SansevieriaSansevieria MitgliedKommentare: 9 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: April 2013 bearbeitet November 2013
Wir haben folgende Fragestellung:
In unserem Shop gibt es mehrere Artikel die nahezu identisch sind, d.h. sie unterscheiden sich auf der Artikeldetailseite nur um wenige Angaben (bsp. Größenangabe).
Um nun DoubleContent (DC) zu vermeiden möchten wir den Canonical Tag nutzen. Da wir nur wenige Artikel haben, sollen diese auch nicht nur als Varianten angezeigt werden.

Frage:
Also wir haben Artikel A,B und C. Artikel B und C sollen aber durch setzen des Canonical Tag auf A verweisen. Wie bzw. wo kann der Canonical Tag hierfür eingebaut werden?

Über Vorschläge würden wir uns sehr freuen.
VG
Theo

Kommentare

  • hbeehbee MitgliedKommentare: 689 Danke erhalten: 74 Mitglied seit: Juni 2011
    hi, in der detail/header.tpl findet der Canonical-Tag ja schon Verwendung.
    {* Canonical link *}
    {block name='frontend_index_header_canonical'}
    <link rel="canonical" href="{url sArticle=$sArticle.articleID title=$sArticle.articleName}" />
    {/block}
    
    hier kannst du bei href ja auch eine andere Variable einsetzen die du zb. in den Freitextfeldern des Artikels definierst. Oder habe ich die Frage falsch verstanden?
  • SansevieriaSansevieria MitgliedKommentare: 9 Danke erhalten: 0 bearbeitet November 2013 Mitglied seit: April 2013
    Ich denke, Du hast das schon genau richtig verstanden. Mittlerweile habe ich ein neues Freitextfeld erstellt, mit dem Namen: attr8. Anschließend in der detail/header.tpl wie

    Folgt ergänzt:
    <link rel="canonical" href="{url sArticle=$sArticle.attr8 title=$sArticle.attr8}"/>

    Im Ergebnis erhalte ich folgenden Rel="canonical":
    http://www.xyz.de/detail/index/sArticle/http%3A%2F%2Fwww.xyz.de%2Fficus-bicolor-gross

    Der hintere Teil in Fettdruck ist richtig, jedoch der erste Teil ist wohl zuviel. Wo könnte der Fehler liegen? Dem Freitextfeld ist der Feldtyp: Texfeld zugewiesen, sollte dies eher ein HTML-Feld sein?
  • hbeehbee MitgliedKommentare: 689 Danke erhalten: 74 Mitglied seit: Juni 2011
    hi, in deinem Beispiel müsstest du in attr8 ja die Id des Artikels haben auf den du verweisen willst. versuch es doch mal so:
    {* Canonical link *}
    {block name='frontend_index_header_canonical'}
    <link rel="canonical" href="{$sArticle.attr8}" />
    {/block}
    
    vorausgesetzt du hast in deinem attr8 ein url stehen.

    viele Grüße,
  • SansevieriaSansevieria MitgliedKommentare: 9 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: April 2013
    Danke, jetzt funktioniert es.
  • hbeehbee MitgliedKommentare: 689 Danke erhalten: 74 Mitglied seit: Juni 2011
    super. Thema dann bitte als gelöst kennzeichnen ;-)
  • SansevieriaSansevieria MitgliedKommentare: 9 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: April 2013
    Und wo finde ich diesen Betreff-Prefix
  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1653 Danke erhalten: 301 Mitglied seit: Oktober 2015

    Da der Thread ja schon einige Jahre alt ist meine Frage:

    Ist das noch so aktuell? Oder hat sich mit SW5 diesgezüglich was geändert? Dieser Thread war ja vermutlich für SW4 gedacht oder?

    Wenn ich die URL in das Freitextfeld eintrage und später mal den Artikelnamen des Artikels ändere, auf den der Canonical zeigt, würde die bei dem anderen Artikel im Freitextfeld eingetragene URL ja nicht mehr richtig sein oder?

    Gruss

    Matthias

     

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.