AdeAde MemberComments: 311 Received thanks: 31 Member since: November 2012 edited April 2013
Hi,

hab nichts zu gefunden, daher ein neuer Thread.

Ohne JS steht man auf Seiten mit Einkaufswelten (zB Startseite) einfach vor einer leeren Seite. Ich muss gestehen, dass ich vor dem Wechsel auf SW4 in blindem Vertrauen nicht daran gedacht habe, alle diese Details nochmal zu testen.

Jedenfalls: der jetzige Stand ist für einen professionellen Shop meiner Meinung nach nicht gut. Man stelle sich vor, auf Amazon oder ebay steht man vor einer leeren Seite, wenn JS aus ist.

Hat jemand eine Idee, wie man einen vernünftigen Downgrade für Nutzer ohne JS realisieren könnte?
Die einfachste Lösung wäre natürlich, einfach auf Einkaufswelten zu verzichten und die entsprechenden Kategorien zu bearbeiten. Aber wäre natürlich auch schade um die netten Möglichkeiten mit den Einkaufswelten.

Alternativ könnte man vielleicht mit einem separaten Content arbeiten, der geladen wird, wenn JS aus ist?! Aber wie einbinden?

Oder vielleicht hat jemand eine viel bessere Idee?

Schöne Grüße
Ade

Comments

  • paralyseparalyse MemberComments: 43 Received thanks: 4 Member since: February 2013
    Hallo,

    wollte mal meinen unbedeutenden Senf dazu geben. ;) Mit dem Thema JS habe ich mich vor vielen Jahren als Anwender (nicht als Programmierer!) beschaeftigt und da gab es sicher die ein oder anderen Probleme. Deshalb hatte man damals, weil viel Schindluder damit getrieben wurde, darauf verzichtet.

    Heute sind meine Erfahrungen besser: 97% der Besucher meiner Websites haben JS aktiviert. Allgemeine und sogar repraesentative Umfragen geben 98% an. Ich behauptet einfach mal, dass die 2-3 Prozent, die kein JS aktiviert haben, fuer mich als Shopbetreiber unwichtig sind. An diese Zielgruppe wuerde ich mich richten, wenn ich einen Jahresumsatz von 1 Mio. ueberschreite. Dann kann ich mich solchen Problemen widmen.

    Davon bin ich aber weit entfernt. :)

    Herzliche Grueße,
    paralyse.
  • AdeAde MemberComments: 311 Received thanks: 31 Member since: November 2012
    Hallo paralyse,

    danke für deine Einschätzung.

    Sicher kann man das mit Recht so sehen - zumal die Seiten in reinen Textbrowsern auch korrekt angezeigt werden - also auch blinde Menschen würden Zugang zu der Seite haben. (wobei man natürlich auch hier genauso argumentieren könnte: den Umsatzverlust, den die paar Blinde bringen, kann man verschmerzen, nicht wahr?)

    Es geht aber auch grundsätzlich um sauberes Programmieren. JS ist dafür da, bestimmte Dinge zu erleichtern, zu verschönenern, bequemer zu machen.
    Aber nicht, um Content zu generieren - bzw. bisher habe ich mir ehrlich gesagt noch gar nicht genauer angesehen, warum der gesamte Inhalt verschwindet, wenn JS aus ist. Das sollte nicht passieren.

    Schönnen Sonntagabend
    Ade
  • AdeAde MemberComments: 311 Received thanks: 31 Member since: November 2012
    Zwar ist dieses Anliegen nicht auf allzu viel Gegenliebe gestoßen, aber falls es jemanden interessiert:
    Unsere zusammengeflickte Lösung sieht momentan so aus:

    Auf der Startseite ist im Grunde der gesamte Inhalt (bis auf ein paar JS-Elemente) da. Man sieht nur nichts,
    da die Höhe des Einkaufswelten-Divs per JS festgelegt wird. In der Folge hat das Element ohne JS keine Höhe.

    Alles, was man benötigt, sind also im Grunde folgende Zeilen im Stylesheet
    div#content .emotion-listing.emotion-col4.emotion-0 {
    height: 500px; /* müsste natürlich an eure Startseite angepasst werden */
    }
    
    Dann sieht man zumindest auch ohne JS eine Startseite.
    Wenn JS an ist, wird der Wert durch den ermittelten Wert ersetzt, sodass es keine Probleme gibt.

    Ebenfalls unschön sind die Topseller, "Kunden haben auch gekauft" und
    "Kunden haben auch angesehen" Boxen in den Kategorien bzw. Artikelseiten.

    Da haben wir ebenfalls als einfache Quick & Dirty Lösung folgendes gemacht:
    #content .topseller-slider .article_box {
      float:left;  
    } 
    
    #content .bought-slider .article_box, #content .viewed-slider .article_box {
      float:left;
      width: 120px;
    }                 
    
    #content .bought-slider .slide a.artbox_thumb, #content .topseller-slider .slide a.artbox_thumb, #content .viewed-slider .slide a.artbox_thumb {
      display: block;
      height: 105px;
      width: 105px;
    }
    
    Dadurch werden zumindest die Bilder geladen und die Bilder stehen nebeneinander.
    Sieht meiner Meinung nach zumindest ein bisschen besser aus, als vorher.

    Und gewisse Abstriche muss ein Nutzer ohne JS halt einfach in Kauf nehmen.
    Das ist ja kein Problem, solange die Seite zumindest nicht völlig zerschossen ist.

    Alles ist kurz getestet worden, und funktioniert soweit ohne die normale Seite mit JS zu beeinträchtigen.
    Kann aber natürlich sein, dass ich was übersehen habe. Falls dem so ist, einfach Bescheid geben.

    Schöne Grüße
    Thanked by 1Hipster
  • HipsterHipster MemberComments: 23 Received thanks: 1 edited September 2016 Member since: November 2015

    Eine leere Startseite bei ausgeschaltetem Javascript ist wirklich nicht sehr nutzerfreundlich. Das macht eigentlich auch kein erfolgreicher Shop so. Mittlerweile hat sich das Problem aber nicht gebessert.

    Ich werde versuchen deine Anleitung umzusetzen, weil bei mir nicht nur die Startseite sondern auch alle Kategorieseiten leer sind. Ob das mit der neuesten Shopware Version allerdings noch so klappt, ist eher unwahrscheinlich. Aber einen Versuch wert.

Sign In or Register to comment.