shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012 edited December 2014
Hallo!

(ist gelöst, siehe unten)

Ich habe ein Problem mit dem oben genannten!

Das Newsletter-Formular an sich hat eine Logik eingebaut, um die Variable sNewsletter auszulesen.

Funktioniert aber net bei mir. Ich vermute ich habe irgendeinen doofen Fehler.

Ich habe das tpl aus Default vererbt und bisher nur die zusätzlichen Blöcke mit Adresse usw. überschrieben.

Im Formular selbst sieht das Feld so aus:
<input name="newsletter" type="text" id="newsletter" value="{if $_POST.newsletter}{$_POST.newsletter}{elseif $_GET.sNewsletter}{$_GET.sNewsletter|escape}{/if}" class="text {if $sStatus.sErrorFlag.newsletter}instyle_error{/if}" />
Das ist im Original so.

Ich gebe nun der URL per GET die Email mit:

/newsletter?sNewsletter=me@test.de

Im Template kommt das ganze aber an, ich teste und gebe die GET Variable direkt aus:
<h3>{$smarty.get.sNewsletter}</h3>
Die ausgabe ist korrekt. Aber im Formularfeld wird das nicht angezeigt. Warum? Ich habe schon verschiedene Kombinationen ausprobiert, auch das escape entfernt.

Bin leider kein Smarty experte, was hab ich hier übersehen?

GELÖST:

Also ich weiss nicht, ist das vielleicht ne veraltete Syntax gewesen im Formular, aber so gehts:
<input name="newsletter" type="text" id="newsletter" value="{if $_POST.newsletter}{$_POST.newsletter}{elseif $smarty.get.sNewsletter}{$smarty.get.sNewsletter}{/if}" class="text {if $sStatus.sErrorFlag.newsletter}instyle_error{/if}" />
Thanked by 1eurofreq

Comments

  • codiversecodiverse MemberComments: 100 Received thanks: 5 Member since: February 2013
    Danke für den Hinweis. Wäre natürlich gut wenn Shopware das mal fixen würde. Der Fehler ist auch aktuell noch im Connexco Responsive Template vorhanden.
    Thanked by 1eurofreq
  • eurofreqeurofreq MemberComments: 4 Received thanks: 0 Member since: December 2013

    Wäre schön, wenn das im aktuellen Update gefixt würde...

Sign In or Register to comment.