t2oh4et2oh4e MemberComments: 553 Received thanks: 183 Member since: February 2013 edited July 2014
Hallo zusammen,

ich teste gerade das Custom Products Plugin.
Gibt es damit die Möglichkeit die verschiedenen Auswahlfelder von einander abhängig zu machen?

Ich habe im Moment zwei Selectboxen in einer Gruppe und hätte gerne, dass sich die verfügbaren Optionen des zweiten anpassen je nachdem was ich im ersten auswähle.

Außerdem habe ich die Aufschläge noch nicht wirklich verstanden. Ich kann zwar Aufschläge definieren, aber wie weise ich diese dann dem Artikel bzw den ausgewählten Optionen zu?

Viele Grüße

Timo

Comments

  • alfausdemallalfausdemall MemberComments: 5 Received thanks: 0 Member since: July 2012
    Hast du heraus gefunden, ob das geht?

    Würde mich auch interessieren.
  • PC_BienePC_Biene MemberComments: 38 Received thanks: 8 Member since: February 2017

    Ich greife das Thema noch einmal auf. Ich würde Costum Products wirklich gerne nutzen, da es in seiner Funktionalität fast alles bietet, was wir brauchen. Aber eben nur fast. Ich verstehe nicht ganz, wieso es keine Möglichkeit gibt, die Optionen in Abhängigkeiten zueinander zu setzen. Das ist Shopware-seitig mit den Varianten doch auch möglich. Und wenn man dann für die einzelnen Werte noch alternativ zum Einmalaufpreis Staffelpreise eingeben könnte, wäre das ein Traum. War ja in der vorherigen Version von Costum Products für die Shopware-Version 5.1 auch möglich. Könnte man (Shopware/Administratoren/Programmierer) da nicht bitte mal was dran machen?

  • GabrielBVGabrielBV MemberComments: 103 Received thanks: 3 Member since: September 2018

    Jemals eine Lösung gefunden? Shopware scheint das ja nicht weiter zu interessieren...

  • Michael TelgmannMichael Telgmann ModeratorComments: 823 Received thanks: 248 Member since: June 2014

    Hallo Gabriel,

    dazu gibt es bei uns bereits ein Ticket: https://issues.shopware.com/issues/PT-6220

    In diesem Thread https://forum.shopware.com/discussion/38668/custom-products-v-2-abhaengigkeiten hatte ich schon mal erklärt, warum das nicht mal eben gemacht ist. Wir möchten da natürlich auch eine ganzheitliche Lösung umsetzen und nicht etwas halbfertiges, wo man nur zwei Optionen oder so in Abhängigkeit setzen kann. 

    Viele Grüße aus Schöppingen

    cool Michael Telgmann

Sign In or Register to comment.