild-Zusatzdaten-Thematik (die ich übrigens gut finde) in diesem Zusammenhang nichts.
    Alle anderen Daten pflege ich in actindo, da aber verschiedene Module Zusatzfunktionen bringen und diese natürlich nicht alle in actindo abgebildet werden können, wäre es evtl. hilfreich bestimmte Felder nur auf Wunsch zu synchronisieren, da dann eine manuelle Pflege in SW ohnehin notwendig ist und man nicht zusammenhängende Punkte in zwei verschiedenen Systemen pflegen muss.

    Zum zweiten Thema:
    Konkretes Beispiel - ich habe jeweils 1 Polo in den Größen M, L und XL - zum Abverkauf - in actindo (und nach SW hochgeladen). In actindo gibt es einen "vierten" Hauptartikel in SW ist dies Polo(M). Jetzt verkaufe ich das Polo (direkt über actindo / POS / Amazon / SW oder was auch immer) und der Bestand ist auf 0. Der Artikel ist nach wie vor aktiv in actindo (und auch in Actindo für den Shop). Bei der nächsten Bestandssynchronisation wird die Anzahl für Größe M in SW korrekterweise auf 0 gesetzt. Da dies aber nach wie vor der Hauptartikel in SW ist, bekommt der Nutzer des Shops bei Ansicht der Artikeldetails nun (defaultmäßig) das Polo in M und den Hinweis, dieses sei nicht verfügbar. Besser wäre, wenn der neue Hauptartikel in SW nun nicht mehr die Größe M sondern das verfügbare Polo in L wäre, dann würde der Nutzer des Shops sofort auf einen verfügbaren Artikel kommen.
    Übrigens existiert dieses Problem auch standardmäßig in Shopware - wo ich den Hauptartikel ja auch nicht ohne Tricks ändern kann, aber über actindo und eine gewisse Connectorintelligenz könnte dieses Problem schnell gelöst werden.

    Einen wichtigen Punkt habe ich noch. Ich nutze den Grundpreis in Actindo als UVP (unverbindliche Preisempfehlung) und würde diesen gerne als Pseudopreis nach SW übertragen (und umgekehrt). Dies funktioniert aber trotz der Einstellung in Faktura Einstellungen nicht.

    Vielen Dank.

    Daniel
  • Lutz63Lutz63 MemberComments: 6 Received thanks: 1 Member since: September 2011
    Hallo,
    ich würde mich schon mal sehr freuen, wenn es über hauptmal einen genaueren Termin für die Fertigstellung des Connectors für Shopware 4.2 geben würde.
    Es sollten ersteinmal alle Grundfunktionen enthalten sein und dann könnete man Step by Step "nachrüsten". Bis jetzt habe ich auf Nachfrage bei actindo ,wann denn der Connector fertig sei, nur gehört "... in ein paar Wochen..." :shock: Die "paar Wochen" können ja leider bei actindo seeeeehr lang werden :(

    Gruß Lutz
    Thanked by 1Actindo
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Shopware-Community,
    ab sofort können wir euch den Connector für die Shopware 4.2 Version zur Verfügung stellen.
    Wir freuen uns auf euer Feedback und bitten euch auch weiterhin fehlende/gewünschte Connector Features uns hier im Forum mitzuteilen.

    Hier der Link zum Shopware 4.2 Connector:
    http://wiki.actindo.de/index.php?title=Shopware_4


    Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung!

    Beste Grüße,
    Das Actindo Support Team
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Greenoc wrote:
    Ich bin bereit Geld zu bezahlen oder euch mit meinen Lenovo Aktien zu überschütten wenn ich zum 1.6 den neuen Connector einbinden kann.
    Hallo Greenoc,
    die Lenovo Aktien haben heute ein Plus von 2%.
    Also gerne ein paar zusenden! :-)

    Beste Grüße,
    Das Actindo Support-Team
  • recladenrecladen MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: April 2011
    Actindo wrote:
    Hallo Shopware-Community,
    ab sofort können wir euch den Connector für die Shopware 4.2 Version zur Verfügung stellen.
    Wir freuen uns auf euer Feedback und bitten euch auch weiterhin fehlende/gewünschte Connector Features uns hier im Forum mitzuteilen.

    Hier der Link zum Shopware 4.2 Connector:
    http://wiki.actindo.de/index.php?title=Shopware_4


    Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung!

    Beste Grüße,
    Das Actindo Support Team

    Hallo,

    habe den Connector 4.2 schon verknüpft mit einem 4.2.3 Demoshop. Leider werden die im Demoshop schon angelegten Kategorien nicht von dem Actindo Connector erkannt.

    Eventuell gibt es ja noch einen kleine Bug

    LG und Danke
    Tom/recordingladen
  • vangivangi MemberComments: 7 Received thanks: 0 Member since: November 2010
    Und wer den Shopconnector nicht nach der Actindo-Anleitung installieren kann (wie ich heute) einfach den alten Connector im Shopware Backend im Plugin-Manager deaktivieren und danach löschen. Mit einem ftp-Programm den neuen und entpackten Shopconnector nach "www.meinshop.de/engine/Shopware/Plugins/Community/Core" hochladen. Bei Actindo unter "Einstellungen - Faktura - Webshop - Shop1 - Verbindung" auf "ok" klicken. Die alten Eingaben wie Login, Passwort, etc. wurden vom alten Connector ganz einfach übernommen.
  • GreenocGreenoc MemberComments: 76 Received thanks: 0 Member since: November 2013
    Na endlich ein Lebenszeichen! Wird nächste Woche ausgiebig getestet ;)
    Ja, die Lenovo Aktien sind schon der HIT! Wer jetzt nicht zugreift ist selbst schuld.

    Gruß aus dem Rheinland
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Tom,
    wir werden dich Morgen kontaktieren um direkt einen Blick per FTP drauf werfen zu können.
    Vielen Dank für das schnelle Feedback!

    Beste Grüße,
    Das actindo Support-Team
  • GreenocGreenoc MemberComments: 76 Received thanks: 0 Member since: November 2013
    Actindo wrote:
    Hallo Tom,
    wir werden dich Morgen kontaktieren um direkt einen Blick per FTP drauf werfen zu können.
    Vielen Dank für das schnelle Feedback!

    Beste Grüße,
    Das actindo Support-Team
    Schläft der Support nicht? :D
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Hallo Vangi,
    vielen Dank für dein Feedback zur Installation und die Workaround-Anleitung! :-)
    Wir werden nochmal die Installationsanleitung durchgehen und wenn notwendig einen Hinweis auf deinen Workaround hinzufügen.

    Beste Grüße,
    Das Actindo Support-Team
  • ActindoActindo MemberComments: 27 Received thanks: 5 Member since: October 2010
    Greenoc wrote:
    Actindo wrote:
    Hallo Tom,
    wir werden dich Morgen kontaktieren um direkt einen Blick per FTP drauf werfen zu können.
    Vielen Dank für das schnelle Feedback!

    Beste Grüße,
    Das actindo Support-Team
    Schläft der Support nicht? :D

    Wir haben etwas an den Reaktionszeiten geschraubt! :-)
  • section1section1 MemberComments: 20 Received thanks: 0 Member since: April 2013
    Ich habe die 4.2.1! In Actindo werden mir seit dem Update keine Warengruppen mehr angezeigt! Der Server ist definitiv nicht zu langsam. Auch die Bilder und die Beschreibung werden nicht hochgeladen. Installiert habe ich das Plugin via FTP und dann in Shopware.
  • vangivangi MemberComments: 7 Received thanks: 0 Member since: November 2010
    Hallo Actindo,

    beim gestrigen Import der Shopgate-Bestellungen passierten zwei Fehler:

    1. Die von mir schon zugewiesene Zahlungsart "Shopgate" unter Einstellungen/Webshop/Zahlungsweisen war nicht mehr vorhanden und wurde als "Vorkasse" importiert. Leider kann ich sie auch nicht mehr neu zuweisen weil auch der Modulname verschwunden ist.

    2. Die importierte Bestellung enthielt einen gestaffelten Stücklisten-Artikel mit Shopware-Einstellungen: Mindestabnahme:6 / Staffelung:6
    Importiert wurde statt 6x der Artikel nur 1 x der Artikel

    Meine Shopware-Version: 4.1.4
    Shopconnector: 2.2.64
  • recladenrecladen MemberComments: 37 Received thanks: 1 Member since: April 2011
    Hallo,

    ich habe mittlerweile den,
    max_execution_time auf 600 und den memory_limit auf 512M gestellt,
    leider hat das keinen Erfolg gebracht die Shopkategorien werden nicht ausgelesen.

    Also am Server kann es nicht liegen.

    LG
    Tom
  • GreenocGreenoc MemberComments: 76 Received thanks: 0 Member since: November 2013
    Shopware 4.2.3 Installiert, Actindo Shopware 4 Connector Version 2.264 runtergeladen und versucht Plugin manuell hinzuzufügen, leider bekomme ich diese meldung:

    Die Plugin Struktur entspricht nicht dem vorgegebenen Format. Der Namespace des Plugins konnte nicht ermittelt werden.


    Und nun?

    >>> Hat sich erledigt nachdem ich manuell die via FTP den Actindo Ordner hochgeladen habe.

    Gruß
    Green
  • GreenocGreenoc MemberComments: 76 Received thanks: 0 Member since: November 2013
    - Überarbeitet eure "Wiki" und nehmt euch ein beispiel an Plentymarkets.
    - Anbindung an Deutsche Post Internetmarke wäre sinnvoll!!!


    :thumbup:
Sign In or Register to comment.